Nachhaltigkeitsberatung

Gemeinsam mit Ihnen realisieren wir Ihre Transformation in ein nachhaltiges Unternehmen.

Ihr Experte für Fragen

Hendrik Fink
Partner, Leiter Sustainability Services bei PwC Deutschland
Tel: +49 89 5790-5535
E-Mail

Sustainable impact made real

Was vor nicht allzu langer Zeit als „nice to have“ galt, entscheidet heute über den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens: Nachhaltigkeit spielt die zentrale Rolle bei der Ausrichtung unternehmerischen Handelns. Im Fokus steht dabei die Frage, welche Auswirkungen die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens auf Umwelt und Öffentlichkeit hat und wie das Thema die Geschäftsmodelle beeinflusst. Letztendlich ist die Nachhaltigkeit eines Unternehmens gleichzusetzen mit dem „right to play“. 

Kunden, Investoren und die Öffentlichkeit interessieren sich längst nicht mehr nur für die harten Finanzzahlen eines Unternehmens. Sie fordern auch Informationen, die über die rein finanzielle Berichterstattung hinausgehen. Sie erwarten, dass Unternehmen Verantwortung übernehmen, indem sie die ökologischen und sozialen Auswirkungen ihres Geschäftsmodells kennen und im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung steuern.

„An nachhaltigem Handeln führt heute kein Weg mehr vorbei. Wer auch in Zukunft wettbewerbsfähig sein will, muss sich intensiv damit beschäftigen, wie sich die eigenen Geschäftstätigkeiten auf Umwelt und Gesellschaft auswirken.“

Hendrik Fink, Partner, Leiter Sustainability Services bei PwC Deutschland

Um diesen Erwartungen gerecht zu werden, müssen Unternehmen Antworten auf viele Fragen finden:

  • Was bedeuten Nachhaltigkeitsthemen für mein Geschäftsmodell und wie gelingt die erfolgreiche Implementierung von Nachhaltigkeit innerhalb meiner Unternehmensstrategie?
  • Welche Anforderungen haben meine Investoren und was bedeutet das für meinen Unternehmenswert?
  • Wie kann ich die gesellschaftlichen Auswirkungen meiner unternehmerischen Aktivitäten messen und besser verstehen?
  • Welche Geschäftsfelder erweisen sich unter Berücksichtigung der Klimakosten als profitabel?
  • Welche Chancen und Risiken entstehen in meiner Lieferkette?
  • Wie können Kosten durch Kreislaufwirtschaft gesenkt oder neue Geschäftschancen realisiert werden?
  • Wie kann die benötigte Ressourcenversorgung innerhalb meines Unternehmens sichergestellt werden?
  • Wie lässt sich die genutzte Energiequelle meines Unternehmens nachhaltig optimieren?

Die Verantwortung eines Unternehmens gegenüber der Gesellschaft, die Corporate Social Responsibility (CSR), ist inzwischen also nicht mehr nur eine Randnotiz, sondern elementarer Bestandteil der übergeordneten Strategie. Sie stellt somit einen Anlass für eine strategische Neuausrichtung und operative Transformation dar.

{{filterContent.facetedTitle}}

{{contentList.dataService.numberHits}} {{contentList.dataService.numberHits == 1 ? 'result' : 'results'}}
{{contentList.loadingText}}

Nachhaltigkeitsberatung: Von der Strategie über die Umsetzung bis zum Reporting

Von den unterschiedlichen strategischen Implikationen des Klimawandels über die Bewertung von gesellschaftlichen Auswirkungen bis hin zur Umsetzung der Anforderungen an eine nachhaltige Finanzwirtschaft: Die Sustainability-Experten von PwC und Strategy& beraten Sie zu allen Facetten einer nachhaltigen Unternehmensführung. Selbstverständlich begleiten wir Sie auch bei der Umsetzung von neuen regulatorischen Anforderungen, bei der Frage, wie sich die Digitalisierung verantwortungsvoll und nachhaltig gestalten lässt und welche Anforderungen der Kapitalmarkt an Unternehmen stellt. Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir Ihre Transformation hin zu einem nachhaltigen Unternehmen – für den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens. Ganz im Sinne von: Sustainable impact made real.

Climate Excellence: Unternehmen fit machen für den Klimawandel

Das Szenarioanalyse-Tool von PwC dient zur Identifizierung von Klimarisiken und -chancen und als Grundlage der Klimaberichterstattung.

Mehr erfahren

Was steht auf Ihrer Nachhaltigkeitsagenda?

