Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse werden geladen

Joint Crisis Center – Sanktionen

Weitreichende Folgen für Unternehmen

Mit dem Einmarsch von russischen Truppen in die Ukraine am 24. Februar 2022 hat Russland nicht nur einen Angriff auf die territoriale Integrität und Unabhängigkeit der Ukraine gestartet, sondern auch massive Auswirkungen auf das Europäische Wirtschafts- und Finanzsystem verursacht.

Die Europäische Union hat gemeinsam mit internationalen Partnern mit scharfen Sanktionen gegen Russland auf den Krieg in der Ukraine reagiert, um die russische Wirtschaft und die politische Elite zu schwächen. Aufgrund des andauernden Krieges sind immer weitere Verschärfungen der Sanktionen veranlasst worden.

Für Unternehmen und Finanzinstitute haben die verabschiedeten Sanktionspakete weitreichende Folgen, die das wirtschaftliche Handeln erschweren.

Wir unterstützen Sie gerne beim Umgang mit den Auswirkungen auf Ihr Unternehmen und entwickeln gemeinsam mögliche Handlungsoptionen.

Sanktionen

  • Wie können Unternehmen sicherstellen, ob Lieferanten und Dienstleister von Sanktionen betroffen sind? Falls ja, welche Maßnahmen sind notwendig?
  • Wie können Unternehmen die Zulässigkeit von möglichen Leistungen bei sanktionierten Geschäftspartnern beurteilen?
  • Welchen Einfluss haben die Sanktionen auf das aktuelle Geschäft, und welche langfristigen Veränderungsmaßnahmen ergeben sich daraus?
  • Welche unmittelbaren Abhilfemaßnahmen können für Unternehmen bestehen?
  • Wie begleiche ich ausstehende (Lieferanten-)Rechnungen von sanktionierten Geschäftspartnern, ohne gegen gültiges Recht zu verstoßen?

Aktuelle Herausforderungen:

Herausforderungen

  • Auswirkungen und Anwendbarkeit der Sanktionen.
  • Verschiedene Länder und Organisationen verschärfen ihre Sanktionsmaßnahmen laufend.

Aktivitäten zur Überprüfung von Sanktionen

  • Komplexe Eigentumsstrukturen erschweren die korrekte Identifizierung der beteiligten Parteien (OFAC 50%-Regel).
  • Handelsgeschäfte mit Russland und Belarus müssen überprüft werden.

 Steuerung der Einhaltung von Sanktionen

  • Sanctions Compliance Governance steht im Fokus der Aufsichtsbehörden.
  • Robustheit des Sanctions Compliance Management Systemen und der Sanktionskontrollen, um den aktuellen und neuen Sanktionsvorschriften zu begegnen.
  • Angemessenheit der internen Sicherheitsvorkehrungen zur Verhinderung der Umgehung von Sanktionen.

So unterstützen wir Sie:

  • Sanktions-Quick-Check zur Identifizierung von Einflussfaktoren auf Produkte und Management des Unternehmens.
  • Bewertung von Instrumenten und Maßnahmen unter Berücksichtigung von Marktstandards und regulatorischen Erwartungen.
  • Implementierung von (US-) Sanktionsrahmenwerken in Compliance-Management-Systeme.
  • Schnelle Aufnahme von Sanktionslisten mit Hilfe von Connected Screening Services, um Ihr Risiko in einem sich ständig ändernden Umfeld sofort zu verstehen.
  • Analyse der vertraglichen Beziehungen mit sanktionierten Geschäftspartnern und Quantifizierung des finanziellen Risikos: Wert des Geschäfts mit sanktionierten Parteien zu einem bestimmten Datum.
  • Ad-hoc-Bewertung von Maßnahmen und Umsetzungen unter Berücksichtigung von Marktstandards und Behördenerwartungen.
  • Quick-win-Lösungen zur kurzfristigen Weiterentwicklung des Compliance-Management-Systems.
  • Dimensionale Analyse, um Ihre Landschaft zu verstehen und wo sich Sanktionsrisiken auf Ihr Geschäft auswirken können (zum Beispiel Kunden, Lieferanten, Beschaffung, Handelsfinanzierung).
  • Rechtliche Einordnung von verhängten Sanktionen.
Follow us

Contact us

Lothar Müller

Lothar Müller

Director, Forensic Services, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-1372

Marco Smeets

Marco Smeets

Manager, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-2883

Sean Gilpin

Sean Gilpin

Director, Forensic Services, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-2568

Markus Geisler

Markus Geisler

Manager Forensic Services & Data Analytics, PwC Germany

Tel.: +49 711 25034-1187

Cornelia  Steensgaard-Hansen

Cornelia Steensgaard-Hansen

Managerin, Forensic Services, Global Intelligence, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-5907

Irina Novikova

Irina Novikova

Partnerin, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-6070

Dr. Michael Hammes

Dr. Michael Hammes

Director, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-5942

Dr. Michael Tervooren

Dr. Michael Tervooren

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-7641

Marina Dorn

Marina Dorn

Director, PwC Germany

Tel.: +49 069 9585-6550

Daniel Kaiser

Daniel Kaiser

Manager, PwC Germany

Tel.: +49 040 6378-2176

Tobias Gans

Tobias Gans

Senior Manager, PwC Germany

Tel.: +49 069 9585-7526

Hide