Erfolgreiches Procurement bringt Strategie, Prozesse und Infrastruktur in digitalen Einklang

14 August, 2019

Unsere Service Offerings

Dazu helfen wir Unternehmen, entsprechende Potentiale zu heben: Von der strategischen Ausrichtung, bis zur operativen Umsetzung bieten wir exzellenten Service in folgenden Bereichen:

  • Einkaufsstrategie:
    Vision des Einkaufs der Zukunft, Wertorientierung des Einkaufs, Einkauf als Innovationstreiber, Globalisierungsstrategien, Nachhaltigkeitsstrategien, Procurement 4.0, Reifegradanalysen, Steuerliche Optimierung
  • Strategischer Einkauf:
    Bedarfsmanagement, Realisierung von Einsparungen, Kategoriemanagement, Warengruppenstrategien, Should-Cost Modelling, Value Engineering, Design to Value, Einkauf digitaler und agiler Produkte, Future Sourcing, Hedging Modelle und Preisprognosen, Indirekter und Direkter Einkauf, Verhandlungsstrategien, Spieltheorien, Einkaufs-Benchmarks
  • Organisation, Prozesse und Mitarbeiter:
    Best Practice, Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation, Agiler Einkauf, Shared Service Center, BPO Optimierung, Process Mining, Assessment der Fähigkeiten und Training der Mitarbeiter, Digitale Kultur, Zero-based Re-Budgeting
  • Risk Management:
    Minimierung der Lieferanten- und Lieferrisiken, Real time detection systems, Fraud Detection, Reverse Stress Test, Strategic Business War Gaming, Tax Compliance
  • Transparenz und Einkaufssysteme:
    Technologie Assessment, Kennzahlen des Einkaufs, Spend Analyse, Savings Tracking, RPA und AI im Einkauf, Text und Data Mining, Vertragsanalysen und -datenbank, Systemausschreibung und -auswahl, Implementierung von P2P und Demand to Pay Systemen, Digitalisierung des Einkaufs, von Daten zur Information
  • Lieferantenmanagement:
    Auf- und Ausbau einer Lieferantenbasis, die über ein wettbewerbsfähiges Kosten-, Wert- und Serviceprofil verfügt, Lieferantenentwicklung, -auswahl und -netzwerke, außerdem neue Geschäftsmodelle

Unsere Kunden können sich während des gesamten Source-to-Pay-Prozesses auf uns verlassen – von der Einkaufsstrategie und Bedarfsermittlung im strategischen Einkauf über die Beschaffungsstrategien bis hin zur Bezahlung.

Ihre Herausforderungen

Weiter stehen CPOs vor der Herausforderung, den Einkauf an die Digitalisierung ihres Unternehmens anzupassen. Der Investitionseifer des Managements bezieht diesen Bereich jedoch selten mit ein – der Fokus liegt auf Vertrieb, Produktentwicklung, Lieferkette und Ähnliches. Und selbst wenn Investitionsbudget zur Verfügung steht, wird die Welt der E-Lösungen immer komplexer und eine intelligente Auswahl der Systeme schwieriger.

Unser Ansatz

Die Lösung ist die Zerlegung der notwendigen Gesamttransformation in mehrere Teilprojekte. Wir schlagen deshalb einen prozessgesteuerten Ansatz vor, der eine globale Transformation Schritt für Schritt ermöglicht, ohne in Budget- oder Komplexitätsfallen zu geraten: sogenannte prozessgesteuerte Transformation.

Auf diese Weise unterstützen unsere Experten die Unternehmen, echte Wettbewerbsvorteile zu erzielen. 

Die strategische Exzellenz umfasst dabei die Einkaufsvision, aber auch die Einkaufsstrategie: Es geht dabei um die Orientierung bei der Ausrichtung des zukünftigen strategischen Einkaufs, aber auch um den Blick auf die Wertbeiträge. Unsere Experten überprüfen die bestehende Strategie oder helfen dabei, eine Einkaufsstrategie zu formulieren – sei es für die Internationalisierung, zur Kosteneinsparung oder für die Shared-Service-Center. All das auf Grundlage eines strategischen Health Checks.

