Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse werden geladen

Digitales Risiko-Reporting: Vom analogen Berichtswesen zum dynamischen Risiko Dashboard

Ihr Experte für Fragen

Dirk Kayser
Partner bei PwC Deutschland
Tel.: +49 69 9585-5505
E-Mail

Mehr Zeit zur Analyse und Beurteilung von Risikoinformationen

Eine aktuelle und adressatengerechte Risikobewertung ist die Grundlage für belastbare, steuerungsrelevante Entscheidungen des Managements von Unternehmen, insbesondere Banken. Bei der Entwicklung der Risiko Reports ist es von besonders hoher Bedeutung, den Zugang zu aktuellen und akkuraten Daten zu gewährleisten. Das Risikomanagement in der Finanzbranche muss den Fokus auf die Erforschung und die Analyse der eigenen Risikobewertung legen.

Mit unserem digitalen Risiko-Reporting gehen Sie den nächsten Schritt in die Zukunft des Risikomanagements. Mittels digitaler Lösungen wie BI- und Datenvisualisierungs-Tools können manuelle Arbeitsprozesse automatisiert und dadurch effizient gestaltet werden. Informationen stehen übersichtlich, auf einen Blick, und dynamisch auswertbar zur Verfügung. Hiervon profitieren Sie nicht nur in Ihrem Standard-Reporting. Schnelle und flexible Auswertungsmöglichkeiten verbessern zusätzlich die Ad-hoc-Reporting-Fähigkeit.

Unser Ziel ist es, dass sich Ihre Mitarbeiter auf wertschöpfende Aufgaben wie die Analyse und Beurteilung der Risikodaten konzentrieren können.

„Moderne Banken, Asset Manager und Versicherungen steuern ganzheitlich und agil – die Grundlage dafür bildet ein integriertes und dynamisches Reporting Ihrer Daten.“

Dirk Kayser, Partner bei PwC Deutschland

Jetzt Demo-Termin vereinbaren

Sie haben Interesse an unseren Lösungen? Dann vereinbaren Sie hier direkt einen Demo-Termin mit unseren Experten und wir zeigen Ihnen ausgewählte Use-Cases für ein digitales Risiko-Reporting.

Unsere Lösungen

Starten Sie ohne viel Aufwand

Die Digitalisierung Ihres Risiko-Reportings muss nicht unbedingt aufwendig sein. Die Überführung vorhandener Berichte in eine geeignete BI-Lösung genügt bereits, um spürbare Verbesserungen in Ihrem Berichtswesen zu erreichen. PwC hilft Ihnen, Ihre aktuellen Risiko-Reports in ein Datenvisualisierungstool Ihrer Wahl zu überführen.

Wählen Sie flexibel aus unseren Zusatzmodulen

Eine digitale Transformation sollte bedarfsgerecht erfolgen und gezielt Ihre Ziele unterstützen. Sie können aus unseren Zusatzmodulen daher genau das Leistungspaket zusammenstellen, das für Sie richtig ist. Mit unserem umfassenden Marktüberblick begleiten wir Sie bei der Auswahl eines passenden Tools, optimieren mit Ihnen Ihr Berichtsdesign oder bereiten Ihre Datenarchitektur und -modelle auf die erfolgreiche Digitalisierung vor.

Der digitalen Transformationspfad

From strategy through execution begleiten wir Sie in unserem „All-in“-Ansatz von der Definition der Anforderungen auf Basis Ihrer Ausgangssituation, über den Entwurf von Datenmodell und Dashboard, bis hin zur Auswahl, Implementierung und Überprüfung der notwendigen Technologie.

PwC Digital Risk Reporting – Die Digitalisierung Ihres Risiko-Reportings

Unternehmen wie Banken, Versicherungen und Asset Manager sehen sich einer Vielzahl von Herausforderungen gegenübergestellt. Eine dieser Herausforderungen ist die Digitalisierung des Risiko-Reportings und die Sicherstellung einer validen und fundierten Datenbasis. Unser Digital Risk Reporting Ansatz von PwC hilft Ihnen dabei diese Herausforderung zu meistern und mit Ihrem Reporting den nächsten Schritt zu gehen. Dabei unterstützen wir Sie entweder punktuell oder bei der kompletten Transformation Ihres Reporting-Prozesses.

 

Ihre Vorteile

Nutzerfreundlich und dynamisch

Dashboards und Berichte im digitalen Risikomanagement werden stets intuitiv, verständlich und flexibel ausgestaltet. Das bedeutet auch, dass - bspw. im Ad-Hoc Reporting - durch flexible Anpassungs- und Auswertungsmöglichkeiten jederzeit eine hohe Reaktionsfähigkeit sichergestellt werden kann. Durch die Erstellung von mobilen Ansichten (für das Smartphone oder iPad) sind die Reports zusätzlich immer und überall verfügbar.

Die aktuelle Risiken immer im Blick

Die Nutzung von BI- und Datenvisualisierungs-Tools im Risikomanagement ermöglicht den Empfängern der Reports die aktuelle Risikolage zu jedem beliebigen Zeitpunkten zu überprüfen und aktuelle Daten auszuwerten. Die Erstellung der Reports ist dabei durch Anbindung an zentrale Datenbanken („Single Point of Truth“) automatisiert und Bedarf keiner umfangreichen zusätzlichen Kapazitäten der Mitarbeiter im Risikomanagement und -controlling.

Adressatengerechtes Reporting per Mausklick

Durch das Analysieren von Daten in unterschiedlicher Detailtiefe, effiziente Visualisierungen und durch die Nutzung von KI-Komponenten innerhalb der BI- und Datenvisualisierungs-Tools erstellen wir Übersichten, die ad-hoc verschiedene Granularitätsebenen der Informationen darstellen und damit dynamisch den Informationsbedürfnissen des jeweiligen Empfängers angepasst werden können.

Robust und verlässlich

Durch die Automatisierung wiederkehrender Prozesse und die Anbindung an qualitätsgesicherte Datenbanken sind die Informationen im digitalen Risiko-Reporting stets qualitätsgesichert.

„Gepaart mit einem modernen Datenmanagement verbessert ein digitales Risiko-Reporting die Steuerung Ihrer Bank und ermöglicht eine deutliche Effizienzsteigerung.“

Dirk Kayser,Partner bei PwC Deutschland
Follow us

Contact us

Dirk Kayser

Dirk Kayser

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-5505

Andreas Hufenstuhl

Andreas Hufenstuhl

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 203 3175-064

Hide