PwC verstärkt Technologie-Beratungskompetenz

08 April, 2019

Übernahme des belgischen Salesforce Integrators ABSI / PwC Landesgesellschaften Deutschland, Belgien, Niederlande und die Schweiz stärken die Technologiekompetenz im Bereich Marketing, Vertrieb und Kundenservice

Frankfurt am Main, 8. April 2019

Die Landesgesellschaften der PwC Europe Gruppe bauen ihr Beratungsgeschäft weiter aus und investieren in den Erwerb des Salesforce Integrators ABSI. Die Firma mit Sitz in Belgien und den Niederlanden ist auf die Beratung im Bereich Marketing und Vertrieb auf Basis von Salesforce spezialisiert. Damit verstärkt PwC sein Know-how im Bereich der technischen und datengetriebenen Optimierung von Marketing, Vertrieb und Kundenservice.

„Wir freuen uns sehr, die Experten von ABSI an unserer Seite zu haben. Sie sind eine wichtige Ergänzung unserer Technologiekompetenz. Für Unternehmen ist es wichtig, die Kunden durch intelligente Nutzung von Technologie mit den richtigen Botschaften zu erreichen. Mit der Akquisition von ABSI investiert PwC gezielt in den Bereich ‚Front Office Transformation‘ und erweitert seinen integrierten Beratungsansatz ‚From strategy through execution’.“

Dr. Joachim Englert, Mitglied der Geschäftsführung und Leiter Advisory bei PwC

Michael Graf, Partner im Bereich Business Integration, ergänzt: „Mit unserer PwC-Branchenexpertise und funktionaler Erfahrung begleiten wir unsere Kunden dabei, ihre Marketing-, Vertriebs- und Service-Prozesse effizient und datengetrieben zu optimieren. ABSI ergänzt dabei tiefes technisches Know-how zur Umsetzung auf Basis von Salesforce. In Projekten nennen wir unseren Mix aus Kompetenzen unterschiedlicher Disziplinen BXT – die Kombination von Business, Experience und Technologie – um ganzheitliche Kundenerlebnisse zu erzeugen.“

„Neue Technologien – insbesondere Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz – bieten enorme Chancen für Unternehmen in Deutschland. Unsere Technologieexpertise in Kombination mit der Branchen- und Fachkompetenz unseres globalen Partners PwC unterstützt Unternehmen bei der technologiegetriebenen Transformation, um sich am Markt erfolgreich zu positionieren. Wir freuen uns daher über den weiteren Ausbau der Salesforce-Kompetenz bei PwC“, erklärt Joachim Schreiner, Deutschlandchef bei Salesforce in München.

ABSI arbeitet seit 2002 eng mit dem Cloud-Anbieter Salesforce zusammen. Die Transaktion soll im Mai abgeschlossen werden. An der Investition beteiligen sich die PwC-Landesgesellschaften Niederlande, Belgien, Schweiz und Deutschland. ABSI beschäftigt rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 250.000 Mitarbeiter in 158 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei. Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.

Contact us

Dr. Torsten Tragl

PwC Communications, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-2468

Follow us