Branchen und Märkte

View this page in: English
  • Aufsichtsräte
  • Automobilindustrie
  • Energiewirtschaft
  • Transport und Logistik
  • Finanzinvestoren
  • Gesundheitswesen und Pharma
  • Handel und Konsumgüter
  • Industrielle Produktion
  • Internationale Märkte
  • Kapitalmarktorientierte Unternehmen
  • Mittelstand
  • Öffentlicher Sektor
  • Privatpersonen
  • Technologie, Medien und Telekommunikation
  • Transport und Logistik

Mehr Publikationen...

Publikationen

PwC-Studie Total Retail 2015: Geschäft, Mobile und Social werden beim Einkauf unzertrennlich

„Mobile Shopping macht bislang nur einen kleinen Teil des Gesamtumsatzes im Einzelhandel aus. Allerdings spielt das Smartphone eine kritische Rolle beim Einkauf vieler Konsumenten. Es hat sich in nur wenigen Jahren zu einem wichtigen Einkaufsberater entwickelt“, so die Einschätzung von Gerd Bovensiepen, Leiter des PwC-Bereichs Handel und Konsumgüter. Rund ein Viertel der Verbraucher tätigt mindestens monatlich eine Bestellung per Smartphone oder Tablet. Zu diesem Ergebnis kommt die PwC-Studie „Total Retail 2015 – Wie disruptive Faktoren den deutschen Handel herausfordern“.

Kritische Infrastruktur im Fokus

Das neue IT-Sicherheitsgesetz nimmt Transporteure und Logistiker in die Pflicht: Künftig müssen die Betreiber von kritischer Infrastruktur in einem auditierten Informationssicherheitsmanagementsystem nachweisen, wie sie sich gegen Angriffe auf ihr IT-System schützen.

Mittelstand auf Fördermittel angewiesen

Nahezu alle Unternehmen haben schon einmal einen Antrag gestellt / Verfahren oft undurchsichtig und zu komplex

Der Handel lässt Cash-Reserven in Milliardenhöhe nutzlos liegen

Der Handel schneidet beim Working Capital Management im Branchenvergleich schlecht ab. Die Unternehmen lassen Cash-Reserven in Milliardenhöhe ungenutzt. Im Durchschnitt könnten Handelsunternehmen weltweit zwischen 106 und 171 Millionen Euro Kapital freisetzen, wenn sie ihre Working-Capital-Quote stufenweise verbessern würden.