Sustaining Values

10 Juli, 2017

Eine nachhaltige Unternehmensführung steigert den Marktwert Ihres Unternehmens. Dabei geht es nicht nur darum, „grün“ zu sein, sondern langfristig den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens zu sichern. Durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und natürlichen Ressourcen schaffen Sie neue Werte und stärken die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Wissen Sie:

  • Was es Sie kostet, wenn Ihre Mitarbeiter unzufrieden und unmotiviert sind?
  • Welchen Wert die Reputation Ihres Unternehmens hat?
  • Welchen Wertbeitrag Ihr gesellschaftliches Engagement leistet?
  • Welche Auswirkungen die neue CSR-Richtlinie auf Ihr Unternehmen hat?
  • Wie Ihr Geschäftsmodell die Sustainable Development Goals unterstützt?
  • In welchem Umfang Ihr Geschäftsmodell von natürlichen Ressourcen abhängig ist?
  • welchen Erfolgsbeitrag die Zufriedenheit Ihrer Kunden leistet?
  • welche Einsparungen Ihr Unternehmen durch CO2-Reduktion erzielt?

All diese nicht-finanziellen Faktoren sind messbar und ihre Bedeutung für den Geschäftserfolg erheblich, denn der Wert eines Unternehmens wird maßgeblich von nicht-finanziellen Aspekten beeinflusst:
 

Sustaining Values – ein Konzept für integrierte Nachhaltigkeit

Ein Gesamtüberblick über alle finanziellen und nicht-finanziellen Kennzahlen ermöglicht ein umfassendes Verständnis über die Chancen und Risiken Ihres Geschäfts. Das ist die Basis, um in einem volatilen Umfeld fundierte unternehmerische Entscheidungen treffen zu können, die die Zukunftsfähigkeit Ihres Geschäftsmodells absichern und den Kapitalmarkt überzeugen. Die Lösung heißt: Sustaining Values. Bei diesem ganzheitlichen Ansatz werden nicht-finanzielle Werttreiber in die Strategie und Steuerung des Unternehmens integriert und deren Auswirkungen auf den finanziellen Erfolg gemessen und dargestellt. Die praktische Umsetzung betrifft alle Unternehmensbereiche. Dies erfordert ein Umdenken im gesamten Unternehmen.


Die Umsetzung des integrierten Nachhaltigkeitskonzepts beginnt bei der Anpassung der strategischen Ausrichtung Ihres Unternehmens. Dabei werden nichtfinanzielle Werttreiber, die wesentlich für die Entwicklung Ihres Geschäftsmodells sind, angemessen berücksichtigt. Dazu ist es erforderlich, die Auswirkungen dieser Werttreiber auf den finanziellen Erfolg durch entsprechende Bewertungsverfahren zu ermitteln. Eine zentrale Rolle spielt dabei auch die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Daten. Die Berichterstattung gegenüber dem Kapitalmarkt gewinnt an Glaubwürdigkeit, wenn sich die Steuerung und Evaluierung nicht-finanzieller Werttreiber auch im Bericht widerspiegeln und verlässlich ermittelt wurden. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, trägt unser Ansatz dazu bei, die Erwartungen der Stakeholder zu erfüllen und den Unternehmenswert nachhaltig zu steigern.

Die Vorteile: Bessere Performance und höhere Flexibilität

  • Bessere Performance: Studien belegen, dass sich die Aktienkurse von Unternehmen, die Nachhaltigkeit in ihrer Strategie verankert haben und darüber auch mit dem Kapitalmarkt kommunizieren, besser entwickeln.
  • Höhere Flexibilität: Unternehmen müssen heute in der Lage sein, innerhalb kürzester Zeit neue Werttreiber im Unternehmen zu identifizieren und anzusteuern. Nur so können sie im Wettbewerb bestehen. Beispiele für Megatrends, die das komplette Geschäftsmodell von Unternehmen verändern, sind die Digitalisierung und die Energiewende.
  • Höhere Widerstandsfähigkeit: Nachhaltig wirtschaftende Unternehmen sind widerstandsfähiger gegen disruptive Veränderungen und Risiken am Markt.

Wer seine nicht-finanziellen Werttreiber im Griff hat und gut kommuniziert, hat eine deutlich bessere Performance.

Studien der Harvard Business School zeigen, dass das Management von finanziellen und nicht-finanziellen Werttreibern im ganzheitlichen Kontext im Interesse der Eigenkapitalgeber ist.

Integrated Thinking – Ihr solides Fundament für die Zukunft

Die PwC-Experten unterstützen Sie dabei, eine nachhaltige Unternehmenssteuerung aufzubauen, bei der nichtfinanzielle Werttreiber angemessen berücksichtigt und integriert werden. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln unsere erfahrenen Experten ein ganzheitliches Modell des „Integrated Thinking“, das auf Ihr Unternehmen und Ihre Stakeholder zugeschnitten ist.

Contact us

Hendrik Fink
Partner, Leiter Sustainability Services, PwC Germany
Tel.: +49 89 5790-5535
E-Mail

Nicolette Behncke
Partnerin, PwC Germany
Tel.: +49 69 9585-3080
E-Mail