Delivering Deal Value

Mit dem Kauf einer Firma oder Geschäftssparte verbinden Unternehmer hohe Erwartungen: Sie wollen die Größe ihres Unternehmens durch den Deal steigern, Synergien schaffen und einen höheren Umsatz erzielen. Doch die Praxis sieht oft anders aus – die Konzerne unterschätzen, wie komplex eine Transaktion ist. Das führt häufig zu zeitlichen Verzögerungen und Wertverlust. PwC legt den Fokus daher gezielt auf die Wertsteigerung: Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz "Delivering Deal Value" (DDV) klopfen die PwC-Experten einen Kauf von Anfang an darauf ab, wie sich Wertsteigerungen realisieren lassen – von der Due Diligence bis zur späteren Integration. Damit können Unternehmen sicher sein, dass die prognostizierten Mehrwerte sich auch im Geschäftsergebnis zeigen.

Die PwC-Experten unterstützen Unternehmen in den folgenden Bereichen:

  • Operational Due Diligence: Neben den finanziellen und strategischen Gesichtspunkten einer Transaktion legen Investoren großen Wert auf die vollständige Transparenz der Geschäftsprozesse und die damit verbundenen Kosten. Die Operational Due Diligence analysiert die wertschöpfenden und unterstützenden Prozesse eines Unternehmens auf Risiken und Wertsteigerungspotenziale. Zusätzlich werden die dahinterliegenden Annahmen in der Geschäftsplanung, zum Beispiel Preissteigerungen von Material und Personal sowie Margenverbesserungsprogramme, kritisch beleuchtet und validiert.
  • Operative Verbesserung/Delivering Value: Wie können Unternehmen in einem dynamischen Marktumfeld wettbewerbsfähig bleiben? In dieser Frage unterstützt PwC Unternehmen mit der "Werttreiber-Analyse" und entwickelt Lösungen zur Wertsteigerung: etwa durch die Verbesserung des Produkt-Portfolios, ein strategisches Einkaufsmanagement, Kostenoptimierung oder den Aufbau neuer Standorte.
  • Carve-out Management: Einen Geschäftsbereich auszugliedern ist komplex – die Prozesse und Systeme sind in einem Unternehmen oft eng miteinander verknüpft. Daher sollten Unternehmen genau definieren, welche Geschäftsanteile verkauft werden sollen und wie ein reibungsloser Übergang nach Vertragsschluss gewährleistet sein kann. Ebenso sollten Unternehmen eine solche Ausgliederung als Chance nutzen, Effizienzsteigerungen bei der Mutter wie auch bei der auszugliedernden Tochter durchzuführen. So können Unternehmen Werte erhalten und steigern.
  • M&A Integration: Die Integration des erworbenen Unternehmens ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Transaktion. In dieser Phase kommt es darauf auf, die Prozesse und Systeme zu vereinheitlichen, die neuen Mitarbeiter zu integrieren und bereits jetzt Optimierungen anzustoßen. Dabei dürfen die Geschäftsabläufe nicht beeinträchtigt werden. Das gelingt am besten, wenn die Integration frühzeitig, schon während der Due Diligence, professionell geplant wird.
  • Synergiemanagement: Ein effektives Synergiemanagement setzt weit vor der eigentlichen Due Diligence an. Unsere Experten identifizieren und bewerten Synergiepotenziale mit realistischem Blick, damit diese nach dem Kauf tatsächlich realisiert werden können. In der Praxis hat sich gezeigt, dass Käufer die Synergieeffekte oft überschätzen und damit einen zu hohen Kaufpreis zahlen. Im Anschluss begleiten die PwC-Experten die Implementierung der Synergieprojekte sowie die Messung der finanziellen Effekte.

Bislang wollten Unternehmen durch Transaktionen vor allem Größenwachstum erreichen. Damit ließen sie ein wesentliches Potenzial ungenutzt: Unternehmen erreichen vor allem dann Ertragssteigerungen, wenn sie in jeder Phase der Transaktion auch die operativen Geschäftsprozesse in den Blick nehmen.

Dabei unterstützt Sie das PwC-Team. Es setzt sich aus erfahrenen, internationalen Transaktionsexperten, Fachberatern und Industriespezialisten zusammen. Das PwC-Team hat langjährige Erfahrung aus weltweit mehr als 1.000 Transaktionen und 5.000 Beratungsprojekten.

Contact us

Volker Strack
Partner und Deals Leader Germany
Tel.: +49 69 9585-1297
E-Mail

Samy Walleyo
DDV Leader Germany
Tel.: +49 69 9585-3258
E-Mail

Friederich von Hurter
Partner M&A-Integration PwC Deutschland
Tel.: +49 89 5790-6284
E-Mail