Video-Podcast Serie: Die Rolle der Internen Revision in der Corona-Krise

15 Juni, 2020

Mit COVID-19 erlangt die Einhaltung der Governance-Regelungen eine neue Dimension

Die Interne Revision wird noch wichtiger, als sie es ohnehin schon war. Als Experten für Interne Revision stehen wir im regelmäßigen Kontakt zu einer Vielzahl von Revisionen und werden im Zuge dessen oft mit der Fragestellung konfrontiert, welche Faktoren für die Interne Revision in der Krise besonders wichtig sind. Um dies zu beantworten haben wir im ersten Schritt eine Befragung durchgeführt, an der sich mehr als 130 Revisionsleiter beteiligt haben. Die im Rahmen der Befragung am häufigsten aufgeworfenen Fragestellungen möchten wir Ihnen in den nächsten Wochen an dieser Stelle in unserer COVID-19 Video-Podcast Serie beantworten und Ihnen pragmatische Lösungen an die Hand geben. Damit Ihre körperliche Fitness nicht zu kurz kommt, haben wir ab dem zweiten Video unserer Reihe einen kurzen Workout-Part eingebaut: Im „(Home)Office-Syndrom?“ zeigen Ihnen unsere Kolleginnen anhand einer Videoanleitung, wie Sie einfache Übungen direkt am Arbeitstisch umsetzen können, um fit und aktiv zu bleiben. Natürlich haben Sie auch Gelegenheit, weitere Themen einzubringen, die wir gerne aufgreifen – sprechen Sie uns einfach an.

Geplante Themen der Video-Podcast Serie

Bisher sind folgende Themen innerhalb der Video-Podcast Serie geplant und werden hier in regelmäßigen Abständen zur Verfügung gestellt:

  • Wie arbeitet die Revision in Corona-Zeiten? „You are not alone“
  • Positionierung der Internen Revision als Unterstützer in der Krise
  • Einsatz von Process Mining für COVID-19-spezifische Analysen
  • Auswirkung auf den Prüfungsplan: Hot Topics, die es JETZT zu prüfen gilt
  • Digital Upskilling: Digital Fitness App / Möglichkeit zur digitalen Weiterbildung im Home-Office
  • Revision aus dem Home-Office: Frei verfügbare Tools, digitales remote Prüfen, Kommunikation
  • Top Prioritäten der Revision nach der Krise
  • Internal Audit bei Banken: Was erwarten BaFin und EZB in der Krise?
  • Kommunikation durch die Revision in der Corona-Krise
  • COVID-19-Zeiten sinnvoll für Innovationen nutzen: Inspirationen am Beispiel digitaler Prozessanalysen im Handelsgeschäft der NORD/LB
  • Financial Services – Besondere Herausforderungen im Zusammenhang mit Liquidität und Refinanzierung für die Interne Revision

Unsere aktuellen Folgen

Financial Services – Besondere Herausforderungen im Zusammenhang mit Liquidität und Refinanzierung für die Interne Revision

In unserem Podcast beleuchten wir die die Auswirkungen von Covid-19 auf die Interne Revision – mit einem fachlichen Fokus auf die Themen Liquiditätsmanagement und Refinanzierungsrisiko. Die Pandemie hatte wesentliche Auswirkungen auf die Weltwirtschaft und insbesondere auf die Finanzmärkte und den Bankensektor. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Herausforderungen zum Thema Liquidität und Refinanzierung dar, die von der Internen Revision im Rahmen der Prüfungsdurchführung zu würdigen sind.

COVID-19-Zeiten sinnvoll für Innovationen nutzen: Inspirationen am Beispiel digitaler Prozessanalysen im Handelsgeschäft der NORD/LB

In dieser Folge machen wir uns Gedanken, wie trotz der aktuellen Situation sinnvolle Innovationen in der Internen Revision angegangen werden können. Gemeinsam mit Knut van Züren von der NORD/LB diskutieren wir, wie die Digitalisierung der Internen Revision vorangetrieben werden kann und welche Rolle dabei Process Mining spielt.

Kommunikation durch die Revision in der Corona-Krise

In diesem Video zeigen wir, worauf es bei der Kommunikation durch die Interne Revision in der Corona-Krise ankommt. Gerade jetzt ist eine gute Kommunikation wichtig, doch diese hat sich verändert. Die Interne Revision steht im Austausch mit verschiedenen Stakeholdern und kann ihre Kenntnisse hinsichtlich der unternehmensspezifischen Risiken, des Internen Kontrollsystems und der unternehmensinternen Prozesse nutzen, um das Unternehmen zu schützen. Aber auch die Kommunikation im Team darf nicht zu kurz kommen, um motiviert und gestärkt aus der Krise hervorzugehen.

Internal Audit bei Banken: Was erwarten BaFin und EZB in der Krise?

