Forensic Technology Solutions

Mit Forensic Technology Solutions unterstützen wir Unternehmen, wenn zur Untersuchung von Compliance Verstößen, Verdachtsfällen oder zur Feststellung von Tatbeständen oder Tätern elektronische Daten zu erfassen, zu analysieren oder auszuwerten sind. Denn einerseits begünstigen moderne Informationstechnologien wirtschaftskriminelle Handlungen, andererseits hinterlassen Kriminelle in IT-Systemen digitale Spuren, die bei der Aufklärung doloser Verdachtsmomente nützlich sein können.

Selbstverständlich beachten wir jederzeit und bei jeder Ermittlung und Analyse die geltenden datenschutzrechtlichen Beschränkungen, wir unterstützen Unternehmen gerade in sensiblen Krisensituationen zuverlässig bei der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben oder unternehmensinterner Regelungen.

PwC-Schwerpunkte im Bereich Forensic Technology Solutions

Computer Forensik und Analyse mobiler Endgeräte

Unsere Computer-Forensiker sichern relevante Datenquellen und erstellen bei Verdachtsfällen, internen Verstößen oder dolosen Handlungen gerichtsverwertbare Dokumentationen. Denn digitale Spuren sind schwer zu verwischen. Wir identifizieren und analysieren Daten in IT-Systemen, Computern oder auf mobilen Endgeräten wie Navigationsgeräten, Smartphones, GPS-Trackern, MP3-Playern und Tablet-PCs.

Unsere Leistungen von im Überblick:

  • Extrahieren von E-Mail-Postfächern
  • Öffnen passwortgeschützter Dateien
  • Ermitteln von Benutzern und Login-Historien
  • Identifizierung, Auswertung und Analyse von Systemdateien, Logs, Cache, Internethistorie sowie Daten mobiler Endgeräte
  • Ermitteln von Schadprogrammen und versteckten Dateien und Informationen
  • Extrahieren aller Dateiformate (Office-, CAD-Dokumente, Fotos, Videos, etc.)
  • Ermittlung früher angeschlossener USB-Geräte oder externer Datenträger
  • Wiederherstellung von gelöschten Datenträgern
  • Erstellung gerichtsverwertbarer Abbilder von Datenträgern oder flüchtigen Speichern (Arbeitsspeicher)

eDiscovery

Wir helfen Unternehmen mit eDiscovery-Lösungen dabei, sich bei der Suche nach Hinweisen auf dolose Handlungen in immer größeren Datenvolumina auf die wesentlichen Dokumente zu konzentrieren. Unstrukturierte Daten lassen sich effizient und effektiv analysieren - zum Beispiel, indem Anwendungsdaten, Email-Kommunikation und Daten auf mobilen Endgeräten durchsucht und verschlagwortet werden. Die eDiscovery-Lösungen lassen sich flexibel in die IT-Landschaft eines Unternehmens integrieren, die Datenmengen sind nicht begrenzt. Die Analyse bleibt übersichtlich, denn Systemdateien werden von vornherein ausgeschlossen und zu sichtende Daten anhand von Suchwortlisten identifiziert. Alle relevanten Daten und Dokumente werden online gespeichert und sind dadurch für autorisierte Nutzer jederzeit, an jedem Ort verfügbar. Jede Einsicht und jeder Zugriff auf das verschlüsselt, passwortgeschützt und gemäß rechtlichen Anforderungen aufbewahrte Beweismaterial wird protokolliert.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Forensische Aufbereitung und Analyse digitaler Beweismittel
  • Anwendung standardisierter Lösungen im Umgang mit unstrukturierten elektronischen Daten zur Minimierung des Analyseaufwandes
  • Zusammenführung aller relevanten Daten in ein Analysesystem
  • Management großer Datenmengen in einer Analyseumgebung
  • Gewährleistung des Schutzes der Originaldaten
  • Entfernung von Datenredundanzen und -duplikaten zur Minimierung des Analyseaufwandes
  • Multilinguale Daten- und Dokumentenanalyse unter Einbezug vordefinierter Zielbegriffe
  • Zeit- und ortsunabhängige Reviewmöglichkeiten unter Anwendung spezieller eDiscovery-Lösungen
  • Gutachterliche Stellungnahmen in Bezug auf eDiscovery-Systemlösungen

Datensicherheit und Cybercrime

Wir unterstützen Unternehmen beim Aufbau möglichst sicherer IT-Strukturen, mit denen sie interne und externe Cybercrime-Angriffe abwehren können. Wir helfen, die Gefahren durch den Diebstahl vertraulicher Daten und Industriespionage, durch Attacken idealistischer Gruppierungen oder durch Hackerangriffe der Konkurrenz zu minimieren.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Gefahrenanalyse der IT-Umgebung hinsichtlich der Anfälligkeit für Cybercrime
  • Forensische Bewertung des Netzwerkverkehrs sowie kritischer Anwender und Dienste
  • Erarbeitung und Implementierung eines risikoorientierten Cybercrime-Notfallplans zur Reaktion auf stattfindende Angriffe (Cyber Incident Response)
  • Analyse der IT-Umgebung sowie forensische Sicherung der Beweismittel zur Identifizierung der Sicherheitslücken nach stattgefundenen Cybercrime Angriffen
  • Beratung und Implementierung von Maßnahmen zur Risikominimierung und Abwehr zukünftiger Cybercrime-Angriffe
  • Beratung zur Durchführung datenschutzkonformer forensischer Sonderuntersuchungen

Selbstverständlich beachten die PwC-Experten jederzeit und bei jeder Ermittlung und Analyse die geltenden datenschutzrechtlichen Beschränkungen, sie unterstützen Unternehmen gerade in sensiblen Krisensituationen zuverlässig bei der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben oder unternehmensinterner Regelungen.

Contact us

Sally Trivino

Partnerin

Tel.: +49 69 9585-5260