Personalmanagement bei gesetzlichen Krankenkassen (GKV)

Ihr Experte für Fragen

Thorsten Weber
Director, Leiter Beratung GKV bei PwC Deutschland
Tel.: +49 211 981-4315
E-Mail

Gesetzliche Krankenversicherung: Die Personalarbeit der Zukunft

Ein Unternehmen kann nur so gut wie seine Mitarbeiter:innen sein – das gilt auch für die gesetzliche Krankenversicherung (GKV). Eine motivierte und gut ausgebildete Belegschaft ist der Schlüssel zum Unternehmenserfolg. In Zeiten des Fachkräftemangels und des demografischen Wandels kann es allerdings zu einer großen Herausforderung für gesetzliche Krankenkassen werden, das richtige Personal zu finden und zu halten. Wie können gesetzliche Krankenkassen sich als moderne Arbeitgeber positionieren und die besten Kräfte gewinnen? Wie setzen sie sich im War for Talents von ihren Wettbewerbern und der freien Wirtschaft ab? Wie kann es gelingen, die Digitalkompetenz, Serviceorientierung und Innovationskraft der Belegschaft im Unternehmen gezielt zu fördern?

Gemeinsam mit Ihnen finden unsere interdisziplinären Expertenteams Antworten auf diese Fragen – und den Schlüssel zu einem erfolgreichen Personalmanagement.

Wie Krankenkassen eine Arbeitgebermarke aufbauen

Flache Hierarchien, attraktive Gehälter, gute Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten – das sind nur einige der Qualitäten, die sich Arbeitskräfte heute von ihrem Arbeitgeber wünschen. Der Wettbewerb um gute Mitarbeiter:innen ist in Zeiten des Fachkräftemangels schärfer geworden. Gesetzliche Krankenkassen konkurrieren dabei nicht nur mit ihren Wettbewerbern, sondern auch mit der freien Wirtschaft um die besten Kräfte. Daher ist es für Krankenkassen entscheidend, eine starke Arbeitgebermarke aufzubauen. 

Denn im Wettbewerb gerade mit der Privatwirtschaft gilt es, einige Nachteile auszugleichen: So sind die Gehälter bei Krankenkassen mit dem Prinzip der Selbstverwaltung niedriger als bei Konzernen. Hinzu kommt, dass die Unternehmensstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung noch immer stark hierarchisch geprägt sind, während die freie Wirtschaft mit flachen Hierarchien und agilem Arbeiten punkten kann. Vielfach können privatwirtschaftliche Unternehmen auch stärker in ihr Employer Branding investieren. Das erschwert das Recruiting bei gesetzlichen Krankenkassen.

Neue Erwartungen an das Umfeld Arbeit

Gleichzeitig haben sich die Erwartungen der Mitarbeiter:innen an die Arbeit verändert. Die Digitalisierung hat, beschleunigt durch die Covid-19-Pandemie, flexibles Arbeiten und das Homeoffice vorangebracht – Stichwort New Work. Auch gesellschaftliche Trends wandeln den Blick auf die Arbeitswelt. So wächst der Wunsch nach einer besseren Work-Life-Balance, gerade bei der jungen Generation Z. Auch der Begriff der Diversität hat in die Arbeitswelt verstärkt Einzug gehalten.

Diese gesellschaftlichen Trends und der Wandel der Arbeitswelt verändern die Anforderungen an das Personalmanagement in der gesetzlichen Krankenversicherung. Wie kann Führung im digitalen Zeitalter gelingen? Welche Technologien können die Arbeit erleichtern? Wie lässt sich Flexwork in der Praxis umsetzen? Wir gestalten mit Ihnen die Personalarbeit der Zukunft – damit Sie im Wettbewerb um die besten Kräfte ganz vorne liegen!

Typische Herausforderungen im Personalmanagement von gesetzlichen Krankenkassen

Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur bei gesetzlichen Krankenkassen ist vielfach durch einen konservativen Führungsstil und starke Hierarchien geprägt. Unternehmen, die sich neu erfinden möchten, benötigen aber eine starke Feedbackkultur und ein effizientes Innovations- und Ideenmanagement – über alle Hierarchieebenen hinweg.

