Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse werden geladen

AI & Mobile Solutions

Intelligente Lösungen für die Gesellschaft von morgen

Ihr Experte für Fragen

Dr. Tobias Franke
Senior Manager bei PwC Deutschland
Tel.: +49 89 5790-6867
E-Mail

Unser Mission Statement

Künstliche Intelligenz und Mobile Computing sind die dominierenden Schlagworte der aktuellen und zukünftigen Technologielandschaft. Gemäß den Worten des Informatik-Pioniers Mark Weiser, der das Themengebiet des „Ubiquitous Computing“ – der allgegenwärtigen Datenverarbeitung – erfunden hat, werden diese beiden Technologien das Leben unserer Gesellschaft grundlegend verändern.

Ganz nach dem PwC-Motto „Solve important problems“ hat sich unser Team darauf verschrieben, große gesellschaftliche Fragestellungen mithilfe von künstlicher Intelligenz und mobiler Technologie zu lösen. Wir arbeiten an der Mobilitätswende, gestalten Lösungen für moderne, lebenswerte Städte und stellen sicher, dass Ereignisse mit großen Menschenmengen ohne Zwischenfälle ablaufen. Was uns motiviert, ist der Wille, das Leben unserer Gesellschaft mit intelligenter Technologie zu verbessern.

„Die tiefgreifendsten Technologien sind diejenigen, die verschwinden. Sie verweben sich in den Stoff des Alltags, bis sie davon nicht mehr zu unterscheiden sind.“

Mark Weiser, Informatik-Pionier

Aktuelles

Zone Check: Digitales Tool für einen sicheren Unternehmensalltag

Mehr erfahren

Kompass im Datendschungel der Mobilität

Mehr erfahren

PwC Deutschland stärkt Kompetenz im Zukunftsfeld der intelligenten Verarbeitung von Bewegungsdaten

Mehr erfahren

Unsere Produkte und Services

Mobility Platform

Die Mobility-Plattform von PwC ist auf die Bedürfnisse von ÖPNV-Unternehmen, Mobilitätsanbietern und Verkehrsverbünden zugeschnitten. Mit der Lösung lässt sich das Mobilitätsverhalten einer Bevölkerung ganzheitlich analysieren und steuern.

Die integrierte Mobility Analyse Engine erlaubt es, Mobilitätsverhalten jedweder Art zu messen – unabhängig vom gewählten Transportmittel. Fußgängerbewegungen werden ebenso erfasst wie Fahrrad-, Bus-, Automobil-, Zug-, Tram-, Fähr- oder U-Bahn-Verkehr. Somit ist es möglich, das Mobilitätsverhalten einer Bevölkerung sprichwörtlich von Tür zu Tür zu analysieren. Die Technologie eignet sich nicht nur dazu, Verkehrsströme zu messen und besonders ausgelastete Routen zu identifizieren – auch das Umsteigeverhalten kann analysiert werden. Das so gewonnene Wissen kann genutzt werden, um Abläufe zu optimieren sowie um Infrastruktur und Angebot zu planen.

Die intelligente Messaging-Technologie versorgt Verkehrsteilnehmer jeder Art stets mit individuellen Informationen, Warnungen und Hinweisen, basierend auf ihrem aktuellen Standort. Dies stellt eine durchgehende Kundenzufriedenheit sicher, selbst im Fall von Störungen.

Zur Steuerung von Einsatzkräften, Service- und Reparaturpersonal lässt sich die PwC Mobility Plattform selbstverständlich mit dem PwC Operations Management Modul kombinieren.

Crowd Management Platform

Die PwC Crowd Management Plattform ist auf die Bedürfnisse von Veranstaltern und Betreibern von Versammlungsstätten ausgerichtet. Die Lösung erlaubt es, sämtliche Anforderungen an ein zeitgemäßes Crowd Management abzubilden.

Mithilfe intelligenter Personenstromanalyse werden Menschenmengen effizient auf deren Dichte, Bewegungsrichtung und -geschwindigkeit untersucht. An- und Abreiserouten, die Nutzung der vorhandenen Infrastruktur sowie mögliche Problemstellen (z. B. kritisch überfüllte Bereiche) können somit in Echtzeit analysiert und ausgewertet werden. Aufbauend auf diesen Daten kann ebenso die Performance von Merchandise-Ständen oder anderer Infrastruktur gemessen und optimiert werden.

