Internationalisierung

Internationalisierung

Erfolgreich wachsen im Ausland

Wie bestehen Unternehmen im globalen Wettbewerb? Indem sie neue Märkte erschließen, Produktionsstätten errichten und Vertriebsstrukturen in Wachstumsmärkten aufbauen. Für diese Vorhaben unabdingbar: Ein erfahrener Partner, der die Fallstricke beim Gang ins Ausland kennt. So lassen sich kostspielige Fehler und Reibungsverluste vermeiden. Weiterlesen

Länder-Monitoring

Die Risiken im Blick 

Nur wenn ein Unternehmen die Länderrisiken genau beobachtet, kann es im Ausland auf Dauer erfolgreich sein. Wie ein Länder-Monitoring das Risikomanagement verbessern kann, beschreibt PwC-Experte Dr. Olaf Graf. Weiterlesen

Volksrepublik China

Drang ins Ausland

"Die weltweiten Konjunktursorgen können das Interesse der Chinesen an Outbond-Investments kaum bremsen", berichtet Jens-Peter Otto, Leiter der German/Chinese Business Group von PwC. Weiterlesen

Exportkontrollen

Regeln beachten

Die Bestimmungen für den Export von Waren und Dienstleistungen werden komplexer. Insbesondere die USA verschärfen regelmäßig die Auflagen. Es drohen drakonische Strafen. Weiterlesen

Gang ins Ausland

Rechtsform wählen

Über Erfolg oder Misserfolg eines Engagements im Ausland entscheidet auch die Wahl der richtigen Rechtsform. "Der Teufel", sagt PwC-Partner und Internationalisierungs-Experte Dr. Jan Becker, "steckt - wie so häufig - im Detail." Weiterlesen


Herangehensweise

Wie können Unternehmen auf internationalen Märkten Fuß fassen? Indem sie Auslandsgesellschaften gründen. Diesen Weg gehen viele deutsche Unternehmen. Denn internationale Märkte locken als attraktive Absatzmärkte, die ein enormes Reservoir an Rohstoffen und Arbeitskräften bieten. In vielen Märkten im Ausland haben sich zudem die rechtlichen Rahmenbedingungen verbessert. Eines zeige die Erfahrung allerdings, so PwC-Experte Martin Bork: "Viele Unternehmen unterschätzen die Risiken, die mit der Gründung einer Auslandsgesellschaft verbunden sind." Hier lesen Sie mehr.

Den Gang ins Ausland haben schon viele gewagt. Und viele mit Erfolg. Diese Erfahrung können Sie nutzen. Denn sicher haben auch Sie schon darüber nachgedacht, wie die internationalen Märkte Ihre Gewinne beflügeln könnten? Worauf es ankommt, wenn aus Ihrer Idee ein Gang ins Ausland werden soll, lesen Sie hier.

Wenn wir ins Ausland reisen, bereiten wir uns darauf vor. Nur bloß keine Fahrt ins Ungewisse! Welches Land wollen wir bereisen? Welches Hotel? Was weiß ich über mein neues Reiseziel und woher bekomme ich weitere Informationen? Die richtige Vorbereitung ist auch für den unternehmerischen Gang ins Ausland das A und O: Nur hier stehen Länderanalysen und Standortwahl, Geschäftsmodell und Infrastrukturplanung sowie Organisations-, Prozess- und Systemdesign und vieles mehr im Vordergrund. Was Sie brauchen, damit Ihr Engagement nicht im Ungewissen endet, lesen Sie hier.

"Herzlich Willkommen" zu sein, ist wohl die wichtigste Voraussetzung für einen guten Start im Ausland. Darauf sollte alles ausgerichtet sein: Betriebsstätten sind aufgebaut, Mitarbeiter informiert und geschult und ein gutes Netzwerk ist auch im Ausland einer der wichtigen Bausteine für den Erfolg. Um gleich zum Start Missverständnisse zu vermeiden, muss jede Vertragsklausel sitzen. Wir wissen, was zu tun ist, damit Sie im Ausland Herzlich Willkommen sind. Was, das lesen Sie hier.

