Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse werden geladen

Vorteile von digitalen Plattformen & Ökosystemen

Ihr Experte für Fragen

Arne Linnemüller

Martin Röser
Advisory, PwC Deutschland
Tel.: +49 69 9585-3548
E-Mail

 

So profitieren Familienunternehmen vom PwC Platform Excellence Framework 

Die digitale Transformation verändert die Wirtschaft nachhaltig und bietet Unternehmen viele Chancen – so hat der Megatrend „Plattform-Ökonomie“ bereits viele Branchen erobert. Trotzdem befindet sich der Markt für plattformorientierte Geschäftsmodelle in Deutschland noch im Frühstadium: Viele Unternehmen reagieren zögerlich und wissen nicht genau, wie sie digitale Angebote gestalten können. Andererseits liegt genau hierin die Chance für die Zukunft: Beanspruchen Sie frühzeitig neue Einsatzfelder in diesem dynamischen Markt für sich. 

„Die Entwicklung von plattformbasierten Geschäftsmodellen erfordert neue Skills, anderes Denken und eine veränderte Fehlerkultur. Unsere Erfahrung zeigt: Kreativität, Offenheit sowie eine Portion Mut das Gewohnte zu ändern, beeinflussen das digitale Transformationsvorhaben enorm.“

Arne Linnemüller, Senior Manager bei PwC Deutschland

Wir bringen sowohl das Prozess- und Technologiewissen als auch die Strategiekompetenz mit, um den Mittelstand gezielt zu unterstützen: beim Identifizieren von Geschäftspotenzialen, Aufbauen von Plattformfähigkeiten und Arbeiten in digitalen Ökosystemen. 

Unser Service im Überblick

Mit dem Platform Excellence Framework im Internet durchstarten

Wer digitale Ökosysteme, ob im B2B-Bereich oder als B2C-Plattform, erfolgreich entwickeln und einführen möchte, muss ganzheitlich planen: Wir haben darum ein Framework entwickelt, das mittelständischen Unternehmen einen optimalen Start in die digitale Wirtschaft ermöglicht. Es unterstützt beim Aufsetzen des digitalen Geschäftsmodells, berücksichtigt die Wahl der richtigen digitalen Technologien und verankert das Thema Change in Ihrem Unternehmen. Lassen Sie uns gemeinsam die Plattformökonomie mit unserem BXT-Modell aufsetzen: damit Ihr Unternehmen die gesteckten Ziele erreicht und Ihr Geschäftsmodell die Zielgruppe zufrieden stellt.

Mit Kreativität, Agilität & Entscheidungsfreude zur digitalen Plattform

Digitale Stoßrichtung festlegen

Eine klare, auf die strategischen Geschäftsziele abgestimmte Stoßrichtung bildet die Ausgangslage für eine erfolgreiche Plattformstrategie. Gemeinsam identifizieren und analysieren wir die Ausgangslage und definieren relevante Interessengruppen für die Bewertung der Plattformstrategie. Selbstverständlich beraten wir Sie auch bei der strategischen Zielrichtung der neuen IT-Architektur mit ihren spezifischen Plattformkomponenten.

Plattformfähigkeiten aufbauen

Damit wir die Plattformstrategie umsetzen können, dokumentieren wir zunächst, welche Fähigkeiten nötig sind und wo Handlungsbedarf in der Organisationsstruktur besteht. Gemeinsam leiten wir relevante Kompetenzen auf Basis des Zielbilds ab und bewerten den digitalen Reifegrad der individuellen Fähigkeiten in vier Dimensionen: People & Skills, Organisation, Prozesse, Technologie. So erkennen wir, welche Kompetenzen fehlen, wie wir sie priorisieren und ausbauen können.

Roadmap & Architektur-Blueprint

Eine zukunftsorientierte Architektur verfolgt das Ziel, verschiedene Services für unterschiedliche Zielgruppen zu integrieren (Kund:innen, Zulieferfirmen, Partnerunternehmen). Wir unterstützen Sie dabei, die benötigten IT-Strukturen sowie Anforderungen an die Technologien für den IT-Blueprint zu definieren und leiten gemeinsam die Handlungsbedarfe ab. Damit die Architektur lückenlos ist, priorisieren wir die Maßnahmen und bilden sie chronologisch auf einer Umsetzungs-Roadmap ab.

Ausgewählte Beispiele: aus der Praxis für die Zukunft

Aufbau einer Digitalplattform

Ein Unternehmen im Bereich Lebensmittel- und Produktsicherheit hatte das Ziel, eine digitale Plattform zu entwickeln, die ihren Qualitätsmanagern Informationen bietet, um das Risikomanagement zu optimieren. Unsere Expert:innen unterstützten mit der iterativen und nutzerzentrierten Entwicklung (Design Thinking) eines Prototypen für eine globale Informationsplattform. Zentrales Element war ein Tool, das Food-Warnmeldungen mittels Machine Learning analysiert. Dafür werden Informationen automatisch per Web-Scraping von öffentlichen Institutionen in eine Datenbank gespeichert und mittels intelligenter Algorithmen (beispielsweise Natural Language Processing, Support Vector Machines) analysiert.

Entwicklung Plattformstrategie

Ein etabliertes Unternehmen im Bereich professioneller Audiotechnik wollte sich mit digitalen Plattformlösungen für seine Kund:innen als führender Anbieter im Internet profilieren. Mit unserem Know-how rund um Innovation und digitale Ökosysteme sowie Plattformen entwickelten wir einen iterativen Plan mit digitaler Roadmap und Zielbild. Die Möglichkeit, neue Lösungen schnell von der Zielgruppe validieren zu lassen, erhöht die Flexibilität unseres Kunden und lässt ihn rasch erfolgversprechende neue Angebote schaffen.

Mehr erfahren

Neue Mobilitätsplattform

Ein großer deutscher Verkehrsverbund stand vor der Herausforderung, aktuelle Markttrends aufzugreifen und durch neue Geschäftsmodelle die Chancen der Digitalisierung für sich nutzbar zu machen. Die Entwicklung einer Mobilitätsplattform zur Vernetzung verschiedener Verkehrsdienstleister stand im Fokus. Gleichzeitig galt es das Angebot zu bündeln. Wir unterstützten das Unternehmen ganzheitlich beim Aufbau einer digitalen Plattform mit entsprechenden Dienstleistungen und sorgten damit für Innovation und Wachstum.

Mehr erfahren

Follow us

Contact us

Arne Linnemüller

Arne Linnemüller

Advisory, PwC Germany

Tel.: +49 151 62459732

Martin Röser

Martin Röser

Advisory, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-3548

Hide