Heatmap

21 April, 2017

Da die Rotationsfristen der mitgliedstaatlichen Option unterliegen, werden sie in einem international tätigen Konzern unter Umständen in unterschiedlichen Ländern abweichend ausgeübt. Für einen besseren Überblick haben wir die einzelnen Regelungen für Sie in der folgenden Grafik zusammengestellt.

 

Eine detaillierte Übersicht über die Ausübung der Wahlrechte aus der Abschlussprüferrichtlinie in den einzelnen Mitgliedstaaten erhalten Sie direkt auf der Website der ECG.

Contact us

Dr. Henning Hönsch

Board Services, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-2720

Dr. Thomas Nagel

Assurance, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-6912

Dr. Astrid Bauer

Tax & Legal, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-1292

Thomas Noll

Markets, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-1360

Christoph Lehmann

Financial Services, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-3109

Follow us