Privatpersonen

Nicht nur Unternehmen, sondern auch Privatpersonen streben eine Reduzierung ihrer "internationalen Steuerquote" an. Gerade vor dem Hintergrund einer stetig zunehmenden Internationalisierung ist die strategische Vermögens-, Ertrags- und Nachfolgeplanung zu einer grenzüberschreitenden Herausforderung geworden.

Lebensweise und Besitztümer vermögender Familien und Privatpersonen sind vielfach international ausgerichtet: Bankkonten und Immobilien im In- und Ausland, internationale Aktienanlagen und alternative Investitionsmöglichkeiten haben in den letzten Jahren immer öfter dazu geführt, dass weltweit mehr als ein Vermögensverwalter das Vermögen einer Familie oder Privatperson betreut.

Vermögen koordiniert strukturieren

Lothar Siemers, Leiter "Private Client Solutions" bei PwC in Deutschland

Steuerstrategien in verschiedenen Ländern müssen heutzutage aufeinander abgestimmt und nicht nur isoliert national, sondern global optimiert sein. Unser internationales Netzwerk "Private Client Solutions" bietet Privatpersonen und Familien grenzüberschreitend maßgeschneiderte Vermögens- und Nachfolgeplanungen.

Um die langfristige, generationenübergreifende Sicherung des Vermögens zu garantieren und dabei trotzdem flexibel zu bleiben, darf auf eine international ausgerichtete Steuer- und Vermögensplanung und eine damit einhergehende Koordination der Investitions- und Vermögensberater sowie der Rechts- und Steuerberater nicht verzichtet werden. Je größer und diversifizierter sich die Vermögensmasse darstellt, desto komplexer gestaltet sich die Planung.

Maßgeschneiderte Steuerstrategien

Das internationale Netzwerk "Private Client Solutions" von PwC ist in mehr als 40 Niederlassungen und - allein in Europa - in 18 Ländern aufgestellt, um vermögenden Privatpersonen und Familien grenzüberschreitend maßgeschneiderte Vermögens- und Nachfolgeplanungen anbieten zu können. Nur durch solch ein Netzwerk kann sichergestellt werden, dass die Steuerstrategien in den verschiedenen Ländern aufeinander abgestimmt und global - und nicht nur isoliert national - optimiert sind.

Ein Schwerpunkt der Arbeit der PwC-Spezialisten liegt dabei auf der steueroptimalen Gestaltung der (vorweggenommenen) Erbfolge, so dass die (latente) Erbschaft- und Schenkungsteuer auf nationaler wie auf internationaler Ebene reduziert oder ganz vermieden werden kann. Hierzu ist unter anderem auch erforderlich, dass rechtzeitig mit einer sinnvollen Strukturierung des vorhandenen Vermögens begonnen wird.

Den Beginn einer strukturierten Vermögensplanung sollte stets eine private Vermögensbilanz bilden. Diese Erstellung und kontinuierliche Fortschreibung eines umfassenden Vermögensstatus nach Verkehrs- und Steuerwerten einschließlich Dokumentation des Cashflows in komprimierter und übersichtlicher Form ermöglicht einen jederzeitigen Überblick über den Status Quo. Ohne diesen können Investitionsentscheidungen nicht sinnvoll getroffen werden.

Aber auch bei der Investition in eine Immobilie im Ausland bedarf es fachkundiger Beratung. Hier zeigt unser Team "Private Client Solutions" Gestaltungsmöglichkeiten bei Erwerb, in der Unterhaltung, bei Verkauf oder bei unentgeltlicher Übertragung von Immobilien im Ausland aus steuerlicher und rechtlicher Sicht auf. Wenn im Laufe der Jahre die Aufenthalte in der Ferienimmobilie immer weiter zunehmen, unterstützen wir auch bei Fragen zur Wohnsitzverlagerung. Nicht nur die Liebe zu einem bestimmten Urlaubsland lässt Privatpersonen über einen Wohnsitzwechsel ins Ausland nachdenken, sondern häufig soll die steuerliche Gesamtsituation durch einen gezielten Wohnsitzwechsel ins Ausland optimiert werden. Für die Entscheidung, welches Land - basierend auf den jeweiligen Vermögens- und Einkommensverhältnissen - das attraktivste ist, bedarf es eines international aufgestellten Beraterteams.

Die Planung sollte jedoch bereits viel früher einsetzen: Während der aktiven Berufstätigkeit sollte bereits eine systematische Vorbereitung und steuerlich effiziente Gestaltung des Übergangs in den Ruhestand unter Einbeziehung der Vermögensnachfolge- und Liquiditätsplanung begonnen werden - damit Sie den wohlverdienten Ruhestand auch tatsächlich genießen können.

Lesen Sie dazu