Die Prozess-Exzellenz wiederum zeigt sich bei der Warengruppenstrategie, der strategischen Beschaffung, dem Bedarfs- und Lieferanten-Management, dem Vertrags-, Transaktions- und Compliance-Management sowie den Nachhaltigkeitsstrategien. Dazu können unsere Kunden auf ein integriertes Risikomanagement setzen, das unser Angebot komplementär ergänzt. 

Im Rahmen der Infrastruktur-Exzellenz schließlich bieten wir Lösungen für unterschiedlichste Geschäftsmodelle und Organisationen, von klassischen Strukturen bis hin zu modernen, agilen Varianten.

Ihr Mehrwert

Unternehmen können auf unser transparentes und integriertes Daten- und Informationsmanagement vertrauen, auf technologische Lösungen wie Robotic Process Automation (RPA), oder Text-, Process- oder Data Mining. PwC-Expertinnen und -Experten bieten außerdem Unterstützung bei der Analyse und dem Reporting der Ausgaben und Einsparungen im Einkauf. Unsere Spezialisten helfen bei der bei der Auswahl eines geeigneten Procurement-Systems oder der Strategiefindung im Bereich des eSourcing. Auf diese Weise können Unternehmen ihre Einkaufsprozesse digitalisieren und sich auf dem Weg zum digitalen Champion machen.

Unsere Strategie digitaler Einkaufslösungen: Integrated Solutions

Die State-of-the-art Integrated Solutions von PwC ermöglichen den systematischen Ausbau der Einkaufs-Systemlandschaft auf Basis der vorhandenen oder zukünftig zu implementierenden Demand-to-Pay Lösung. ERP Systeme und die besten End-to-end Einkaufslösungen bilden die Basis für die spezifisch von PwC entwickelten Cloud- und Analytics fokussierten Technologien. PwC unterstützt die Implementierung der gesamten Lösungslandschaft inklusive Integration in die ERP Lösung. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihren direkten oder indirekten Einkauf stärken wollen – technische wie auch kommerzielle Hebel lassen sich in beiden Bereichen anwenden. „Out-of-the-Box“ Konfiguration und Bereitstellung helfen Ihnen, führende Praktiken zu adaptieren und frühere Wertschöpfung (Time-to-Value) zu erzielen. Nachfolgend finden sie konkrete Beispiele, weitere werden wir Ihnen auf dieser Plattform in Zukunft im Detail vorstellen.

FraudScan

Die Nichteinhaltung von Vorschriften bis hin zum Betrug sind konkrete und regelmäßige Probleme in Unternehmen, die zu wirtschaftlichen Verlusten und Reputationsschäden führen. Verborgen hinter großen Datensätzen, werden die Problembereiche in der Regel von der internen Revision oder der Compliance-Abteilung der Unternehmen nur stichprobenartig geprüft und häufig nicht oder viel zu spät entdeckt. Wenn wirtschaftliche Verluste und Reputations-schäden bereits eingetreten sind ist es häufig zu spät für entsprechende Korrekturmaßnahmen. Der FraudScanTM bietet unseren Kunden einen proaktiven, strukturierten Ansatz, betrügerische Aktivitäten und Unstimmigkeiten proaktiv und frühzeitig zu erkennen. Der FraudScanTM erzeugt Transparenz der Beschaf-fungsdaten, identifiziert und analysiert dadurch alle potenziellen Betrugsfälle und Verstöße und hilft mit einem klaren Arbeitsablauf und einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche die relevanten Fälle systematisch zu bearbeiten.

Profitieren können Kunden darüber hinaus von geringeren Materialpreisen und reduziertem „Maverick Buying“.

