Compliance Risiken

PwC-Studie: NRW-Unternehmen erleiden überdurchschnittlich hohe Schäden durch Korruption

Einen Schaden von mehr als sieben Millionen Euro muss ein Unternehmen in Nordrhein-Westfalen im Durchschnitt verkraften, wenn es in ein Korruptionsdelikt verwickelt ist. Das zeigt die Auswertung der NRW-Daten der jüngsten PwC-Studie zur Wirtschaftskriminalität. Im bundesweiten Durchschnitt lag der Schaden durch Korruption mit 3,39 Millionen Euro pro betroffenem Unternehmen nicht einmal halb so hoch.

Weiterlesen

Studie zur Wirtschaftskriminalität 2011: Kommissar Zufall deckt am meisten auf

Die Mehrheit der deutschen Großunternehmen hat inzwischen ein Compliance-Programm installiert. Unternehmen setzen stärker auf Prävention, jedes weite sieht in seinem Compliance-Programm sogar einen Wettbewerbsvorteil. Dennoch werden Delikte weiterhin häufig durch Zufall aufgedeckt. Kriminalität ist ein Thema, mit dem sich die deutsche Wirtschaft dringend auseinandersetzen muss: Jedes zweite Unternehmen (52 Prozent) war im Jahr 2011 von mindestens einem Schadensfall betroffen. Das sind zentrale Ergebnisse der Studie zur Wirtschaftskriminalität 2011, die PwC in Zusammenarbeit mit der Universität Halle-Wittenberg veröffentlicht hat.

Weiterlesen

Stürmische Zeiten für Non-Compliance, Verunsicherung durch NSA-Affäre

Die Bemühungen der Unternehmen um stärkere Compliance und Präventionsprogramme zahlen sich aus. Während 2009 noch 61 Prozent der Unternehmen von mindestens einem Schadensfall im Untersuchungszeitraum berichteten, ist diese Zahl in unserer aktuellen Befragung auf 45 Prozent zurückgegangen.

Weiterlesen

Die typischen Täterprofile von Wirtschaftskriminellen

Bestechung, Unterschlagung und Bilanzfälschung: Durch wirtschaftskriminelle Straftaten entsteht deutschen Unternehmen jährlich ein Schaden von rund sechs Milliarden Euro. Doch was bringt Mitarbeiter dazu, der eigenen Firma zu schaden?

Weiterlesen

Wenn der Geschäftspartner zum Compliance-Risiko wird

Lässt sich ein Mitarbeiter bestechen, ist der Fall klar: Ein Wirtschaftsdelikt, das gravierende Folgen haben kann. Dass Unternehmen aber auch für das rechtswidrige Verhalten ihrer Geschäftspartner haften, sieht das Gesetz genauso vor. Eine PwC-Studie zeigt, dass viele deutsche Firmen ihre Geschäftspartner nicht in ihre Programme zur Prävention von Wirtschaftskriminalität einbeziehen. Ein Versäumnis, das hohe Risiken birgt. Erst der Aufbau eines ganzheitlichen Geschäftspartner Compliance Managements verschafft Transparenz und minimiert das Risiko.

Weiterlesen

Risiko Informationsabfluss: Deutsche Unternehmen verstärkt im Visier von Spionageattacken

Die deutsche Wirtschaft sieht sich zunehmend Spionageattacken ausgesetzt, zeigen Berichte des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Verschärft wurde das Risiko von Informations- und Know-how-Verlust in der Finanz- und Wirtschaftskrise. Personalabbau und gravierende Mittelkürzungen für Präventionsmaßnahmen führten zu einer weiteren Schwächung der Unternehmen.

Weiterlesen

Business-Partner-Compliance-Screening: Wie gut kennen Sie Ihre Geschäftspartner?

Aktuelle Skandale bei namhaften deutschen Unternehmen zeigen, wie wichtig ein umfassendes Bild über die Integrität aller Geschäftspartner für Unternehmen sein kann. Mit Fragen der Integrität und der Effizienz in der Zusammenarbeit müssen Unternehmen sich auseinanderzusetzen, bevor sie in vertragliche Geschäftsbeziehungen eintreten.

Weiterlesen

Contact us

Jörg Tüllner
Partner
Tel.: +49 89 5790-5682
E-Mail

Claudia Nestler
Partnerin
Tel.: +49 69 9585-5552
E-Mail