Dank unserer intelligenten Messaging-Technologie lassen sich gezielt Nachrichten in ausgewählte geografische Regionen verschicken. Somit ist es beispielsweise möglich, all jene Veranstaltungsbesucher, die sich gerade auf ein überfülltes Eingangstor zubewegen, gezielt darüber zu informieren, dass ein alternatives Tor weniger ausgelastet ist, um so den Personenstrom umzulenken. Die möglichen Anwendungen dieser gezielten Kommunikation sind schier grenzenlos. Kontaktieren Sie uns gern, um zu erfahren, wie die Messaging-Technologie in Ihrem Einsatzgebiet Mehrwert stiften kann.

Zur Steuerung von Einsatzkräften lässt sich die PwC Crowd Management Plattform selbstverständlich mit dem PwC Operations Management Modul kombinieren.

Smart City Platform

Die PwC Smart City Plattform ist eine auf die Bedürfnisse von Städten, Kommunen und Ländern ausgerichtete Plattformlösung. Sie erlaubt einen schnellen und skalierbaren Einstieg in das Thema „Smart City“. Obwohl sich in das System über flexible IoTSchnittstellen nahezu jede Art von Sensorik einbinden lässt, können bereits zahlreiche Anwendungsfälle ohne Zusatzhardware realisiert werden.

Auf Makro-Ebene ermöglicht es die Mobility-Analyse-Engine, Mobilitätsverhalten jedweder Art zu messen – unabhängig vom gewählten Transportmittel. Fußgängerbewegungen werden ebenso erfasst wie Fahrrad-, Bus-, Automobil-, Zug-, Tram-, Fähr- oder U-Bahn-Verkehr. Somit ist es möglich, das Mobilitätsverhaltens einer Bevölkerung sprichwörtlich von Tür-zu-Tür zu analysieren. Das so gewonnene Wissen kann genutzt werden, um Abläufe  zu optimieren sowie um Infrastruktur und Angebote zu planen.

Auf Mikro-Ebene untersucht die intelligente Personenstromanalyse Menschenmengen effizient auf deren Dichte, Bewegungsrichtung und -geschwindigkeit. In besonders frequentierten Bereichen oder während großer öffentlicher Veranstaltungen bzw. Versammlungen kann somit das Verhalten von Menschenmassen analysiert werden. Potenziell gefährliche Situationen lassen sich so vermeiden. Aufbauend auf diesen Daten kann auch die Performance von relevanter Infrastruktur gemessen und optimiert werden.

Dank der intelligenten Messaging-Technologie können Bürger basierend auf ihrem aktuellen Standort stets mit individuellen Informationen, Warnungen und Hinweisen versorgt werden. Somit können beispielsweise Warnungen vor Taschendieben beim Betreten von Jahrmärkten genauso wie Informationen zu Verkehrsbeeinträchtigungen oder gezielte Polizeimeldungen, die nur eine bestimmte Region betreffen (z. B. Zeugenaufrufe nach Einbrüchen), ausgespielt werden. Auch innovative Bürgerservices wie zum Beispiel Hinweise auf Bauarbeiten für betroffene Anwohner oder intelligente Umfragen zu verschiedenen Entwicklungsmöglichkeiten von Stadtvierteln, die beim Betreten der entsprechenden Region auf dem Smartphone der Bürger angezeigt werden, können so realisiert werden. Die möglichen Anwendungen dieser gezielten Kommunikation sind schier grenzenlos. Kontaktieren Sie uns gern, um zu erfahren, wie die Messaging-Technologie in Ihrem Einsatzgebiet Mehrwert stiften kann.

Zur Steuerung von Einsatzkräften oder anderen mobilen Assets lässt sich die PwC Smart City Plattform selbstverständlich mit dem PwC Operations Management Modul kombinieren.

Operations Management Platform

Das PwC Operations Management ist ein effizientes und pragmatisches Tool, um mobiles Personal oder mobile Objekte wie zum Beispiel Fahrzeuge (wir bezeichnen beide Kategorien auch als „Assets“) zu steuern. Das System besteht aus zwei sich gegenseitig ergänzenden Komponenten.