Erfolg ist die Formel für mehr Wachstum. Dass dies auch für das Engagement im Ausland zutrifft, haben Sie bereits unter Beweis gestellt. Jetzt können Sie sich darum kümmern, die Vertragsstrukturen auf den Prüfstand zu stellen, Prozesse zu überdenken oder das Engagement weiter auszubauen. Wenn Sie sich kontinuierlich verbessern wollen und die Pläne für die nächsten Aktivitäten schon auf Ihrem Schreibtisch liegen, helfen wir Ihnen gerne, diese zu realisieren. Hier lesen Sie mehr.

Länderberichte

Die Übernahme durch einen chinesischen Investor kann das eigene Portfolio strategisch sinnvoll ergänzen

Das Interesse chinesischer Investoren an deutschen Unternehmen ist nach wie vor groß – und wird in Zukunft noch steigen. Zu diesem Ergebnis kommt die PwC-Studie „Erfahrungen deutscher Unternehmen mit chinesischen Investoren“. Weiterlesen

Exporte

Deutsche Unternehmen im Ausland auf Erfolgskurs

Unterstützung bei Exporten und Investitionen. Weiterlesen

Erneuerbare Energien

Chancen in China

Der Markt für erneuerbare Energien in China bietet deutschen Unternehmen große Chancen. Ihr technologisches Know-how ist ihr Kapital. Allerdings ist der Weg nach China für europäische Firmen noch immer riskant. Weiterlesen

Börsengang im Ausland

Hong Kong erleichtert den Zugang zum IPO-Markt

Die Börse Hong Kong hat für deutsche Unternehmen einige Hürden aus dem Weg geräumt und den Zugang zum Kapitalmarkt erleichtert. Ein IPO in Hong Kong kann damit eine ernsthafte Alternative zum Börsengang in Deutschland sein. Weiterlesen

Funktionsverlagerung

Wo Steuern zahlen?

Unternehmen dürfen ihre elektronischen Bücher und Aufzeichnungen mittlerweile im Ausland führen. Bislang war das nur unter engen Voraussetzungen erlaubt. Welche Möglichkeiten ergeben sich dadurch? Weiterlesen

Auslandsinvestition

Gang ins Ausland sichert auch heimischen Standort

Wer den Schritt ins Ausland wagt, tut sich in der Krise leichter. Denn Investitionen in der Ferne erweitern den Radius und können Kosten sparen - in der Beschaffung wie in der Produktion. Weiterlesen

Fallstudie

Energie für Südafrika

Um zu wachsen, verlagern Unternehmen ihre Aktivitäten zunehmend ins Ausland. PwC hat den Kraftwerksbauer Hitachi Power Europe dabei unterstützt, eine Auslandsgesellschaft in Südafrika aufzubauen. Weiterlesen

Lieferkette

Versorgungsicherheit

Starke Preisschwankungen kennzeichnen den Rohstoffmarkt. Wie Unternehmen für mehr Versorgungsicherheit beim Einkauf von Eisenerz, Kupfer, Platin oder anderen Metallen sorgen, ist Aufgabe des Supply Chain Management. Weiterlesen

Outsourcing

Wann und wohin eine Auslagerung sinnvoll ist

Prozesse automatisieren und standardisieren, Kosten reduzieren, Qualität verbessern. Das sind die Gründe für Unternehmen, ihr Finanz- und Rechnungswesen in Shared Service Center zu verlagern. Eine PwC-Studie analysiert, wo das besonders gut funktioniert. Weiterlesen

Zölle

Wie lassen sich Einfuhrabgaben auf Erprobungswaren vermeiden?

Auslaufende Patente, Preisdruck durch Generikahersteller und die Gesundheitsreform erhöhen den Druck auf Pharmaunternehmen, erfolgreiche Forschungsresultate zu erzielen. Sie verlagern die Forschung und Entwicklung von Produkten oder Herstellungsverfahren zunehmend in Drittländer. Weiterlesen