Mehr Nachhaltigkeit in der Lieferkette, die Einführung der Kreislaufwirtschaft oder die Umstellung auf erneuerbare Energien in der Produktion – Anknüpfungspunkte, wie die Transformation zu einem verantwortungsvoll wirtschaftenden Unternehmen gelingen kann, gibt es viele. Egal, welches Nachhaltigkeits-Thema Sie gerade in der Pipeline haben – wir begleiten Sie bei Konzeption und Umsetzung.

{{filterContent.facetedTitle}}

{{contentList.loadingText}}

Steering, Reporting und Assurance

Von der reinen Compliance- und Marketing-Übung zur wertorientierten Steuerung und Stakeholder-Kommunikation.

Mehr erfahren

Für jede Branche die passende Lösung

Die CO2-Emissionen reduzieren, den Fokus auf erneuerbare Energien legen oder die Lieferketten transparenter gestalten: Die Herausforderungen, vor denen Unternehmen in puncto Nachhaltigkeit stehen, sind ganz ähnlich. Aber jede Branche hat auch ihre neuralgischen Punkte, auf die es bei der Transformation besonders ankommt. Die Sustainability-Experten von PwC kennen Ihre Industry sowie deren Herausforderungen und können Sie mit passgenauen Lösungen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit unterstützen.

Automobilindustrie

Emissionsfreie Fahrzeuge, innovative Mobilitätskonzepte und eine CO2-neutrale Produktion – die Automobilindustrie befindet sich in einer radikalen Umbruchphase. Worauf es bei Transformation zu einer nachhaltigen Automobilbranche ankommt.

Mehr erfahren

View more

Energiewirtschaft

Energieversorger stehen vor der Aufgabe, Menschen mit bezahlbarer, zuverlässiger und nachhaltiger Energie zu versorgen – und damit gleichzeitig den Wert des eigenen Unternehmens zu steigern. Dies setzt einen ganzheitlichen Ansatz voraus.

Mehr erfahren

View more

Financial Services

Nachhaltigkeit im Finanzsektor gewinnt im Zuge neuer Regulierungen zunehmend an Bedeutung. Wer rechtzeitig auf grüne Investitionen und nachhaltige Finanzprodukte setzt, verschafft sich nicht nur einen klaren Wettbewerbsvorteil, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele aus dem EU-Aktionsplan.

Mehr erfahren

View more

Handel und Konsumgüter

Händler und Hersteller müssen Nachhaltigkeit in ihr unternehmerisches Handeln integrieren. Das fordern nicht zuletzt die Verbraucher. Die wichtigste Aufgaben bestehen darin, für Transparenz entlang der gesamten Lieferkette zu sorgen und Nachhaltigkeit sicht- und messbar zu machen.

Mehr erfahren

View more

Industrielle Produktion

Die industrielle Produktion ist für rund 40 Prozent der globalen CO2-Emissionen verantwortlich. Damit trägt die Branche eine besondere Verantwortung – und hat gleichzeitig das Zepter in der Hand, um die Zukunft der Produktion nachhaltiger zu gestalten. Wie das gelingen kann.

Mehr erfahren

View more

Pharma und Lifescience

Der Schritt hin zur Nachhaltigkeit lohnt sich für Pharma- und Life-Sciences-Unternehmen. Wer jetzt aktiv wird, kann die künftigen Kosten und Risiken signifikant reduzieren – und gleichzeitig die Reputation und den Wert des eigenen Unternehmens steigern.

Mehr erfahren

View more

Real Estate

Die Immobilienbranche ist einer der wesentlichen Emittenten für CO2-Emissionen. Entsprechend fordern Öffentlichkeit, Investoren und Politik Anpassungen in den Geschäftsmodellen der Immobilienunternehmen. Hierbei kommt es auf eine ganzheitliche Transformation an.

Mehr erfahren

View more

Transport und Logistik

Die Transport- und Logistikbranche kommt beim Thema Nachhaltigkeit nur langsam voran. Aktuelle Entwicklungen – wie die Digitalisierung, neue Wettbewerber und Kundenerwartungen – bieten jedoch viel Gestaltungsspielraum für nachhaltige Lösungen.

Mehr erfahren

View more

„Nachhaltigkeit ist längst mehr als ‚nice to have‘ – sie ist schlichtweg überlebenswichtig. Denn Kunden, Mitarbeiter, Investoren, Regierungen und die Gesellschaft bewerten ein Unternehmen heute danach, welchen Einfluss seine Geschäftstätigkeiten auf Umwelt und Gesellschaft haben.“

Hendrik Fink,Partner, Leiter Sustainability Services bei PwC Deutschland

Contact us

Hendrik Fink

Hendrik Fink

Leiter Sustainability Services, PwC Germany

Tel.: +49 89 5790-5535

Follow us