Mit der Observationskomponente lässt sich der aktuelle Aufenthaltsort jedes Assets in Echtzeit abrufen. Hierbei können Assets nach Typus und Teamzugehörigkeit unterschieden werden, sodass man auf dem integrierten Lageplan beispielsweise jederzeit erkennen kann, welches Mitglied der schnellen Einsatztruppe der Rettungskräfte die kürzeste Entfernung zu einem Unfallort hat.

Die Kommunikationskomponente erlaubt es, Assets effizient zu steuern. Nachrichten oder Hinweise können basierend auf der Identität des Assets, dessen Teamzugehörigkeit oder dessen Typ gezielt versendet werden. Zusätzlich lassen sich Nachrichten auch auf bestimmte geografische Regionen beschränken, so dass z. B. alle Fahrzeuge, die sich in einem bestimmten Bezirk aufhalten, benachrichtigt werden. Ebenso kann mobiles Personal mit Einsatzinformationen versorgt werden, sobald es seinen Einsatzort erreicht. Im Umkehrschluss können Assets auch selbst sogenannte Reports an das System zurücksenden. Reports können einfache Statusupdates, Textnachrichten, Bilder (z. B. als Status-Update von einer Unfallstelle) oder von Sensoren generierte Alarme sein. Um einen räumlichen Bezug herzustellen, erscheinen Reports auf dem integrierten Lagebild des Operation Management Systems.

Egal ob Sie eine kleine Flotte von Fahrzeugen oder eine Hundertschaft von mobilem Personal im Einsatz managen müssen: Das PwC Operations Management Tool ist ein vielseitiges Werkzeug, das Sie effizient in Ihrer Arbeit unterstützt.

Unsere Philosophie: Das Ganze sehen

Um komplexe, vielschichtige Probleme mit maximaler Effïzienz zu lösen, müssen sie stets als Ganzes betrachtet und von verschiedenen Blickwinkeln aus gelöst werden. Unsere Produkte sind daher niemals Einzellösungen, sondern verstehen sich immer als integrierte Plattform, die – ähnlich wie in einem Regelkreislauf – stets darauf ausgelegt sind, das jeweilige Problem kontinuierlich zu verbessern. Dabei behandeln unsere Lösungen alle Prozessschritte, von der Datenaufnahme (Erhebung) über die Datenanalyse und Aufdeckung von Optimierungspotenzialen (Auswertung) bis hin zur Durchführung der Verbesserung (Steuerung).

Datenschutz und Privatsphäre im Fokus

Wir sind überzeugt, dass moderne, datengestützte Systeme langfristig nur erfolgreich sein können, wenn der Datenschutz und die Privatsphäre von Einzelpersonen im Zentrum des Systemdesigns stehen. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass alle unsere Lösungen komplett DSGVO-konform sind und ausschließlich aus Rechenzentren innerhalb Deutschlands beziehungsweise der EU betrieben werden – unter strenger Einhaltung der PwC-Richtlinien, die gesetzliche Anforderungen teilweise deutlich übersteigen. Eigentümer der Daten bleiben dabei stets zu 100 Prozent unsere Kunden. Zudem werden Daten von Endanwendern niemals ohne deren explizites Einverständnis verarbeitet – selbstverständlich klären wir umfassend und leicht verständlich über die Datenverwendung auf. Denn beim Thema Transparenz gibt es bei uns keinen Raum für Kompromisse.

Maßgeschneiderte Beratung

Unser größtes Anliegen ist, dass PwC-Lösungen bei unseren Kunden maximalen Nutzen stiften – und zwar auf allen Ebenen. Daher liefern wir Ihnen nicht nur Technologien, die die Grenzen des Machbaren verschieben, sondern bieten Ihnen dazu noch Beratungsdienstleistungen auf höchstem Niveau an, um sicherzustellen, dass jedes unserer Produkte seine maximale Wirkung entfalten kann. Wir lassen Sie bei der digitalen Transformation nicht allein. Kontaktieren Sie uns gerne, um herauszufinden, wie wir Ihnen helfen können.

Follow us

Contact us

Dr. Tobias Franke

Dr. Tobias Franke

Senior Manager, PwC Germany

Tel.: +49 89 5790-6867

Gernot Bahle

Gernot Bahle

Senior Manager, PwC Germany

Tel.: +49 89 5790-5830

Michael Birlbauer

Michael Birlbauer

Senior Manager, PwC Germany

Tel.: +89 5790-6809

Hide