Exit Services

An den Gang an den Kapitalmarkt stellen Regulatoren und zukünftige Aktionäre hohe Anforderungen. Bei einem Verkauf stehen dagegen die Erwartungen eines potenziellen Investors im Vordergrund. Es gilt, die Finanzinformationen durch die Brille des Geldgebers zu beurteilen, um mögliche Lücken oder Inkonsistenzen zu erkennen und zu beheben. Soll der Kauf über eine Anleihe finanziert werden, muss das Unternehmen eine Vielzahl von Informationen bereitstellen und auch später eine aufwendige Berichterstattung gewährleisten.

Exit Services

Optimal vorbereitet auf IPO, Exit und Anleihebegebung

Wer einen Börsengang, einen Verkauf oder eine Refinanzierung über eine Anleihe plant, sollte sein Transaktionsobjekt im besten Licht präsentieren. Dazu gehört es, bestimmte Vorgaben zu erfüllen und Finanzinformationen in großem Umfang bereitzustellen – möglichst lückenlos und fehlerfrei.

Was wir für Sie tun:

  • Wir prüfen die Qualität der Finanzdaten wie Monatsabschlüsse inklusive Gewinn- und-Verlust-Rechnung und Bilanz sowie Cashflow und Profitabilitätsrechnungen.
  • Wir prüfen den Businessplan auf seine Belastbarkeit.
  • Wir zeigen Ihnen Verbesserungspotenziale auf und machen Vorschläge, wie sich Lücken beseitigen lassen. Wir erstellen dazu einen Zeit- und Aktionsplan.

Contact us

Nadja Picard

PwC Europe Capital Markets Leader, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-2978

Follow us