PwC-Newsletter: Trade & Finance

Viermal im Jahr informiert der Newsletter Trade & Finance von PwC über aktuelle Themen aus dem Bereich Handel und Finanzierung in deutscher und in englischer Sprache.

Coverbild pwc trade+finance

Jede Ausgabe des vierteljährlich erscheinenden Newsletters widmet sich einem speziellen Thema aus dem Bereich Handel und Finanzierung. In einem ausführlichen Feature beziehen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler Stellung und bieten Analysen und Erklärungsansätze für neue Entwicklungen. Die Autoren stammen von renommierten Universitäten wie der London School of Economics and Political Science (LSE) oder der University of Oxford. In einem Snapshot werden jeweils der konkrete Praxisbezug und die Herausforderungen für Unternehmen aufgezeigt. Komplementiert werden diese beiden Beiträge durch einen Viewpoint, geschrieben von einem Experten aus Wirtschaft oder Politik.

Die aktuelle Frühjahrsausgabe 2015 beschäftigt sich mit den Wachstumsmärkten Mittelosteuropas. Diese haben mit fast zehn Prozent der deutschen Exporte sowie rund zehn Prozent aller deutschen Auslandsinvestitionen eine enorme wirtschaftliche Bedeutung für Deutschland.

Im Feature mit Fokus auf Polen betrachtet Paweł Świeboda, Präsident des internationalen Forschungsinstitutes demosEUROPA, die beispiellose Wachstums- und Entwicklungsperiode, die das Land seit seinem EU-Beitritt 2004 durchlaufen hat. Der Viewpoint stammt von Jan Procházka, CEO der tschechischen Exportkreditagentur EGAP. Er diskutiert die Hintergründe staatlicher Exportförderung in Tschechien und zeigt auf, wie ihr Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes anhand eines Indikatorensystems gemessen werden kann. Abgerundet wird die Ausgabe durch den Snapshot von unserem PwC-Kollegen Tilman Boué, der die wirtschaftliche Struktur und aktuelle wirtschaftliche Entwicklung der wichtigsten Handelspartner Deutschlands in Mittelosteuropa analysiert.

Falls Sie Trade & Finance künftig per E-Mail beziehen möchten, klicken Sie einfach auf den Button „Abonnieren“.

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Persönliche Angaben


 

Aktuelle Ausgabe

  • Ausgabe Frühjahr 2015
    Länderfokus: „Mittelosteuropa“

Frühere Ausgaben

Bei Interesse an einer Publikation aus unserem Archiv wenden Sie sich gern an Anke Dreger.

  • Ausgabe Winter 2013/2014
    Wirtschaftsförderprogramme und GCC-Staaten
  • Ausgabe Herbst 2013
    Wachstum in Krisenzeiten auf Länder- und auf Unternehmensebene
  • Ausgabe Sommer 2013
    Lieferketten
  • Ausgabe Frühjahr 2013
    Länderfokus: China
  • Ausgabe Winter 2012/2013
    Länderfokus: Indien
  • Ausgabe Herbst 2012
    Die Eurokrise verstehen: Politische Reaktionsmöglichkeiten auf einzelstaatlicher und europäischer Ebene
  • Ausgabe Sommer 2012
    Die Eurokrise verstehen: Ursachen und Herausforderungen
  • Ausgabe Frühjahr 2012
    Länderfokus: Brasilien
  • Ausgabe Dezember 2011
    Entwicklungszusammenarbeit
  • Ausgabe Juni 2011
    Erneuerbare Energien
  • Ausgabe März 2011
    Länderfokus: Westafrika
  • Ausgabe Dezember 2010
    Länderfokus: ASEAN
  • Ausgabe September 2010
    Finanzierung von Infrastrukturvorhaben
  • Ausgabe Mai 2010
    Aktuelle Perspektiven der Luftfahrt-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie
  • Ausgabe Februar 2010
    Länderfokus: Russland
  • Ausgabe Oktober 2009
    Die globale Exportwirtschaft nach der Kreditkrise