New Work

Im digitalen Zeitalter und erst recht in Folge der Covid-19-Pandemie ist die Remote-Arbeit im Homeoffice in vielen Unternehmen zum Standard geworden. Das Arbeiten aus der Distanz stellt neue Anforderungen an die Führung und Zusammenarbeit unter Kolleg:innen. Eine schnelle Anpassungsfähigkeit an den Markt und an die Bedürfnisse der Versicherten erfordert agiles Arbeiten.

Talentstrategie

Wie steht es aktuell um die Kompetenzen in der Belegschaft, und in welche Richtung sollen sich die Mitarbeiter:innen entwickeln – durch stetige Fort- und Weiterbildung? Um diese Fragen zu beantworten bedarf es einer umfassenden Talentstrategie, die gesetzliche Krankenkassen fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft macht. Sie hilft ihnen gleichzeitig, ihre Arbeitskräfte durch gute Perspektiven langfristig zu halten.

Talentmanagement

Qualifizierte Mitarbeiter:innen – gerade auch in Schlüssel- und Führungspositionen – entscheiden über den Unternehmenserfolg in der gesetzlichen Krankenversicherung. Durch individuelle Karrierebegleitung sowie die gezielte Förderung von High Performern und weiblichen Führungskräften sichern sich Krankenkassen ihre Führungsriege der Zukunft.

Recruiting

Bewerber:innen setzen heute verstärkt auf digitale Kanäle, um ihren Wunscharbeitsplatz zu finden. Das verändert das Employer Branding. Krankenkassen benötigen daher eine umfassende Recruiting-Strategie, um sich auf möglichst vielen Kanälen zu präsentieren und geeignete Kandidat:innen zeitgemäß anzusprechen.

Unser Versprechen: Eine zukunftsweisende Personalarbeit

Mitarbeiter:innen sind der entscheidende Faktor, wenn es darum geht, den Versicherten ein exzellentes Service-Angebot zu machen und als gesetzliche Krankenkasse zu den Spitzenreitern im Wettbewerb zu gehören. Das gelingt Krankenversicherungen nur dann, wenn sie ihr Personalmanagement stetig weiterentwickeln. Gemeinsam mit Ihnen bauen wir die Personalarbeit der Zukunft auf. Dabei setzen wir auf fünf wesentliche Maßnahmen, die Ihre HR-Arbeit voranbringen und dafür sorgen, dass Ihre Belegschaft bestmöglich ausgebildet ist:

  1. Workshops, Coachings und Trainings
  2. Assessment- und Development-Center
  3. Kompetenzfeldmodellierungen 
  4. Evidenzbasierte und datengeschützte Insights
  5. Personalbemessung

Gemeinsam mit Ihnen schaffen wir eine moderne Unternehmenskultur, ein zeitgemäßes Recruiting, agile Arbeitsstrukturen und eine starke Belegschaft.

Auf diesem Weg sind wir bei jedem Schritt an Ihrer Seite: von der Analyse Ihres Personalmanagements über die Projektplanung und -durchführung bis zum erfolgreichen Abschluss. Und wenn Sie möchten auch noch darüber hinaus – als Ihr Sparringspartner.

Newsletter gesetzliche Krankenversicherung

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, des zunehmenden Kostendrucks und der fortschreitenden Digitalisierung stehen die deutschen Krankenkassen vor großen Herausforderungen. Als Bestandteil des Informationsservices von PwC informieren wir Sie mit dem „Newsletter gesetzliche Krankenversicherung“ über alle wichtigen aktuellen Entwicklungen, die Einfluss auf die Rolle der Krankenkasse haben – und wichtige Handungsimpulse liefern.

Mehr erfahren

Weitere Dienstleistungen im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung

Follow us

Contact us

Thorsten Weber

Thorsten Weber

Director, Leiter Beratung GKV, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-4315

Dr. Kai Urner

Dr. Kai Urner

Manager, PwC Germany

Tel.: +49 211 9815-158

Hide