Energiemanagement

Wie Unternehmen von Ganzheitlichem Energiemanagement (GEM) profitieren können

Energiemanagementsysteme (EnMS) helfen Unternehmen dabei, die Transparenz des Energieverbrauchs zu erhöhen, Effizienzpotenziale aufzudecken und die Energiekosten nachhaltig zu senken. Seit der Einführung der EU-Energieeffizienzrichtilinie im Jahr 2012 wurden Energieaudits für alle großen europäischen Unternehmen erstmalig zum 5.12.2015 verpflichtend. Ein zertifiziertes Energiemanagementsystem kann jedoch von dieser Pflicht befreien. Darüber hinaus kann die Zertifizierung für Unternehmen des Produzierenden Gewerbes auch eine der Voraussetzungen für die Beantragung von Strom- und Energiesteuerprivilegien sowie für die Begrenzung der EEG-Umlage sein. Unternehmen stehen dabei vor der Herausforderung, das Energieaudit bzw. -managementsystem normkonform, gleichzeitig aber auch ressourceneffizient und im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten umzusetzen. Ein effizientes und durchdachtes Umsetzungskonzept sowie eine individuelle und bedürfnisorientierte Betreuung sind dabei der Schlüssel zum Erfolg.

PwC zeigt Ihnen Maßnahmen auf, mit denen Sie Ihre Energiekosten nachhaltig senken können.

Ihre Ansprechpartnerin für Energiemanagement

Miriam Conzen
Tel.: +49 211 981-7501 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Energiemanagement für Ihr Unternehmen: Welche Möglichkeiten gibt es?

Ganzheitliches Energiemanagement für den richtigen Maßnahmenmix

Ganzheitliches Energiemanagement zielt insbesondere darauf ab, die Energiesituation in Unternehmen durch betriebswirtschaftliche Maßnahmen, Abgabenlastenreduzierung und Effizienzmaßnahmen gleichermaßen zu optimieren. Dies ermöglicht es Unternehmen, sämtliche Potenziale zur Senkung ihrer Energiekosten zu nutzen und gleichzeitig etwaige Wechselwirkungen zwischen den Maßnahmen im Blick zu haben. „Mit einem Ganzheitlichen Energiemanagement kann für jedes Unternehmen individuell stets der richtige Maßnahmenmix gefunden werden“, fasst Nicolas Deutsch die Vorteile des Konzepts zusammen.

Maßnahmen zur Energiekostensenkung im Unternehmen

Was die Energiekosteneffizienz verbessert

Durch die Realisierung spezifischer Maßnahmen lässt sich die Energiekosteneffizienz in Unternehmen nachhaltig steigern. Dabei kommt es nicht nur auf die richtige Energiestrategie an. Auch organisatorische Aspekte sowie externe Beratungsleistungen können einen entscheidenden Beitrag zur Steigerung der Energiekosteneffizienz leisten.

Energiestrategie

Beispielhafte Maßnahmen zur Steigerung der Energiekosteneffizienz:

  • Maßnahme: Externes Benchmarking und Berücksichtigung von Zielen
  • Steigerung: 7,2 Prozent

 

  • Maßnahme: Ableitung konkreter Maßnahmen aus Energiestrategien und -zielen
  • Steigerung: 9,0 Prozent

 

  • Maßnahme: Energiemanager mit eigenem Budget
  • Steigerung: 8,3 Prozent

View more

Organisation

Beispielhafte Maßnahmen zur Steigerung der Energiekosteneffizienz: 

  • Maßnahme: Klare Aufgabenverteilung und umfassende Prozessdokumentation 
  • Steigerung: 15,6 Prozent

  • Maßnahme: Energiemanagementsystem
  • Steigerung: 25,0 Prozent

View more

Umsetzung

Beispielhafte Maßnahmen zur Steigerung der Energiekosteneffizienz: 

  • Maßnahme: Externe Beratungsleistung 
  • Steigerung: 24,8 Prozent

View more

Wie sollten Unternehmen außerhalb des produzierenden Gewerbes ihr Energiemanagement ausrichten?

Auch Unternehmen aus dem Bereich Gewerbe, Handel und Dienstleistungen zielen mit ihrem Energiemanagement darauf ab, die Energiekosten zu reduzieren. Neben einer gezielten Steigerung der Energieeffizienz rückt dabei die Optimierung der Energiebeschaffung in den Fokus. Dieser Ansatzpunkt bietet unserer Erfahrung nach oft erstaunliche Potenziale.

„Der effiziente Umgang mit Energie ermöglicht es Unternehmen, ihren spezifischen Energieverbrauch zu senken. Insgesamt zeigt sich, dass Energieeffizienzmaßnahmen wichtige Instrumente sind, um steigenden Strompreisen entgegenzuwirken und somit die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu erhalten.“

Miriam Conzen, Ansprechpartnerin für Energiemanagement

Kann Ihr Unternehmen vom Ganzheitlichen Energiemanagement profitieren? PwC hilft Ihnen eine Antwort darauf zu finden.

  1. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Ihre Energiekosten zu reduzieren? 
  2. Besteht für Ihr Unternehmen eine Energieaudit-Pflicht? 
  3. Gehört Ihr Unternehmen zur energieintensiven Industrie? 
  4. Sind Sie an einer Reduzierung der Steuer- und Abgabenlast der Energiekosten interessiert? 
  5. Möchten Sie Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz nutzen? 
  6. Fehlt Ihnen der Marktüberblick für die Auwahl geeigneter Effizienzmaßnahmen?
  7. Stellt Sie die steigende Anzahl von Vorschriften, Meldepflichten und Fristen vor Herausforderungen?

Wenn Sie mindestens 4 dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, kann Ihr Unternehmen vom GEM nachhaltig profitieren. Fragen Sie unsere Experten!

Contact us

Miriam Conzen

Advisory, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-7501

Nicolas Deutsch

Advisory, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-3962

Follow us