Energiewirtschaft

View this page in: English
1 2 3 4 5

Blog "Auf ein Watt"

Blog von PwC-Spezialisten
der Energiewirtschaft.

Das Exportklima stieg im Mai 2013 im Vergleich zum Dezember 2012 um 21 Prozent auf 41 Punkte. Besonders positiv sind die Erwartungen für die nächsten sechs Monate – sie legen im Vergleich zum Vorjahr... Weiterlesen

 

Brasilien und China sind die wichtigsten Wachstumsmärkte


Der technologische Umbruch prägt die Energiewirtschaft wie kaum eine andere Branche. Doch Firmenchefs sehen Wachstumschancen in Schwellenländern, wie der jährliche CEO-Survey von PwC zeigt. Weiterlesen

 

Unsere Experten

Jörg Netzband

Jörg Netzband

Risk Assurance Solution, Energy

Jörg Netzband

Jörg Netzband

Risk Assurance Solution, Energy

"Ein sensibler Umgang mit den Informationen ist auch eine wichtige Voraussetzung, damit Smart Metering von den Kunden akzeptiert wird."



Henning Hönsch

Dr. Henning Hönsch

Kompetenzzentrum Energiewende

Henning Hönsch

Henning Hönsch

Kompetenzzentrum Energiewende

"Um Projekte erfolgreich umzusetzen, kommen einer präzisen Analyse der Ausgangssituation sowie einem strukturierten Transaktions- und Verhandlungsprozess entscheidende Bedeutung zu."



Peter Mussaeus

Peter Mussaeus

Praxisgruppe Energierecht

Peter Mussaeus

Peter Mussaeus

Praxisgruppe Energierecht

"Um die Chancen von erneuerbaren Energien nutzen zu können, benötigen die Unternehmen ein schlüssiges Gesamtkonzept, das anschließend auch umgesetzt werden muss. Dabei entsteht unter Umständen sogar ein neues Geschäftsmodell."



Dr. Sven-Joachim Otto

Dr. Sven-Joachim Otto

Tax & Legal Services

Dr. Sven-Joachim Otto

Dr. Sven-Joachim Otto

Tax & Legal Services

"Erfolgreiche Rekommunalisierungsmodelle zeichnen sich dadurch aus, dass die wirtschaftliche und die politische Sphäre strikt getrennt werden. Eine Politisierung der Kommunalwirtschaft könnte wieder den Ruf nach der Privatisierung öffentlicher Daseinsvorsorge verstärken."



Dr. Jan-Philipp Sauthoff

Dr. Jan-Philipp Sauthoff

Energy Deals

Dr. Jan-Philipp Sauthoff

Dr. Jan-Philipp Sauthoff

Energy Deals

„Die Bewertung von Strom- und Gasnetzen ist vor dem Hintergrund der Anreizregulierung eine anspruchsvolle Aufgabe und birgt erhebliches Konfliktpotenzial. Damit sich die beteiligten Parteien in angemessener Zeit einigen, spielen die Themen Moderation, Transparenz und Glaubwürdigkeit eine entscheidende Rolle.“



Martin Bork

Martin Bork

Advisory, Consulting Capital Projects and Infrastructure

Martin Bork

Martin Bork

Advisory, Consulting Capital Projects and Infrastructure

„Zügige Genehmigungsverfahren, eine gesicherte Finanzierung, die erfolgreiche Abwicklung der Offshore-Projekte sowie deren Netzanbindung und der Netzausbau entscheiden über Erfolg oder Misserfolg der Energiewende.“



Michael Kopetzki

Michael Kopetzki

Energy Consulting

Michael Kopetzki

Michael Kopetzki

Energy Consulting

„Energieversorger sind die wesentlichen Gestalter und Betroffenen der Energiewende und in diesen Rollen vor große, insbesondere auch finanzielle Herausforderungen gestellt.“



Dr. Volker Breisig

Dr. Volker Breisig

Finance & Regulation

Dr. Volker Breisig

Dr. Volker Breisig

Finance & Regulation

"Eine reine Steigerung der Energieeffizienz reicht bei den aktuellen Entwicklungen auf den Energiemärkten nicht mehr aus, um ausreichend Kosten zu sparen und wettbewerbsfähig zu bleiben."



