Kooperation zwischen PwC und MedAdvisors

07 November, 2019

Gemeinsam stark für Patienten und Krankenhäuser: Kooperation zwischen PwC und MedAdvisors

Bereits seit dem 1. Juli 2019 profitieren Unternehmen der Gesundheitswirtschaft von der Kooperation zwischen PwC und der MedAdvisors GmbH.

PwC als marktführende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland bringt langjährige Erfahrung und Expertise in der gesundheitsökonomischen und finanzwirtschaftlichen Beratung von Krankenhäusern mit in die Kooperation ein und bietet ganzheitliche Lösungen für das Gesundheitswesen an.

Die auf die Gesundheitswirtschaft spezialisierte MedAdvisors GmbH aus Hamburg berät seit Jahren erfolgreich Universitätskliniken und Maximalversorger. Hierfür greift das Unternehmen auf ein breites Netzwerk an erfahrenen Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen zurück. 

Gemeinsam bieten beide Beratungsunternehmen ganzheitliche Lösungen und breitgefächerte Leistungen für eine zukunftsorientierte Organisation von Kliniken im deutschsprachigen Raum an. 

Zu den größten Herausforderungen im Gesundheitswesen und bei der medizinischen Versorgung zählt der chronische Mangel an Ärzten und Pflegepersonal. Verschärft wird die Lage durch die aktuelle Gesetzgebung, die beispielsweise Personaluntergrenzen in Kliniken regelt. Auch die schleppende Umsetzung von Digitalisierungsprojekten verhindert, dass Patienten bei der ambulanten und stationären Versorgung von neuen Technologien profitieren. Das wirft das Gesundheitswesen weit hinter andere Branchen und auch im internationalen Vergleich zurück. Dies belegt der Krankenhaus Rating Report 2019, der die Insolvenzgefahr vieler Kliniken, insbesondere in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft, aufzeigt. 

Vor diesem Hintergrund kooperiert PwC seit dem 1. Juli 2019 mit der MedAdvisors GmbH. Durch die gemeinsame Nutzung der vorhandenen Ressourcen können Akteure im Gesundheitswesen, insbesondere Krankenhäuser, noch umfassender beraten und unterstützt werden. Gemeinsam stehen beide Unternehmen ihren Mandanten angesichts des dynamischen Gesundheitsmarkts als vertrauensvolle und starke Partner zur Seite. Ziel ihrer Leistungen und Lösungsansätze ist es, Krankenhäuser und andere Unternehmen des Gesundheitswesens zum Wohl der Patienten durch die sich ständig ändernden regulatorischen Rahmenbedingungen zu lotsen. 

Für Krankenhäuser bietet die Kooperation ein Serviceportfolio, das auf langjährigen praktischen Erfahrungen im medizinischen Sektor und auf einem breitgefächerten, sehr gut vernetzten Beratungsangebot basiert. Die Leistungen umfassen die Beratung bei Umstrukturierungen und der Optimierung medizinischer Kernprozesse, aber auch umfassende Transaktionsberatung sowie betriebswirtschaftliche Analysen wie zum Beispiel in den Bereichen Administration, Erlössicherung oder Personalbedarf. Gemeinsam arbeiten die MedAdvisors GmbH und PwC an innovativen Modellen der medizinischen Versorgung. Sie stellen die Gesundheitsunternehmen mit ihren Patienten, Ärzten und Pflegekräften in den Mittelpunkt ihrer Arbeit und gestalten die intersektorale Zusammenarbeit zielführender und effizienter.

Armin Albat, Partner bei PwC im Bereich Healthcare, sieht insbesondere in der langjährigen Erfahrung im Gesundheitswesen und in der fachübergreifenden Beratungsexpertise von PwC einen echten Mehrwert, der in die Kooperation eingebracht wird.

„Unser ganzheitlicher Beratungsansatz, die umfassende finanzwirtschaftliche Expertise und das große PwC Netzwerk sind Faktoren, die in der Zusammenarbeit genutzt werden können, um zukünftig unseren gemeinsamen Mandanten noch bessere Lösungen anbieten zu können.”

Armin Albat, Partner bei PwC im Bereich Healthcare

Der Schwerpunkt der PwC-Krankenhausberatung liegt im Bereich von Markt- und Wettbewerbsanalysen, regionalen Strukturkonzepten, Organisationsoptimierung sowie allen Fragestellungen rund um Businessplanungen, Restrukturierungen sowie Krankenhausfusionen und -transaktionen.

„Um das Ziel einer hochqualitativen und wirtschaftlichen Versorgung der Patienten bei hoher Akzeptanz der ärztlichen Kollegen zu erreichen, ist es mir ganz besonders wichtig, dass unsere Experten bereits langjährige Erfahrung als Ärzte im Krankenhaus besitzen. Nur so können wir Beratung aus der Praxis für die Praxis anbieten.”

Prof. Dr. med. Claus Bartels, Gründer und Geschäftsführer der MedAdvisors GmbH

Der Mediziner war Chirurg und Herzchirurg und hat vor der Gründung von MedAdvisors das Universitätsklinikum Greifswald und das AK St. Georg in Hamburg als Vorstandsvorsitzender geleitet. Der Beratungsschwerpunkt seines Unternehmens liegt auf Kliniken jedweder Versorgungsstufe, insbesondere aber Universitätskliniken und Krankenhausverbänden in den Bereichen Medizinstrategie und Prozessoptimierung.

Weitere Informationen erfragen Sie bitte bei

Armin Albat
Tel.: +49 511 5357-5315
E-Mail

Fabian Schülke 
Tel.: +49 711 25034-1061
E-Mail

Contact us

Armin Albat

Armin Albat

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 511 5357-5315

Fabian Schülke

Fabian Schülke

Senior Manager, PwC Germany

Tel.: +49 711 25034-1061

Follow us