Aufbruch auf der letzten Meile – Neue Wege für die städtische Logistik

Neue Studie analysiert Herausforderungen und Lösungen für lebenswerte Städte

Ganzheitliche Konzepte sind gefragt

Noch nie war es für Endverbraucher so einfach, Waren online zu bestellen. Doch für diesen Komfort zahlen Konsumenten und Städte in Deutschland einen hohen Preis: Die Verkehrssysteme sind für den rapide ansteigenden Warenverkehr auf der letzten Meile nicht ausgelegt, es fehlt Raum für den Umschlag in der City. Staus und unpünktliche Lieferungen sind die Folge, zudem steigen die Belastungen durch Lärm und Schadstoffe. PwC analysiert in einer aktuellen Studie die drängenden Herausforderungen und skizziert Lösungen für lebenswerte Städte von morgen.

Dietmar Prümm
Leiter Transport & Logistik

Download Studie "Aufbruch auf der letzten Meile"

Dietmar Prümm

„In Zukunft wird nicht nur das Sendungsvolumen stark zunehmen, sondern auch die Komplexität der Belieferung. Neue Produktgruppen wie gekühlte Lebensmittel stellen hohe Anforderungen an die Logistik. Es wird noch enger und zeitkritischer auf der letzten Meile.“

Dietmar Prümm, Leiter Transport & Logistik

Contact us

Dietmar Prümm

Leiter Transport und Logistik, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-2146

Alfred Höhn

Leader Government & Public Sector Europe and EMEA, PwC Germany

Tel.: +49 30 2636-1270

Dr. Peter Kauschke

Director Transport und Logistik, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-2167

Dr. Georg Teichmann

Senior Manager Infrastruktur und Mobilität, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-5517