Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse werden geladen

Google – Gestische Schnittstellen

Wie kann Google seinen hochleistungsfähigen radarbasierten Gestensensor für Connected Home Audio einsetzen?

Projektumfang

Ein Team der Advanced Technology and Projects Group (ATAP) von Google, unter Leitung von Dr. Ivan Poupyrev, testete die Sensortechnologie Soli in verschiedenen Zusammenhängen, um Menschen die Steuerung von Geräten zu ermöglichen, ohne einen einzigen Button, Knopf oder Bildschirm zu berühren.  Soli ist ein Miniaturradar, der berührungslose Gestikinteraktion erkennt. Durch Anwendung der Technologie im Lautsprecher JBL by Harman wollten wir dem ATAP-Team ein umfassendes Verständnis des Nutzererlebnisses bei der Interaktion mit Audio „in midair“ (über die Luft) vermitteln. Einer der wichtigsten Aspekte bei dieser neuen Form der Interaktion ist die Art und Weise des Feedbacks an die Nutzer.

Ergebnis

Unser multidisziplinäres Team mit besonderen Fähigkeiten in Engineering, Service Design, UX-Design und Industriedesign, erforschte die sich verändernde Audio-Landschaft und neue Trends. Die Erkenntnisse aus den Tests ermöglichten es, in engster Zusammenarbeit mit ATAP und JBL by Harman verschiedene Industriedesign-Anpassungen zu empfehlen und zu entwickeln. Unser Team leistete weitere Unterstützung bei der Entwicklung eines funktionsfähigen Prototyps, der auf der jährlichen Entwicklerkonferenz von Google präsentiert wurde.

Soli ermöglicht den Nutzern die Interaktion mit ihrer Musik – allein durch Gesten.

Contact us

Nancy Birkhölzer

Nancy Birkhölzer

Director, Experience Consulting, PwC Germany

Verena Augustin

Verena Augustin

Director, Experience Consulting, PwC Germany

Follow us