Mei, jetzt wird’s digital! Die offizielle Oktoberfest App!

04 September, 2017

Im Rahmen des Oktoberfest-Sicherheitskonzepts hat das Team von Felix Hasse zusammen mit dem PwC Experience Center, muenchen.de, das offizielle Stadtportal, und der Stadt München eine Crowd Management Lösung inklusive Smartphone App entwickelt.

Es entstand die bisher umfangreichste Oktoberfest App mit allen erdenklichen Informationen für Wiesn-Besucher. Besonderer Service: „Live“ sehen, wie voll jedes Zelt ist und sehen in welchem Zelt deine Freunde sind.

Die offizielle Oktoberfest App!

loading-player

Playback of this video is not currently available

Über 720 Örtlichkeiten können im Geländeplan gefunden werden

Die App ist in fünf Bereiche gegliedert: Neuigkeiten, Festgelände mit Geländeplan, Termine, Wiesn-Tipps und Freunde-Finder. Unter „Neuigkeiten“ gibt es ähnlich wie bei der Timeline auf Facebook aktuelle Artikel, Fotos und Videos aus der Wiesn-Redaktion von muenchen.de. Umfangreichstes „Feature“ ist der Geländeplan mit über 720 Örtlichkeiten, wo alles durch Suchfunktionen in der Datenbank zu finden ist, was es auf der Wiesn gibt: Vom großen Festzelt bis zum Herzerlstand, von den Geldautomaten über Taxistände und Haltestellen bis zu den „stillen Örtchen“ und Gepäckaufbewahrungen. Bei den „Terminen“ sind alle Veranstaltungen zu finden, vom Anstich bis zum Trachtenumzug. Der „Tipp-Bereich“ bietet alle Wiesn-Infos für Einheimische und auch auswärtige Besucher. So erfährt man hier alles über Sicherheitskontrollen und welche Gegenstände auf das Festgelände mitgebracht werden dürfen. Für Gäste aus aller Welt wichtig: Die heruntergeladene App stellt diese Infos auch ohne teure Roaming-Gebühren im Offline-Modus bereit - und das in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch

Mit der App Überfüllungen rechtzeitig erkennen

Vervollständigt wird die App zudem durch den mit Facebook verbundenen „Freunde-Finder“, welcher detailliert meldet, welche Freunde in welchem Zelt oder wo genau auf dem Gelände unterwegs sind. Dazu müssen die Freunde auch die App installiert haben, sich auf Facebook anmelden und die Freundesliste freigeben. Außerdem gibt es einen „Festzelt-Füllstand“ im Geländeplan. Dieser zeigt aktuell, in welchen Zelten die Chancen auf einen unreservierten freien Platz noch besonders hoch sind – und wo Überfüllungen drohen. Der Sicherheitsgedanke spielt nämlich bei der App eine besonders große Rolle. Mit ihrer Hilfe können Besucher nicht nur übervolle Zelte schnell ausmachen, sondern finden auch den nächsten Weg zur Wiesnwache oder alle Notrufnummern. Das beste Mittel für eine problemlose Platzsuche: Exklusiv für App-Nutzer wird an jedem Wiesn-Tag ein reservierter Tisch verlost, teilweise im Paket mit Speise- und Getränkegutscheinen. Und das in immer wieder anderen Zelten

Leichte Handhabung als Grundvoraussetzung

Besonders stolz ist das Oktoberfest App Team auf die einzigartige „Usability“ für den Nutzer – die auch bei möglichem Wiesn-Stress und im Gedränge ein leichtes und übersichtliches Handhaben ermöglicht.  

Die App kann ab sofort, schon vor dem Oktoberfest heruntergeladen werden. Und sie wird natürlich während der 18 Festtage vom 16. September bis 3. Oktober ständig aktualisiert.

Contact us

Felix Hasse
Partner Advisory
Tel.: +49 211 981-1234
E-Mail

Michael Birlbauer
Manager
Tel.: +89 5790-6809
E-Mail

Follow us