PwC baut Beratungs-Expertise in den Bereichen Automotive und Operations aus

09 April, 2020

PwC stärkt sein Beratungsteam für Produktentwicklung und Innovation: Thomas Göttle, Experte für die Automobilindustrie, steigt zum 1. April 2020 als Partner am PwC-Standort Hamburg ein / Dr. Joachim Englert, Leiter Advisory bei PwC Deutschland: „Die Verstärkung zahlt auf unser Markenversprechen – From Strategy Through Execution – ein.“

Hamburg, 09. April 2020

Die PricewaterhouseCoopers GmbH erweitert ihre Expertise im Bereich Produktentwicklung und Innovation: Ab dem 1. April 2020 verantwortet Thomas Göttle das Thema für den Bereich Automotive und Industrial Products. Der 51-Jährige bringt zehn Jahre Erfahrung in der Automobilbranche sowie Anlagen- und Maschinenbau mit und war 18 Jahre lang in der Beratung tätig. Er ist gefragter Experte für die Themen CO2-Emissionen und E-Mobilität.

Der Diplom-Ingenieur wechselt vom Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen, für den er mit Unterbrechungen zehn Jahre lang in verschiedenen Rollen und Funktionen in Deutschland und den USA tätig war, unter anderem im Einkauf und der Logistik, zuletzt als Vice President Cost Engineering am Standort Friedrichshafen.

Von 2000 bis 2018 war Thomas Göttle Berater (ab 2009 Partner) bei der PA Consulting Group, einer führenden britischen Beratungsgesellschaft, am Standort Frankfurt. In dieser Rolle verantwortete er seit 2015 das globale Automobilgeschäft und das Thema Business Transformation für Deutschland. Zu seinen Mandanten gehörten weltweit führende Automobilhersteller sowie namhafte Zulieferer.

Bei PwC wird er den Bereich Produktentwicklung und Innovation mit Fokus auf Digitalisierung der Entwicklung aufbauen und dabei eng mit dem Team von Strategy&, der globalen Strategieberatung von PwC,  zusammenarbeiten. Auch das Thema „Product Value Management“ (PVM) stellt einen zentralen Aspekt des Bereichs dar.

Produktentwicklung – von der Strategie bis zur Umsetzung

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Thomas Göttle einen in der Automobilbranche bestens vernetzten Experten für den Bereich Produktentwicklung gewinnen konnten, der sowohl langjährige Industrieerfahrung als auch Beratungsexpertise mitbringt“, so Dr. Joachim Englert, Mitglied der Geschäftsführung von PwC Deutschland und Leiter Advisory. „Durch ihn können wir unser Markenversprechen – von der Strategie bis zur Umsetzung – nun auch für den Bereich Produktentwicklung und Innovation einlösen, ein Thema, das für unsere Kunden eine hohe Priorität hat.“

Dr. Joachim Englert,Leiter Advisory bei PwC Deutschland

Thomas Göttle und Team werden Unternehmen, insbesondere aus der Automobilindustrie sowie Anlagen- und Maschinenbau, auch bei der Umsetzung begleiten. Die neue Einheit hat dafür Zugang zu umfassenden Benchmarks, Best Practice-Beispielen, Change Management- sowie Transformations- und Implementierungskonzepten.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 276.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.

Contact us

Sven Michael Hoffmann

Sven Michael Hoffmann

PwC Marketing & Communications, PwC Germany

Tel.: +49 170 5520658

Follow us