Dispute Analysis und Litigation Support

Auch nach sorgfältigen Verhandlungen können Verträge aufgrund unterschiedlicher Auslegungen zu Streitigkeiten zwischen den Vertragspartnern führen. Zum Beispiel können sich aufgrund geänderter Zuständigkeiten für den vertraglich geregelten Bereich im Laufe der Zeit unterschiedliche Grundverständnisse entwickeln, die zu unangenehmen, zeitraubenden und kostspieligen Streitfällen führen können. Wir unterstützen Unternehmen auf diesem Weg durch Beratung, Analysen und fachliche Gutachten für die optimale Lösung, sowohl in außergerichtlichen als auch im Rahmen gerichtlicher Verfahren bzw. Schiedsverfahren.

Ganz gleich, welchen Weg ein Unternehmen zur Streitbeilegung wählt – wir stehen bereit zur Unterstützung sowohl in außergerichtlichen als auch im Rahmen gerichtlicher Verfahren und von Schiedsverfahren. Unsere Experten werden auch selbst schlichtend aktiv - als Moderatoren, Mediatoren, als Mitglieder von Schlichtergremien oder als Schiedsgutachter oder Schiedsrichter bei außergerichtlichen Verfahren der alternativen Streitbeilegung (Alternative Dispute Resolution, ADR).

Durch die enge Zusammenarbeit im internationalen PwC-Netzwerk können wir Unternehmen auch bei grenzüberschreitenden Streitverfahren kompetent unterstützen.

Mit unserer Expertise und Erfahrung geben wir Unternehmen Handlungssicherheit im Umgang mit den unangenehmen, zeitraubenden und kostspieligen Streitfällen zwischen Vertragsparteien. Von uns erstellte gerichtsverwertbare Sachverhaltsdokumentationen und gutachterliche Stellungnahmen helfen, die Entscheidungsfindung bei gerichtlichen wie alternativen Konfliktlösungen zu beschleunigen und Zeit und Kosten zu sparen. Auch steigen die Chancen, Ansprüche durchzusetzen beziehungsweise abzuwehren.

Unsere Einsatzbereiche:

  • Acquisition disputes
    Streitigkeiten über den Kaufpreis und Bewertungsfragen bei Verkauf bzw. Kauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen
  • Shareholder disputes
    Aktionärs- und Gesellschafterstreitigkeiten beispielsweise über Informations- und Einsichtsrechte oder Abfindungsansprüche
  • Commercial disputes
    Streitigkeiten über Preisanpassungsklauseln in Liefer- und Leistungsverträgen und entgangene Gewinne
  • Intellectual Property (IP) disputes
    Streitigkeiten aus Verletzungen geistigen Eigentums wie Patente und Lizenzen
  • Capital project disputes
    Streitigkeiten im Bauwesen und Anlagenbau etwa über erhöhte Baukosten oder Bauverzögerungen sowie Bewertung des daraus resultierenden Schadens
  • Insurance claims
    Streitigkeiten über Schäden im Zusammenhang mit Versicherungsverträgen etwa bei Betriebsunterbrechungen, im Rahmen der Umwelt- und Produkthaftung oder bei D&O-Versicherungen
  • Government contract disputes
    Streitigkeiten bei Ausschreibungen und Auftragsvergabeprozessen
  • Antitrust/ competition disputes
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Wettbewerbsbeschränkungen etwa durch Wettbewerbsabsprachen sowie ökonomische Analysen zur Feststellung des Schadens
  • Investment disputes
    Streitigkeiten mit Bezug zu Investitionsschutzabkommen, etwa bei Kompensationsansprüchen von Investoren in ICSID-Verfahren)

Contact us

Dr. Michael Hammes

Director

Tel.: +49 69 9585-5942

Follow us