Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Klimawandel und Konsumenten fordern Agrar- und Nahrungsmittelindustrie heraus

05/12/16

Der Klimawandel und veränderte Konsumgewohnheiten stellen die Agrar- und Nahrungsmittelindustrie vor große Herausforderungen / Innovative Technologien leisten wichtigen Beitrag zur Sicherung der Versorgung / PwC-Analyse entwirft vier Szenarien für die Zukunft der Branche

Brexit-Folgen: Britische Automobilindustrie könnte Hälfe der Produktion verlieren

30/11/16

Im Falle eines harten Brexits droht ein Einbruch der Produktion um fast 50 Prozent, zeigt eine Szenarioanalyse von PwC Autofacts / Selbst wenn die EU der Automobilindustrie einen „Sonderstatus“ zugesteht, wäre eine leichte Rezession kaum zu vermeiden / Schon jetzt werden geplante Investitionen auf der Insel zurückgestellt

Private Equity setzt auf digital: Analoge Unternehmen verlieren den Zugang zu Kapital

29/11/16

Europäische Finanzinvestoren zahlen für Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell bereits transformiert haben, signifikant höhere Preise, zeigt eine PwC-Umfrage / Für sieben von zehn Private-Equity-Managern ist der Digitalisierungsgrad ein wichtiges oder sehr wichtiges Kriterium bei Akquisitionen / Vor allem deutsche Beteiligungsmanager messen der Digitalisierung eine überragende Bedeutung bei / Besonderer Fokus auf Blockchain.

Warum das deutsche Steuersystem besser ist als sein Ruf

28/11/16

Die Erstattung der Mehrwertsteuer funktioniert in Deutschland effizienter als in den meisten anderen europäischen Ländern, zeigt die „Paying Taxes“-Studie von PwC und Weltbank / Unterm Strich bleibt die finanzielle und zeitliche Belastung für hiesige Mittelständler trotzdem deutlich zu hoch / Steuern und Abgaben summieren sich in Deutschland 48,9 Prozent des Gewinns / Europaweit sind es im Schnitt nur 40,3 Prozent

Klimaprogramm schafft allein in 2020 gut 400.000 neue Jobs

23/11/16

Durch das „Aktionsprogramm Klimaschutz 2020“ des Bundesumweltministeriums wächst das-Bruttoinlandsprodukt in 2020 um rund 30 Milliarden Euro, zeigt eine PwC-Analyse / Die Einspareffekte beim Energieverbrauch übersteigen die notwendigen Investitionen um 150 Milliarden Euro / Neben Industrie und Handel profitieren auch die privaten Haushalte sowie der Staat von dem Programm / Ausstoß klimaschädlicher Gase reduziert sich um rund 60 Millionen Tonnen

Langfristvergütung bei deutschen Vorständen könnte nachhaltiger sein

22/11/16

Im Dax und im MDax werden langfristige Vergütungen meist in bar und nicht in Aktien abgegolten, zeigt eine Studie von PwC und Goethe-Universität Frankfurt / Nach der Auszahlung entkoppeln sich die Boni damit von Unternehmenserfolgen / Ein Dax-CEO verdiente 2015 im Median rund 5,6 Millionen Euro / Frauenanteil speziell im MDax-Vorstand mit nur 4 Prozent bemerkenswert

Große Erwartungen: Stimmung im deutschen Maschinenbau auf Zweijahreshoch

22/11/16

Umsatzerwartungen auf Rekordhoch / Vertrauen in deutsche Konjunktur auf hohem Niveau / Digitalisierung des Vertriebs schreitet voran / Entwicklung des Auslandsgeschäfts bereitet immer größere Sorgen

Roboter im Maschinenbau: Mitarbeiter bleiben wesentlicher Erfolgsfaktor

16/11/16

Zwei Drittel der deutschen Maschinenbauer planen weitere Investitionen in Robotertechnologie / Qualifikation der Mitarbeiter entscheidend für die Mensch-Maschine-Kooperation

Stationäre Händler holen im Netz auf

16/11/16

Die führenden stationären Händler holen beim kanalübergreifenden Einkaufserlebnis auf – zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC. Während Onli-ne-Generalisten weiterhin die Bedürfnisse ihrer Kunden am besten er-füllen, verringern stationäre Anbieter mit verzahnten On- und Offline-angeboten die Lücke im Wettbewerb. Bei der Kundenberatung offen-baren zwei Drittel aller Händler Nachholbedarf.

Familienunternehmen: kurzfristige Planung greift zu kurz

10/11/16

PwC Family Business Survey: Unternehmen wachsen weltweit / Deutsche Familienunternehmer blicken optimistisch in die Zukunft / Zwischen kurzfristigen Aktivitäten und langfristiger Perspektive gibt es oft Lücken/ Fehlende strategische Planung vor allem in Sachen Nachfolge und Digitalisierung