View more

Sustainability Tracker

Als SAP Ariba, Ivalua oder Coupa basierte Lösung ermöglicht der Sustainability Tracker in den Dimensionen Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Sozialverträglichkeit Einblicke entlang der gesamten Wertschöpfungskette und vor allem in den Bereichen Supply Chain und Einkauf. Die verfügbaren Lieferanten Stammdaten aus den vorhandenen ERP Systemen werden systematisch um Informationen aus den Einkaufs-Plattform angereichert. So gewonnene unternehmensspezifische Nachhaltigkeits-indikatoren wie etwa CO2 Emissionen, Luft- oder Wasserverschmutzung je Geschäftsfeld, Produktgruppe oder Region ermöglichen detaillierte Einblicke auf Supply Chain und Beschaffungsauswirkungen. Der Sustainability Tracker bietet somit dem Einkauf zum ersten Mal die Chance, den Beitrag des Einkaufs zur Nachhaltigkeits-strategie des Unternehmens im Detail darzustellen und kontinuierlich zu überwachen. Damit ist es auch möglich, den Nachhaltigkeitseffekt einzelner Einkaufsinitiativen zu simulieren und mittels verschiedener Szenarien die kostengünstigsten Minderungsstrategien (Mitigation) zu ermitteln.

View more

Should Cost Modelling

Should Cost Modelling bietet Organisationen die Möglichkeit, ihre Produktkosten ganzheitlich zu managen und Einsparpotentiale zu quantifizieren, bewerten und deren Umsetzung zu unterstützen. Ohne Kenntnis der wahren und gleichzeitig fairen Soll-Kosten entgehen Unternehmen Kostensenkungspotentiale in signifikanter Größenordnung. Die Kenntnis der tatsächlichen Soll-Kosten verbessert die Verhandlungsposition enorm, gerade in oligo- oder gar monopolistischen Märkten. Die ehemals ungünstige Verhandlungsposition, determiniert durch unvollständige Datensätze aufgrund unbekannter Kostentreiber wird „aufgegeben“. Intelligente Preisverhandlungen, verbesserte strategische Entscheidungen und Kostentreiberauswertungen sowie Simulationen von Kostenauswirkungen repräsentieren die Zukunft.

View more

RoboVAT

Der RoboVAT ist ein Software Bot, der mit Hilfe von Cloud-Computing-Technologie weitestgehend automatisch Umsatzsteuer-Identifikationsnummern validiert. Er ist insbesondere für Unternehmen geeignet, die internationale steuerpflichtige Transaktionen durchführen oder mit zahlreichen Kunden, Mitauftragnehmern oder Lieferanten auf gesamteuropäischer Ebene interagieren. Die Vorteile sind messbare Kosteneinsparungen, Zeitgewinn und Reduktion manueller Tätigkeiten durch Automatisierung und eine systematische Qualitätskontrolle der Stammdaten. Zudem unterstützt Sie der RoboVAT aktiv dabei, die Vorgaben der Mehrwertsteuer Quick Fixes für 2020 zu erfüllen.

View more

Predictive Pricing

Predictive Pricing befähigt Unternehmen, Preisfluktuationen auf Basis von Big Data Analysen zu prognostizieren. Budgets werden aufgrund von Bauchgefühl erarbeite. Rohstoffpreise, werden zwar analysiert, der Einkauf reagiert aber meist nur langsam und damit häufig zu spät. Die Folge sind potenziell negative Margen. Predictive Pricing bietet künftig intelligente Big Data Analysen und Prognosekorridore, visualisiert in einem leicht zu bedienenden Dashboard. Dabei unterstützt die Lösung als end-to-end ökonometrische Prognosemaschine die Kombination von quantitativen Prognosen mit strategischen Ansätzen und hilft bei der kontinuierlichen Ermittlung und Validierung der zugrunde liegenden Business Cases.

View more

Contact us

Dr. Norbert F. Fischer

Dr. Norbert F. Fischer

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-3898

Dr. Jan Joachim Herrmann

Dr. Jan Joachim Herrmann

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-5890

Follow us