Compliance der Zukunft – Von Wissen zu Weitblick

13 März, 2020

Eine moderne Compliance-Funktion kann Finanzdienstleister maßgeblich dabei unterstützen, in einer zunehmend unsicheren Welt das Vertrauen von Investoren, Kunden und Finanzmärkten in die eigene Organisation nachhaltig zu stärken. Zudem erfordert der wachsende Kosten- und Konsolidierungsdruck infolge von

Niedrigzinsen und Digitalisierung eine effektivere und effizientere Steuerung von Compliance-Risiken. Das Management regulatorischer Anforderungen stellt ebenfalls eine enorme Herausforderung dar - insbesondere auf europäischer Ebene dürfte der regulatorische Druck noch zunehmen.

Anspruchsvolle Rahmenbedingungen erfordern Rollenwechsel

  • Regulatorik, Digitalisierung und Wettbewerb erhöhen Handlungsbedarf
  • Compliance der Zukunft ist agil, proaktiv und hoch standardisiert
  • Kooperationen mit RegTechs steigern Effizienz
  • Enormes Potenzial von KI und RPA für Risikoanalyse und -monitoring

Zukunftsvision Compliance

Ihr Experte für Fragen

Lars-Heiko Kruse
Partner bei PwC Deutschland
Tel.: +49 160 96941967
E-Mail

Standardisiert und digital - Compliance im Wandel

Die Compliance der Zukunft muss demnach deutlich agiler, proaktiver, hoch standardisiert sowie digitaler und quantitativer arbeiten. Innovative Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI), Workflow Tools, Dashboards oder Robotic Process Automation (RPA) bieten dafür enorme Potenziale.

„Die Compliance von Morgen kann sich mithilfe neuer Technologien zu einem strategischen Wettbewerbsvorteil entwickeln. Daraus können auch neue Geschäftspotenziale entstehen.“

Lars-Heiko Kruse, Partner bei PwC Deutschland

Vom Türsteher zum Bodyguard – Merkmale der Compliance von Morgen

Eine zukunftsorientierte Compliance-Funktion kann maßgeblich dazu beitragen, die Bestimmung eines Unternehmens sowie Werte und Normen für Mitarbeiter und Management zu definieren und zu wahren. Risiken können in Echtzeit erkannt und bewertet sowie erforderliche Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Dies setzt meist einen tiefgreifenden Kulturwandel im Unternehmen voraus. Die Mitarbeiter sollten bereit sein, ein neues Selbstverständnis und neue Kompetenzen zu entwickeln.

Die Compliance von Morgen trägt wesentlich dazu bei, Chancen zu erkennen und Produkte mitzugestalten. Damit leistet sie einen wesentlichen Betrag zur Wertesteigerung des Unternehmens. Die Compliance der Zukunft wird vom bloßen Standardsetzer und Kontrolleur zu einem unterstützenden Berater und aktiven Risikomanager im Unternehmen.

Kollaboration statt Silo-Denken – So funktioniert eine moderne Compliance 

Die Compliance wird in ihrer Überwachungsfunktion zukünftig stärker als Partner der Markteinheiten auftreten. Hierzu zählt ein intensiverer Austausch und verstärkte Kommunikation sowie eine engere Begleitung im Tagesgeschäft, etwa im Rahmen des Neuproduktprozesses.

Die Funktion wird eng mit dem klassischen Management von Kredit-, Marktpreis- und operationellen Risiken verknüpft. Ein regelmäßiger Austausch zwischen diesen Funktionen ermöglicht eine frühzeitige Erkennung möglicher Risiken. Die Potenziale strategischer Partnerschaften mit RegTechs sowie der Plattformökonomie werden laufend evaluiert und realisiert.

Neue Qualifikationen und Freiräume für Mitarbeiter

Mitarbeiter benötigen künftig für eine digitalisierte Compliance tiefgreifende Kenntnisse über IT, Daten und mathematische Methoden. Beraterqualitäten liefern ein verbessertes Know-how über Produkte und deren Risiken – und ermöglichen eine enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen (1st Line of Defense).

„Durch eine Automatisierung von Know-Your-Customer-Prozessen, die Nutzung von Robotics und Künstlicher Intelligenz im Monitoring von Kunden und Transaktionen sowie den Einsatz von Chatbots zur Beratung und Workflow-Lösungen für eine schnellere Zusammenarbeit von Organisationseinheiten gewinnen Mitarbeiter Freiräume für neue Tätigkeiten."

