Maschinenbau-Barometer

Maschinenbau-Barometer

„In der Publikationsreihe 'Maschinenbau-Barometer' werden vierteljährlich 100 Führungskräfte aus dem deutschen Maschinen- und Anlagenbau befragt. Wie schätzen sie die deutsche und globale Wirtschaftslage ein? Wie bewerten sie die wirtschaftliche Situation und Entwicklung des eigenen Unternehmens im Hinblick auf Schlüsselindikatoren wie Umsatz, Kosten, Investitionen und Personal? Gleichzeitig interessiert uns, wo sie potenzielle Wachstumshindernisse aber auch -chancen sehen.“

Dr. Frank Schmidt
Leiter Industrielle Produktion


In der Reihe "Maschinenbau-Barometer" sind bisher folgende Ausgaben erschienen:

4. Quartal 2015 – Aktuelles Thema: Branchen-Indizes

Deutsche Maschinen- und Anlagenbauer starten wieder zuversichtlich ins neue Jahr
Deutsche Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau erwarten ein robustes Umsatzwachstum und planen mehr Investitionen in 2016. Der größte Unsicherheitsfaktor bleibt das Auslandsgeschäft. Weiterlesen

3. Quartal 2015 – Aktuelles Thema: Kontraktlogistik

Die Stimmung im deutschen Maschinenbau bleibt auch im dritten Quartal gedämpft
Zwar beurteilen die Führungskräfte der befragten Unternehmen sowohl die derzeitige als auch die zukünftige Entwicklung der deutschen Wirtschaft weiterhin verhalten positiv. Das für die stark exportorientierte Branche Maschinenbau so wichtige globale Geschäftsklima hat sich jedoch merklich eingetrübt. Weiterlesen

2. Quartal 2015 – Aktuelles Thema: Elektromobilität

Steigende Kosten machen den Herstellern in Deutschland zu schaffen
Elektromobilität wird für den Maschinenbau als Zulieferbranche der Automobilindustrie mittel- bis langfristig stark an Bedeutung gewinnen. Allerdings erwartet ein Großteil der Unternehmen keine Umsatzsprünge, sondern geht eher von einer konstanten Entwicklung aus. Weiterlesen

1. Quartal 2015 – Aktuelles Thema: Robotertechnik

Vertrauen in Konjunkturentwicklung kehrt zurück
Das Stimmungsbild im deutschen Maschinenbau hat sich im ersten Quartal 2015 wieder merklich aufgehellt. 71 Prozent der befragten Unternehmen gehen aktuell von einem Wirtschaftswachstum in Deutschland aus. Im Vorquartal waren es lediglich 51 Prozent gewesen. Auch für die kommenden zwölf Monate stehen die Zeichen auf Wachstum: 70 Prozent der Unternehmen blicken optimistisch auf die konjunkturelle Entwicklung. Weiterlesen

4. Quartal 2014 – Aktuelles Thema: Nachhaltigkeit

Wachstumserwartungen schwinden deutlich
Zum Jahreswechsel zeigen sich die Maschinen- und Anlagenbauer wieder leicht optimistischer. Etwa die Hälfte der Befragten bewertet die aktuelle deutsche Wirtschaftslage und die Wirtschaftsentwicklung in Deutschland 2015 positiv. Im Hinblick auf die globale Wirtschaftsentwicklung zeigt sich ein ganz neues Stimmungsbild. Weiterlesen

3. Quartal 2014 – Aktuelles Thema: Service Innovation

Wachstumserwartungen schwinden deutlich
Ein sorgenvoller Blick auf die globale und nationale Wirtschaftslage prägt das Stimmungsbild der Maschinen- und Anlagenbaubranche im dritten Quartal 2014. Demnach sehen lediglich noch 46 Prozent der Maschinenbauer der deutschen Wirtschaftsentwicklung positiv entgegen. Im Vorquartal teilten noch 69 Prozent der befragten Unternehmen diese Ansicht. Weiterlesen

2. Quartal 2014 – Aktuelles Thema: Digitaler Vertrieb

Unternehmen bleiben optimistisch
"Die Exportmärkte bleiben für die deutschen Maschinenbauer von zentraler Bedeutung. So rechnen 72 Prozent der Führungskräfte damit, dass die Unternehmen in den kommenden zwölf Monaten mehr als die Hälfte ihres Umsatzes auf Auslandsmärkten erzielen", fasst Martin Theben das Ergebnis der Studie für das zweite Quartal 2014 zusammen. Weiterlesen

1. Quartal 2014 – Aktuelles Thema: Industrie 4.0

Geschäftsaussichten der Branche
„Die Unternehmen des Maschinenbaus beurteilen die Aussichten für das laufende Jahr positiv. Die Befragten sind besonders für das eigene Unternehmen zuversichtlich gestimmt. Als größte Herausforderung betrachten die Maschinenbauer die Konkurrenz mit ausländischen Mitbewerbern“, so Martin Theben. Weiterlesen

"