In dieser Ausgabe geht es um die Erwartungen von BaFin und EZB gegenüber Internen Revisionen – vor, während und gegebenenfalls nach der Corona-Krise. Wir zeigen Ihnen, welche Handlungsoptionen wir für erforderlich halten, um Ihre Interne Revision aufsichtskonform weiterzubetreiben und welche Kapazitäten Sie wo effizient einsetzen können. Zudem geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über relevante Prüfungsthemen in 2020 und gehen auf nationale sowie internationale regulatorische Erleichterungen für Banken ein.

Top Prioritäten der Revision nach der Krise

In der neuesten Ausgabe haben wir uns Gedanken zur Zukunft für die Zeit nach der Krise gemacht. Hier möchten wir unsere Überlegungen zu einer möglichen (Re-)Organisation und einem neuen Rollenverständnis der Internen Revision mit Ihnen teilen. Zudem haben wir Ansatzpunkte zusammengestellt, wie die Einschränkungen bei der Umsetzung des Revisionsplans 2020 im Nachgang abgefangen werden können, um der Risikoorientierung bei der Revisionsplanung gerecht zu werden.

Revision aus dem Home-Office: Frei verfügbare Tools, digitales remote Prüfen, Kommunikation

In diesem Video zeigen wir, welche technischen Hilfsmittel und alternativen Prüfungsansätze die Interne Revision einsetzen kann, um auch in Krisenzeiten ihre Aufgabe zu erfüllen. Wir erklären wie es gelingen kann, ein Gleichgewicht zwischen einer zu starken Belastung der zu prüfenden Einheiten und einer ausreichenden Prüfungssicherheit zu finden und stellen Ihnen dabei interessante Tools vor, welche Ihren Arbeitsalltag im Home-Office erleichtern und die Effizienz steigern können.

Digital Upskilling: Die „Digital Fitness App“

Aktuell besteht die Frage, wie die frei gewordenen Kapazitäten aufgrund des Wegfalls oder Verschiebens von geplanten Prüfungen möglichst gewinnbringend genutzt werden können. In unserem Video stellen wir Ihnen die „Digital Fitness App“ vor, welche Ihnen bis zum 31. Juli 2020 kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Diese App kann ein Mittel sein, um auf diese Herausforderung zu reagieren. Greifen Sie auf ein vielfältiges Angebot von kostenlosen Podcasts, Videos sowie weiteren Möglichkeiten zurück, um Ihre digitalen Fähigkeiten signifikant weiterzuentwickeln.

Auswirkung auf den Prüfungsplan: Hot Topics, die es JETZT zu prüfen gilt

Ausgehend von den voraussichtlichen Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf das europäische Bruttosozialprodukt und damit auf Unternehmen, beschäftigen wir uns in diesem Video-Podcast mit den neuen Risiken, die jetzt von den Internen Revisionen adressiert werden sollten. Wir geben einen Überblick, fokussieren uns dabei dann aber auf die (teilweise gewollte) Umgehung des Internen Kontroll-Systems, auf erhöhte Fraud-Risiken sowie das Krisenmanagement und die Liquiditäts-Planungen von Unternehmen.

Einsatz von Process Mining für COVID-19-spezifische Analysen

Nach einer kurzen Einführung in das Thema Process Mining zeigen wir Ihnen in der dritten Folge unserer Videoserie, wie diese spannende Technologie für COVID-19 spezifische Analysen eingesetzt werden kann. Schwerpunkt bildet dabei eine Live-Demo unserer Analyse-Dashboards, die wir in der Software Celonis aufgebaut haben. Diese beschäftigen sich speziell mit Krisenthemen, wie z.B. monopolistischen Lieferanten, Materialengpässen und dem Zahlungsverhalten von Kunden.

Positionierung der Internen Revision als Unterstützer in der Krise

In diesem Video zeigen wir, wie Interne Revisionen einen möglichst großen Mehrwert zur Reaktion auf COVID-19 beitragen können. Ausgehend von den Punkten, die das C-Level umtreiben, erläutern wir, wie Sie Risikokompetenz Ihrer Revision ideal nutzen, wie Sie neue Wertschöpfungsmodelle identifizieren, auch eine proaktive Kommunikation wertschöpfend sein kann und last but not least, wie Sie Überkapazitäten kurzfristig zum Nutzen des Unternehmens umleiten bzw. langfristig zur strategischen Ausrichtung der eigenen Abteilung einsetzen können.

Wie arbeitet die Revision in Corona-Zeiten? „You are not alone“

In unserer ersten Folge zeigen wir Ihnen die Ergebnisse unserer Befragung von mehr als 130 Revisorinnen und Revisoren zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Interne Revision. Wir erläutern, wie es zu der Idee eines Video-Podcasts gekommen ist und geben einen Überblick, was Sie im Rahmen der Serie erwartet.

Contact us

Kathrin Kersten

Kathrin Kersten

Partnerin, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-1201

Marco Galioto

Marco Galioto

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-1607

Michael Ziajka

Michael Ziajka

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-1001

Follow us