Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse werden geladen

Industrielles Internet der Dinge: PwC Deutschland erweitert Ökosystem durch Beteiligung an PerfectPattern GmbH

03 Mai, 2022

PwC Deutschland beteiligt sich an der PerfectPattern GmbH / PwC Deutschland ist Lead-Investor einer Serie-A-Finanzierungsrunde / Das Münchener Wachstumsunternehmen PerfectPattern bietet Softwarelösungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz für industrielle Anwendungen / Mit dem Zweitinvestment baut PwC Deutschland sein Ökosystem für das industrielle Internet der Dinge (IIoT) weiter aus / Die Beteiligung unterstreicht PwC Deutschlands starke Position als Innovationspartner für die digitale Transformation

Frankfurt am Main, 03. Mai 2022

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland beteiligt sich über ihre Beteiligungsgesellschaft PwC Holdings Germany GmbH an der PerfectPattern GmbH. Dabei ist PwC Deutschland Lead-Investor einer Serie-A-Finanzierungsrunde. Die Investorenrunde beteiligt sich mit einem Gesamtvolumen von rund fünf Millionen Euro; der wesentliche Anteil kommt von PwC Deutschland. Damit hält PwC Deutschland eine Minderheitsbeteiligung am Münchener Technologie- und Softwareunternehmen. Die PerfectPattern GmbH ist ein Wachstumsunternehmen, das im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) tätig ist. Im Fokus steht die von der PerfectPattern GmbH eigens entwickelte KI-Lösung „aivis“ für industrielle Prozessdaten, die bereits in der Papier- und Stahlindustrie erfolgreich im Einsatz ist. aivis konzentriert sich auf die Verbesserung der Gesamteffektivität und -produktivität von Produktionsanlagen und -prozessen in unterschiedlichen Industrien. Aufbauend auf historischen Daten und Echtzeitdaten zeigt sich der Mehrwert von aivis in drei wesentlichen Bereichen: weniger Prozessunterbrechungen, gesteigerte Prozesstransparenz und höhere Qualität der Produkte. Durch die Einsparung von Energie und Rohmaterialien trägt aivis entscheidend zu den Nachhaltigkeitsbestrebungen produzierender Unternehmen bei.

Die KI-Lösung von PerfectPattern adressiert insbesondere die typischen Herausforderungen von Industrieunternehmen: große, variierende Datenmengen, eine Vielzahl von Sensordaten und das Zusammenspiel verschiedener Einflussfaktoren machen die klare Ermittlung von Ursache und Wirkung von Vorkommnissen und Status in Fertigungsabläufen komplex. Durch den Einsatz von aivis können Unternehmen diese Komplexität bewerkstelligen, indem sie beispielsweise Störungen der Produktion vorausschauend identifizieren und so ihre Fertigungsprozesse sicherer und produktiver gestalten. Für die Nutzung von aivis ist kein datenwissenschaftliches Fachwissen notwendig. aivis erfordert eine nur minimale Vorbereitung der jeweiligen Prozessdaten, analysiert diese selbstständig, erstellt automatisch die Datenmodelle und generiert abschließend verständliche Berichte.

„Wir wissen, insbesondere industrielle Mittelstands- und Großunternehmen stehen unter enormem Innovationsdruck und haben gleichzeitig ein ausgeprägtes Sicherheitsbedürfnis. Durch Investments in innovative Technologie- und Softwareunternehmen stärken wir das Vertrauen in junge, hoch innovative Firmen und schlagen die Brücke zwischen diesen und etablierten Industrieunternehmen. Aus unserer Sicht eine Win-win-Situation für beide Seiten, die wesentlich zur Sicherung der deutschen und europäischen Innovationskraft beiträgt.“

Dr. Ulrich Störk, Sprecher der Geschäftsführung bei PwC Deutschland

PwC Deutschland ist starker Innovationspartner bei der digitalen Transformation

PwC Deutschland lässt ein florierendes IIoT-Ökosystem entstehen, in dem wachstumsstarke Technologieunternehmen, eigene Industrieexpert:innen sowie Industrie- und Fertigungsunternehmen eng zusammenarbeiten. Durch die Investments baut die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft die eigene Digitalkompetenz im Bereich der digitalen Produktion weiter aus. Für Kunden bedeutet das eine Erweiterung des digitalen Werkzeugkastens für die Realisierung ihrer Digitalisierungsstrategien.

„PerfectPattern stellt im Bereich des industriellen Internets der Dinge den Unternehmen eine innovative Lösung zur Verfügung. Ich freue mich, dass die PerfectPattern GmbH nun Teil unseres IIoT-Ökosystems ist und uns mit ihren Kompetenzen stärkt.“

Matthias Odrobina, Geschäftsführer der PwC Holdings Germany GmbH

Der Schwerpunkt der Investitionen liegt auf Wachstumsunternehmen, die ihre Technologie bereits am Markt und bei ersten Kunden verprobt haben und jetzt den Roll-out anstreben. PwC Deutschland unterstützt diesen Schritt durch ein umfangreiches Expert:innen- und Kundennetzwerk sowie operative Expertise.

„Ich freue mich sehr, dass wir einen so starken Partner wie PwC Deutschland an unserer Seite haben, der diese Serie-A-Finanzierungsrunde anführt. Unsere aivis- Technologie wird bereits von führenden Unternehmen in der Papier-, Stahl- und Druckindustrie eingesetzt. Die Beteiligung von PwC Deutschland ermöglicht uns nun die Umsetzung unserer Wachstumsstrategie. Wir werden die zufließenden Mittel nutzen, um in weitere Industrien zu expandieren und internationale Märkte zu erschließen.“

Asdrúbal Pichardo, CEO von PerfectPattern

Weitere Informationen zum Thema Übernahmen und Beteiligungen von PwC Deutschland finden Sie hier: www.pwc.de/de/we-as-investor.

Über PwC:

PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 295.000 Mitarbeitende in 156 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.

Über PerfectPattern:

PerfectPattern ist ein in München ansässiges KI-Unternehmen, das sich auf die Verbesserung der Gesamteffektivität in industriellen Prozessen konzentriert. Das passionierte Team aus Mathematiker:innen, Informatiker:innen, Software-Ingenieure:innen und Produktmanager:innen kombiniert ein Jahrzehnt Branchenerfahrung mit tiefgreifender Forschung im Bereich des automatisierten maschinellen Lernens (AutoML). Das Ergebnis ist aivis, eine bahnbrechende AutoML-Technologie, die Prozessdaten ganz ohne Domänenwissen für den jeweiligen Anwendungsbereich versteht. Mit aivis entwickelt PerfectPattern End-to-End-KI-Lösungen und helfen unseren Kunden, ihre Gesamteffektivität und Produktivität zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter www.perfectpattern.de

Contact us

Nina Elisabeth Korbmacher

PwC Communications, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-4871

Follow us