Lars-Heiko Kruse, Partner bei PwC Deutschland

Fünf Kernbereiche für den Einsatz digitaler Lösungen

In Zukunft dürften in der Compliance verstärkt Self-Service-Prozesse oder vollständige Auslagerungen als „Compliance-as-a-service“ (Caas) genutzt werden. Insbesondere modulare und flexible Lösungen lassen sich einfach in bestehende Infrastrukturen integrieren. Fünf Kernbereiche eignen sich besonders für die Nutzung digitaler Anwendungen:

Rechtsnormen-Monitoring

In einer zunehmend komplexer werdenden regulatorischen Welt steigt das Risiko regulatorische Neuerung nicht fristgerecht umsetzen. Daher werden nationale und internationale Finanzdienstleister zunehmend externe Anbieter einsetzen, welche die erforderlichen Gesetze und regulatorischen Vorgaben laufend identifizieren und bereitstellen. Der Status der Implementierung einer Regulierung wird mithilfe von Workflow Tools dokumentiert. Diese Lösungen stellen jedem Nutzer individuell alle relevanten Regeln und Vorschriften zur Verfügung. Ein Dashboard informiert jeden Verantwortlichen über zu ergreifende Maßnahmen.
 

View more

Know-Your-Customer (KYC)

KYC-Prozesse orientieren sich künftig an der gesamten Kundenwertschöpfungskette und bieten maßgeschneiderte, integrierbare Lösungen. Über neue Workflow-Tools lassen sich Informationsströme effizient kanalisieren. Sie sorgen zudem für eine hohe Datenqualität und Verarbeitungsgeschwindigkeit. Im Umgang mit unstrukturierten Daten werden vermehrt zukunftsweisende Technologien wie Text Mining oder Bilderkennungsverfahren eingesetzt.


 

View more

Risikoanalyse

Die moderne Compliance-Funktion wird stärker am Risikoappetit ausgerichtet und definiert entsprechende Kennziffern (KPIs/KRIs). Identifizierte Risiken werden mithilfe quantitativer Ansätze und Tools inventarisiert und bewertet. Die Risikobewertung wird künftig stärker mit anderen Risikobereichen wie dem Non-Financial Risk-Management koordiniert. Einheitliche Erhebungs- und Bewertungsmethoden ermöglichen eine ganzheitliche Sicht auf verschiedene nicht-finanzielle Risiken. Risikorelevante Informationen werden über automatische Schnittstellen in Echtzeit auf Dashboards bereitgestellt.

 

View more

Compliance Workflows

Neue Vorschriften können über Workflow-Elemente an die betreffenden Einheiten gesteuert und deren Umsetzung nachgehalten werden. Dies ermöglicht einen aktuellen Überblick über den Umsetzungsstand. Zudem sorgt ein Workflow-Tool beim Monitoring von Kunden und Transaktionen für effiziente Kommunikationsprozesse. Anfragen und Rückmeldungen zwischen Finanzdienstleistern und Kunden können über ein Workflow-Tool effizient abgewickelt werden.


 

View more

Monitoring & Screening

Die Optimierung von Monitoring und Screening Systemen stellen Finanzinstitute weiterhin vor große Herausforderungen. Etablierte Lösungen generieren zumeist eine hohe Anzahl an sogenannten „False Positive“ Treffern, was häufig in der Abarbeitung mit einem erheblichen Personalaufwand verbunden ist. Zukünftig wird die Unterstützung von Roboterlösungen in der Bearbeitung einfacher Fälle an Bedeutung gewinnen. Der manuelle Aufwand kann so auf echte Treffer gebündelt werden und so Effizienzen gehoben werden. Mittelfristig bietet der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) die Chance, auch die Bearbeitung komplexer Treffer zusätzlich zu beschleunigen (u.a. im Rahmen des Negative News Screenings).
 

View more

Unsere Leistungen - PwC unterstützt Sie in allen Handlungsfeldern entlang der Prozesskette

In dem komplexen Transformationsprozess hin zu einer proaktiven Compliance, die hoch standardisierte Lösungen bietet und dabei dennoch ermöglicht, agil auf kurzfristige Änderungen zu reagieren, sollten verschiedene taktische und strategische Schwerpunkte mit unterschiedlichen Fristigkeiten berücksichtigt werden.

Contact us

Oliver Eis

Oliver Eis

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-3935

Rainer Wilken

Rainer Wilken

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-6720

Lars-Heiko Kruse

Lars-Heiko Kruse

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 30 2636-2006

Julia Watson

Julia Watson

Director, PwC Germany

Tel.: +49 160 2246930

Dominik Schauerte

Dominik Schauerte

Director, PwC Germany

Tel.: +49 171 3007431

Nils Meyn

Nils Meyn

Director, PwC Germany

Tel.: +49 160 8876808

Follow us