Aufsichtsräte

View this page in: English

Jeder fünfte Posten in weiblicher Hand

"In den zehn DAX-Unternehmen, die ihre selbstgesteckten Ziele für den Frauenanteil noch nicht erreicht haben, sollen in den nächsten Jahren 14 weitere Frauen in die Aufsichtsräte einziehen", sagt PwC-Experte Henning Hönsch.

Mehr Transparenz und Vielfalt

Die EU-Kommission präsentiert einen Aktionsplan, mit dem sie die Corporate Governance in Europa verbessern will. Es ist einiges zu erwarten.

Abschied von der variablen Vergütung

Unternehmen, deren Aktien in DAX oder MDAX notiert werden, scheinen allmählich abzurücken von der erfolgsabhängigen Vergütung für ihre Aufsichtsräte.

PwC Boardroom

Aufsichtsräte nehmen eine wichtige Brückenfunktion zwischen Anteilseignern und Management wahr. Das bedeutet, vieles im Blick zu behalten. PwC unterstützt Sie bei Ihren vielfältigen Aufgaben. Weiterlesen

Newsletter

404 ist ein periodisch erscheinender Newsletter und bietet aktuelle, relevante und interessante Meldungen zu Corporate Governance, Kapital-
marktregulierung und internationaler Rechnungslegung. Weiterlesen


Klare Vorgaben machen sich bezahlt

Auch Aufsichtsgremien von Unternehmen im Familienbesitz brauchen eindeutige Regeln für ihre Arbeit. Damit können sie helfen, Qualität und Objektivität bei Beratung und Kontrolle der Unternehmens-
führung zu sichern. Allerdings sollten Inhaber Aufgaben und Kompetenzen definieren. Weiterlesen

Transparenz bei der
Vorstandsvergütung

„Die Angaben zur Vergütung von Vorständen sollen künftig so aufbereitet werden, dass sie eine bessere Vergleichbarkeit ermöglichen", erklärt Henning Hönsch. Weiterlesen


Mehr Publikationen...

Publikationen

17. CEO Survey: Firmenchefs rechnen mit positiver Entwicklung der Weltwirtschaft

Doppelt so viele Manager rechnen mit einer Belebung der Weltkonjunktur wie noch vor einem Jahr. Deutschland findet sich erstmals unter den drei wichtigsten Absatzmärkten für Unternehmen weltweit. Zum 17. Mal befragte PwC im Global CEO Survey Vorstandschefs rund um den Globus nach ihren Einschätzungen für die Zukunft.