Transparenzbericht 2016 der WIBERA Wirtschaftsberatung AG

Die WIBERA Wirtschaftsberatung AG, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von PricewaterhouseCoopers, ist als Abschlussprüfer mindestens eines Unternehmens von öffentlichem Interesse gemäß § 55c WPO verpflichtet, einen Transparenzbericht zu veröffentlichen.

Der Transparenzbericht umfasst alle Angaben zu Rechtsform und Eigentumsverhältnissen der WIBERA AG und erläutert im Detail die interne Qualitätssicherung, die die Einhaltung gesetzlicher, berufsständischer und interner Standards überwacht. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Frage, wie die Unabhängigkeit der Mitarbeiter gewährleistet wird. Offengelegt werden zudem die Grundlagen für die Vergütung der Vorstandsmitglieder und des Aufsichtsrats, der Partner und leitenden Angestellten.

Mit diesem Transparenzbericht erhält die Öffentlichkeit einen umfassenden Einblick in die Arbeitsweise und Organisation der WIBERA AG und in ihre Leistungsstruktur. Hinzu kommen Informationen zu den finanziellen Verhältnissen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Bibliographische Daten

Transparenzbericht 2016. WIBERA Wirtschaftsberatung Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Herausgeber

WIBERA­ Wirtschaftsberatung Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Bibliographie/Quelle

März 2016
26 Seiten
DIN A 4
PDF-Dokument

Preis

kostenlos