Fachbuch zur Energiewende: Der (etwas) andere Blick

11 Januar, 2015

Deutschlands Energiewirtschaft wandelt sich derzeit stark – hin zu mehr Dezentralität, intelligenter Vernetzung und neuer Kundenorientierung. Weil kein Stein auf dem anderen bleibt, muss sich auch der Blickwinkel ändern. „Die Energiewende braucht frischen Wind. In der bislang von Männern dominierten Branche kann die weibliche Perspektive auf den Veränderungsprozess dies leisten“, ist Dr. Nicole Elert überzeugt. Die PwC-Expertin hat ein Fachbuch herausgegeben, das die unterschiedlichen Facetten der Energiewende aus weiblicher Sicht betrachtet.

In „Energiewende. Der (etwas) andere Blick“ leuchten Branchenexpertinnen aus dem Netzwerk women&energy den komplexen Aktionsraum der Energiewende aus und blicken in die Energiezukunft. Die Beiträge des Fachbuchs reichen von den veränderten Rahmenbedingungen über Unternehmensstrategien und Finanzierungsfragen bis hin zum Personal und der Unternehmenskultur. „Damit möchten wir nicht nur tiefe Einblicke bieten und neue Perspektiven eröffnen, sondern auch Impulse setzen, um die Energiewende erfolgreich zu gestalten“, kommentiert Nicole Elert.

Die 40 Autorinnen des Buchs sind Expertinnen für die Energiebranche und Mitglieder des PwC-Netzwerks „women&energy“.

Bibliographische Daten

Energiewende
Der (etwas) andere Blick

Herausgeber
Dr. Nicole Elert, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Bibliographie/Quelle
Januar 2015
624 Seiten
ISBN 978-3-942370-43-1

Verlag
etv Energieverlag GmbH

Preis
56 Euro (+ Porto)

Contact us

Dr. Nicole Elert
women&energy
E-Mail