Klaus Gerdes

Klaus Gerdes

Advisory Energy, Regulierung

Klaus Gerdes

Klaus Gerdes

Advisory Energy, Regulierung

„Die regulatorischen Rahmenbedingungen verändern sich ständig. Wer sich frühzeitig darauf einstellt, der ist den entscheidenden Schritt voraus, um Spielräume für sich zu nutzen.“



Andreas Wermelt

Andreas Wermelt

Compliance & Risikomanagement

Andreas Wermelt

Andreas Wermelt

Compliance & Risiko- management

„Nur eine umfassende Betrachtung der Regulierungsvorhaben mittels eines systematischen Ansatzes ist dazu geeignet, die regulatorische Compliance herzustellen und nachhaltig im Unternehmen zu verankern.“



Folker Trepte

Folker Trepte

Governance, Risk and Compliance

Folker Trepte

Folker Trepte

Governance, Risk and Compliance

„Marktrisiken aggregieren und anhand der richtigen Parameter tagesaktuell steuern – eine echte Herausforderung.“



Christian Liebaug

Christian Liebaug

Kraftwerke und Stromwirtschaft

Christian Liebaug

Christian Liebaug

Kraftwerke und Stromwirtschaft

„Die Energiewende steht maßgeblich unter dem Einfluss der erneuerbaren Energien. Künftiger Unternehmenserfolg wird auf intelligenten, erneuerten Ansätzen und Planungsmodellen beruhen.“



Dr. Ludger Wellens

Dr. Ludger Wellens

Tax Energy

Dr. Ludger Wellens

Dr. Ludger Wellens

Tax Energy

„Gerade aus steuerlicher Sicht sollte man einen Blick darauf haben, wo Gewinne und wo Verluste anfallen.“



Michael Reuther

Michael Reuther

Accounting & Auditing

Michael Reuther

Michael Reuther

Accounting & Auditing

„Transparenz in der Finanzberichterstattung und Kapitalmarktkommunikation sind in Zeiten erheblicher Umbrüche in der Energiewirtschaft von zentraler Bedeutung für den erfolgreichen Dialog mit Fremdkapitalgebern und Aktionären“



Ulrich Götte

Ulrich Götte

Stadtwerke / PublicServices

Ulrich Götte

Ulrich Götte

Stadtwerke / PublicServices

„Die kommunale Energieversorgung kann einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende vor Ort leisten. Dabei muss sie ihre Vorteile der örtlichen Nähe ausspielen und das Geschäftsmodell ggfs. den neuen Rahmenbedingungen anpassen.“



Gerhard Denk

Gerhard Denk

Fachkoordinator Energie / Stromintensive Industrie

Gerhard Denk

Gerhard Denk

Fachkoordinator Energie / Stromintensive Industrie





EEG

Einsparpotentiale für stromintensive Unternehmen: Welche Einsparpotentiale ergeben sich für Ihr Unternehmen bei der "Besonderen Ausgleichsregelung" im EEG.
Zum EEG Rechner

SPK

CO2-Strompreiskompensation (SPK) – Stromintensive Industrien erhalten Beihilfen für indirekte CO2-Kosten im Strompreis. Ist Ihr Unternehmen antragsberechtigt?
Zum SPK Rechner

Sachzeitwert

Schätzen Sie ein, als Kommune oder Versorger, ob sich die Bewerbung um einen neuen Konzessionsvertrag über Strom- oder Gasversorgungsnetze für Sie lohnt.
Zum Sachzeitwerterechner

Spitzenausgleich

Strom- und Energiesteuer unterliegen ständigen Neuerungen. Versorgungs- und energieintensive Unternehmen entdecken hier mögliche Einsparpotenziale.
Zum Spitzenausgleichsrechner

Video

IT-Systeme und Prozesse für „Smart Energy“ rüsten.

IT-Systeme und Prozesse für „Smart Energy“ rüsten. Hier anschauen.


Mehr Publikationen...

Publikationen

Status quo der Umwelttechnik in Sachsen

PwC hat die sächsischen Umwelttechnikunternehmen in einer Branchenstudie („Umwelttechnik in Sachsen 2013“) untersucht. Fazit: Dieser Wirtschaftszweig gilt als einer der innovativsten und weist als Hochtechnologievertreter weiterhin ein dynamisches Wachstum auf. Indes: Diese Wachstumsdynamik, globaler Wettbewerb, die Banken- und Schuldenkrise sowie die beschlossene Energiewende in Deutschland haben die Rahmenbedingungen in den letzten Jahren stark verändert.

Schieferöl revolutioniert den Energiemarkt

Die systematische Förderung von Schieferöl durch das so genannte Fracking könnte den globalen Energiemarkt revolutionieren. Nach Schätzungen der PwC-Energieexperten dürfte das zusätzliche Ölangebot den Ölpreis langfristig deutlich sinken lassen und das globale Wirtschaftswachstum beflügeln. Zudem könnten sich viele Industriestaaten und insbesondere die USA aus der Abhängigkeit von Erdölimporten befreien.

PwC-Studie: Wie gut sind deutsche Energieversorger auf Notfälle vorbereitet?

Energieversorger sind von enormer Bedeutung für das öffentliche Leben und müssen eine verlässliche Energieversorgung gewährleisten. Dazu gehört auch eine effektive Vorbereitung auf potenzielle Notfälle, um dann im Ereignisfall zielgerichtet und schnell agieren zu können. Doch wie gut ist das Notfallmanagement von deutschen Energieversorgern wirklich? Die Antwort liefert eine aktuelle PwC-Studie. Sie zeigt auf, wie die Energieversorger aufgestellt sind und wo noch Handlungsbedarf besteht.