Exportkreditgarantien des Bundes

View this page in: English

PwC übernimmt im Auftrag des Bundes in einem Mandatarkonsortium gemeinsam mit Euler Hermes Aktiengesellschaft die Bearbeitung der Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland.

Mit den Exportkreditgarantien können deutsche Exporteure und Kreditinstitute ihre Käufer- und Länderrisiken aus Exportgeschäften absichern. Der Schutz vor politisch und wirtschaftlich bedingten Zahlungsausfällen durch dieses Aussenwirtschaftsförderinstrument der Bundesregierung verschafft deutschen Exporteuren Chancengleichheit im internationalen Wettbewerb bei der Erschließung schwieriger Märkte und der Aufrechterhaltung wirtschaftlicher Beziehungen auch in unruhigen Zeiten. Dies gilt zum Beispiel für deutsche Exporte in Entwicklungs- und Schwellenländer sowie in die Staaten Mittel- und Osteuropas. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen kann die Absicherung gegen Forderungsausfälle aus Exportgeschäften von existentieller Bedeutung sein.

Nähere Informationen über die Grundlagen und Absicherungsmöglichkeiten sowie das Antragsverfahren und die Kosten erhalten Sie im gemeinsamen Portal von PwC und Euler Hermes Aktiengesellschaft - AuslandsGeschäftsAbsicherung der Bundesrepublik Deutschland (AGA) - unter Exportkreditgarantien.

Das Leistungsspektrum

  • Analyse der politischen Risiken in den Bestellerländern
  • Analyse der sozialen und ökologischen Auswirkungen der Projekte
  • Bonitätsprüfungen bei Bestellern und Garanten
  • Verhandlung internationaler Projektfinanzierungsstrukturen mit Sponsoren, Investoren, Banken und Versicherern
  • Analyse der Projekt-, Finanzierungs- und Sicherheitskonzepte
  • Untersuchung der wirtschaftlichen Tragfähigkeit der Projekte mit Cash Flow - und Marktanalysen
  • Kooperation mit internationalen Institutionen, Banken und Exportkreditversicherungen
  • Restrukturierung schadensgeneigter Geschäfte, Schadensprüfung und Abwicklung
  • Mitwirkung bei Verhandlung und Abschluss bilateraler Umschuldungsabkommen auf Grundlage multilateraler Vereinbarungen (Pariser Club)