Branchen und Märkte

View this page in: English
  • Aufsichtsräte
  • Automobilindustrie
  • Energiewirtschaft
  • Transport und Logistik
  • Finanzinvestoren
  • Gesundheitswesen und Pharma
  • Handel und Konsumgüter
  • Industrielle Produktion
  • Internationale Märkte
  • Kapitalmarktorientierte Unternehmen
  • Mittelstand
  • Öffentlicher Sektor
  • Privatpersonen
  • Technologie, Medien und Telekommunikation
  • Transport und Logistik

Mehr Publikationen...

Publikationen

DAX-Konzerne wachsen im Ausland

Die Umsatzentwicklung der großen deutschen Industrieunternehmen hängt maßgeblich vom Auslandsgeschäft ab. Wie eine PwC-Analyse zeigt, stiegen die Auslandserlöse der DAX-Konzerne zwischen 2008 und 2013 um 33 Prozent, während der Inlandsumsatz stagnierte.

M&A-Analyse Transport und Logistik – 4. Quartal und Gesamtjahr 2013

In der Transport- und Logistikbranche gab es 2013 weniger Fusionen und Übernahmen. Beteiligungen an Infrastruktur-Assets, insbesondere an Häfen und Flughäfen, standen hingegen hoch im Kurs. Das sind zentrale Ergebnisse der Intersections, des vierten PwC-M&A-Quartalsberichts 2013.

CEO setzen auf neue Technologien und neue Märkte

Die Entscheider der globalen Handels- und Konsumgüterindustrie blicken optimistisch auf das laufende Jahr 2014. Gleichzeitig ist den CEOs bewusst, dass sich ihre Unternehmen auf neue Technologien und veränderte Konsumentenwünsche einstellen müssen, um vom erwarteten Konjunkturaufschwung zu profitieren.

Europas Hotelmärkte: Auf dem Weg zum Vorkrisenniveau

Europas Hotelmärkte profitierten von der wirtschaftlichen Erholung des Kontinents. Wie die PwC-Studie „European cities hotel forecast for 2014 and 2015“ ergeben hat, werden die Hotels in nahezu allen untersuchten Städten in den kommenden zwei Jahren ihre Auslastung verbessern und ihre Erlöse steigern können. Alle 18 Städte, deren Daten ausgewertet wurden, sind entweder wichtige Metropolen und oder wirtschaftliche und touristische Zentren.