Prof. Dr. Norbert Schwieters

Leiter Energiewirtschaft

Norbert Schwieters, geboren 1960, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er studierte Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum und schloss sein Studium 1983 mit dem Diplom ab, in 1988 promovierte er zum Dr. rer. oec. Norbert Schwieters ist seit 1996 Partner bei PwC Deutschland mit Dienstsitz in Düsseldorf. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung bei PwC, davon seit vielen Jahren mit Schwerpunkt im Industriebereich Power & Utilities. Norbert Schwieters hat für unterschiedliche Mandate im Energiesektor gearbeitet und neben seiner direkten Mandatsverantwortung maßgeblich bei Dienstleistungen und der Beratung in operativen Fragestellungen von Energieversorgern mitgewirkt.

Norbert Schwieters verantwortet seit 2011 deutschlandweit den Bereich Energiewirtschaft, seit 2013 den Bereich Energy, Utilities & Resources auf globaler Ebene innerhalb von PwC.

Norbert Schwieters vertritt PwC beim World Energy Council, beim Deutschen Nationalen Komitee des Weltenergierates (DNK) sowie bei der Bundesfachkommission Energiepolitik des Wirtschaftsrates. Seit 2005 hat er einen Lehrauftrag am Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2017 ist er Honorarprofessor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.

Erfahrung

  • Energy
  • Power & Utilities

Fachgebiet

  • Beratung und Prüfung von EVU
  • Abschlussprüfung
  • Risikomanagement
  • Akquisitionen
  • Due Diligence
  • Rechnungslegung
  • Berichterstattung