Beratung bei Privatisierung und Public Private Partnerships

Public Private Partnerships und Privatisierungen eröffnen die Möglichkeit, zusätzliches Know-how für die Erbringung staatlicher Leistungen nutzbar zu machen. Die professionelle Ausgestaltung dieser Form der Zusammenarbeit ist eine wesentliche Erfolgsvoraussetzung.

Öffentliche Hand und Private: Komplementäre Stärken gemeinsam nutzen

Bund, Länder und Gemeinden sehen sich einem immer stärker werdenden Standortwettbewerb ausgesetzt. Qualität und Preis staatlicher Leistungen im Bereich der Daseinsvorsorge und der Bereitstellung staatlicher Infrastruktur gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Die Konzentration der öffentlichen Hand auf Kernaufgaben eröffnet die Möglichkeit der Einbindung privater Partner.

Die Konzentration der öffentlichen Hand auf ihre Kernaufgaben eröffnet auch bei klassischen Aufgaben des Staates wie Planung, Bau und Betrieb von Schulgebäuden, Rathäusern, Justizvollzugsanstalten und Straßen die Möglichkeit, private Partner in die operative Durchführung einzubinden. PwC berät die öffentliche Hand ebenso wie Investoren bei der optimalen Vorbereitung, Finanzierung und Durchführung von Public Private Partnerships. Wir unterstützen unsere Kunden im Rahmen von formalen und funktionalen Privatisierungen, der Vergabe von Konzessionen und der überörtlichen Zusammenarbeit, Effizienzvorteile zu ermitteln und nutzbar zu machen.

Im Rahmen von Privatisierungen und Public Private Partnerships fließen zusätzliche Finanzmittel und Know-how in die öffentliche Verwaltung ein und erlauben den Zugang zu spezifischen Ressourcen, die erst auf diese Weise erschlossen werden können. Öffentliches Handeln wird somit effektiver und serviceorientierter etwa durch die Bereitstellung moderner Schul- oder Verwaltungsgebäude. Alle Umstrukturierungsmaßnahmen stehen dabei unter der Prämisse, öffentliche Mittel durch Modernisierungs-, Rationalisierungs- und Flexibilisierungseffekte effizienter einzusetzen. Die öffentliche Hand wird hierdurch in die Lage versetzt, einen verbesserten Leistungsstandard anzubieten beziehungsweise Leistungen kostengünstiger zu erbringen.

Kernkompetenzen

Public Private Partnerships

  • Beratung bei Public Private Partnerships
  • Öffentliche Hand: Begleitung des gesamten Beschaffungsprozesses
  • Privatwirtschaft: Begleitung als Financial Adviser
  • Machbarkeitsstudien und Marktansprachen
  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Projektmanagement und Projektcontrolling
  • Beratung bei Projektfinanzierungen
  • Beratung bei Projektentwicklern/Investoren (Financial Advice) sowie Banken (Due Diligence)

Privatisierung

  • Strukturierung und Bewertungen
  • Beratung bei der Identifikation und Auswahl von Partnern
  • Begleitung des Umsetzungsprozesses

Sich bietende Chancen bei der Zusammenarbeit von öffentlicher Hand und Privaten nutzbar machen, eine bessere Risikoallokation im Vorfeld, in der Konsequenz zu geringeren Kosten gelangen, in der Moderatorenrolle gegenseitiges Vertrauen schaffen, den kontinuierlichen Dialog über organisatorische Grenzen hinweg sicherstellen, für all dies steht PwC.

Contact us

Hansjörg Arnold

Partner Infrastructure & Mobility

Tel.: +49 69 9585-5611

Andreas Funke

Partner

Tel.: +49 40 6378-1849

Follow us