PwC ist weltweit Nummer 1 im Bereich der Transaktionsberatung

24 März, 2016

Laut aktuellen M&A-League Tables ist PwC der welt- und europaweit führende Berater für Mergers & Acquisitions.

PwC ist 2015 mit 262 abgeschlossenen Transaktionen global führend in der M&A-Beratung und verteidigt damit seine Spitzenposition aus 2014. Auf europäischer Ebene bleibt PwC ebenso mit 262 Transaktionen auf Platz 1. Diese Platzierung geht aus dem Ranking des mergermarket Trend Reports „Global and regional M&A: 2015“ hervor. Gemäß dem Bloomberg „Global M&A Mid-Market Review steht PwC auch im Bereich Small- und Mid-Caps (bis 50 Mio. US-Dollar) auf dem ersten Platz mit einem Transaktionsvolumen von 1,2 Mrd. US-Dollar.

„Mit diesen Ergebnissen wird die umfassende weltweite Expertise von PwC bei der Begleitung von Transaktionen unterstrichen. PwC ist es gelungen, die Spitzenplatzierung im M&A Bereich weiter zu festigen,“ sagt Volker Strack, Leiter Transactions bei PwC.

Der ALM Intelligence „Transaction Advisory Service“ bescheinigt PwC die größte und am weitesten entwickelte M&A-Organisationsstruktur im Vergleich zu den Wettbewerbern. Insbesondere die Entwicklung hin zur strategischen Diskussion mit den Klienten wird im Report hervorgehoben. Die starken analytischen Fähigkeiten von PwC stärken zusätzlich den ausgezeichneten Transaktionsberatungsservice des Unternehmens.

„Der Service bei PwC endet nicht mit dem Abschluss der Transaktion, sondern wir bieten unseren Klienten einen umfassenden strategischen Service, der ihnen langfristigen Erfolg sichert“, so Strack.

Contact us

Volker Strack
Tel.: +49 69 9585-1297
E-Mail