Transparenzpreis

Bislang gibt es in Deutschland für die Berichterstattung gemeinnütziger Organisationen keine verbindlichen Standards und damit keine Vergleichsbasis. PwC engagiert sich seit dem Jahr 2005 für eine verbesserte Informationspolitik und mehr Offenheit der Organisationen und bringt hier umfangreiche Kernkompetenzen und Expertise ein. Gemeinsam mit dem Team von Prof. Dr. Lothar Schruff, ehemaliger Direktor des Instituts für Rechnungs- und Prüfungswesens der Georg-August-Universität Göttingen, wurde ein Kriterienkatalog speziell für die Berichterstattung gemeinnütziger Organisationen entwickelt, der im Dialog mit gemeinnützigen Organisationen und Experten aus Wissenschaft und Praxis regelmäßig überarbeitet wird. Der Kriterienkatalog erläutert auf Basis von Best-Practice-Beispielen anschaulich, welche Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden sollten und wie dies bestmöglich umgesetzt werden kann. Auf Basis dieses Leitfadens wird seit 2005 die Berichterstattung gemeinnütziger Organisationen in Deutschland im Rahmen des Wettbewerbs um den Transparenzpreis unter die Lupe genommen. Der aktuelle Kriterienkatalog 2014 wird derzeit überarbeitet und steht in Kürze hier als Download zur Verfügung.

Preisverleihung 2012

Bereits zum siebten Mal verleiht PwC den Transparenzpreis für eine vorbildliche und transparente Informationspolitik gemeinnütziger Organisationen. Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs ist die Hilfsorganisation Plan International Deutschland e.V. Im Vergleich zum letzten Wettbewerb 2010 hat sich die Qualität der Berichterstattung weiter verbessert. weiter

Die Ausschreibung ist beendet: Transparenzpreis 2012

Bis zum 31. August konnten gemeinnützige Organisationen ihre Berichterstattung einreichen. Die Gewinner des Transparenzpreises 2012 werden am 28. November in Berlin im Rahmen der Preisverleihung geehrt. Der in diesem Jahr mit insgesamt 43.000 Euro dotierte Transparenzpreis geht an Organisationen, die ihre Ressourcengeber und die Öffentlichkeit auf vorbildliche Weise informieren. Alle Teilnehmer erhalten unabhängig von ihrer Platzierung im Wettbewerb im Nachgang der Preisverleihung eine kostenfreie, individuelle Auswertung ihrer Berichterstattung. weiter

Das Deutsche Komitee für UNICEF e.V. ist Sieger des Transparenzpreis 2010

Sieger des Transparenzpreis 2010 für spendensammelnde Organisationen von PwC ist das Deutsche Komitee für UNICEF e.V. Die Organisation informiert ihre Spender nach Ansicht des Analyseteams der Universität Göttingen und der Jury in vorbildlicher Weise über Ziele, Aktivitäten und Finanzlage und schafft so das Vertrauen, das für eine verlässliche Finanzierung karitativer Projekte unerlässlich ist. weiter