Customer Strategy

Durchgängige und integrierte Marktstrategien

Marketing, Preismanagement, Vertrieb und Service im digitalen Zeitalter auf ein neues Level bringen

Unternehmen müssen infolge der Digitalisierung aller Gesellschaftsbereiche die digitale Transformation ihres Vertriebs, Marketings, Services und Pricings effizient und effektiv meistern. Dazu gehören Geschäftsmodellanpassungen, veränderte Kunden-, Markt- und Markenpositionierungen, optimierte Produkt- und Service-Portfolios sowie neue digitale Prozesse. PwC ist Ihr idealer Beratungspartner für alle kundenspezifischen Themen. 

PwC unterscheidet dabei zwischen der strategischen, funktionalen und technischen Ebene. Neue digitale Technologien und Plattformen sowie digitale Vertriebskanäle erfordern einen ganzheitlichen Ansatz, der in der Regel eine integrierte Neuausrichtung der Marketing-, Vertriebs- und Servicefunktionen im Unternehmen bedeutet.

Neu heißt, dass wir gemeinsam mit Ihnen die neuen Betriebsmodelle (Target Operating Models) dieser Unternehmensbereiche strategisch und zielgerichtet ausrichten und einen Umsetzungs- beziehungsweise Transformationsplan entwickeln. PwC-Kunden schätzen dabei vor allem unseren quantitativen und qualitativen Strategieansatz (Fit for Growth und Capability-driven Strategy) sowie unseren funktions- und industriespezifischen Commercial Excellence-Ansatz, der ebenfalls maßgeblich dazu beiträgt, dass sie sehr schnell – das heißt innerhalb von drei bis sechs Monaten – die nächste Professionalisierungs- und Digitalisierungsstufe in Vertrieb, Marketing, Service und Pricing zielgerichtet erreichen können.

Jeder dieser Schritte beinhaltet eine umfassende Quantifizierung aller Potenziale und Kosten sowie ein branchenspezifisches, lokales Benchmarking auf Basis unserer internationalen PwC-Datenbanken.

Creating a unique Customer Strategy

Fit for Growth Customer Strategy

Ob weltweit agierende Großkonzerne oder lokale Unternehmen, traditionsreiche Familienunternehmen oder Start-ups: Sie alle streben nach Wachstum und überdurchschnittlichen Renditen. Der erste Schritt dafür sind oftmals Kostensenkungen. Viele Führungskräfte sehen Kosten als reine Belastung, die unternehmensweit und undifferenziert reduziert werden müssen. Doch profitables Wachstum basiert auf der konsequenten Unterscheidung zwischen „guten Kosten“, die es zu schützen gilt, und „schlechten Kosten“, die sinken sollten. Um Ihre Kostenstruktur zu transformieren und profitables Wachstum zu generieren, benötigen Sie einen strategischen Ansatz.

Jedes Unternehmen muss seine Stärken und Schwächen erkennen und dann entscheiden, wo es investieren und wo es sparen sollte. Der Fit for Growth*-Ansatz von PwC unterstützt Sie dabei, „gute“ von „schlechten“ Kosten zu unterscheiden – und dauerhaft erfolgreich zu sein.

Mehr erfahren

PwC Kundenstrategie hilft Unternehmen, ihre Kernkompetenzen zu stärken, ihre Ausgaben zu senken und langfristig zu wachsen. Wir blicken auf die gesamte Wertschöpfungskette, beurteilen die Unternehmensstrategie und definieren entscheidende Wettbewerbsvorteile. Darauf aufbauend erarbeiten wir einen strategischen Ansatz für das Kostenmanagement und verteilen gemeinsam mit Ihnen Investitionen von „schlechten“ auf „gute“ Kostenstellen um. Da ein Fit for Growth Change häufig alle Unternehmensbereiche betrifft, ist unser kollaborativer Ansatz darauf ausgelegt, sämtliche Bereiche in der Transformationsphase zu unterstützen.

Mehr erfahren

Capability-driven Customer Strategy

PwC Kundenstrategie entwickelt konsistente, leistungsorientierte und auf jeder Ebene abgestimmte Kunden- und Marktstrategien. Nur Unternehmen, die eine klare strategische Ausrichtung verfolgen, Differenzierungsfähigkeiten entwickeln und ihre Stärken ausbauen, bleiben nachweislich nachhaltig wettbewerbsfähig. 

Wir empfehlen Unternehmen, sich nicht nur an Marktsignalen, Wettbewerbern und kurzfristigen Kundenmeinungen zu orientieren, sondern vor allem das zu tun, was sie am besten können. Sie sollten ihre besten, sie von der Konkurrenz differenzierenden, drei bis sechs Fähigkeiten identifizieren und weiterentwickeln, um diese Top-Kundenkompetenzen optimal ineinandergreifen lassen – und dadurch zum Besten im Markt zu werden.

Zudem geht es bei der Capability-Driven Customer Strategy darum, das identifizierte Gefüge der Top-Fähigkeiten an den größten Marktchancen auszurichten. Wenn Unternehmen dies gelingt, vereinnahmen sie „Konsistenzprämien“. PwC unterstützt Sie dabei – mit all der Kompetenz und Erfahrung einer weltweit führenden Beratungsgesellschaft mit über 250.000 Mitarbeitern.

Commercial Excellence Benchmarking

PwC verfügt über umfangreiche quantitative und qualitative Datenbanken, mit denen sich die Qualität aller kommerzieller Bereiche Ihres Unternehmens schnell mit dem Wettbewerb vergleichen lässt. Unsere Daten umfassen zum Beispiel strukturelle KPIs (etwa Marketingkosten), digitale KPIs (beispielsweise CTR), Performance-KPIs (wie Umsatz pro Außendienstler), prozessuale KPIs (FCR etc.) und technische KPIs (wie CRM Usage). Wenn auch Daten Ihres Unternehmens vorliegen, können wir Ihnen in der Regel binnen weniger Tage ein quantitatives Benchmarking vorlegen.

Hinzu kommt das qualitative Benchmarking, bei dem wir Ihre Tools, Prozesse und Systeme durchleuchten. Auch ein solches Benchmarking ist innerhalb weniger Tage möglich – die benötigten Daten Ihres Unternehmens vorausgesetzt.

„Im Zuge der digitalen Transformation von Vertrieb, Marketing, Service und Pricing gilt es, eine einzigartige Kundenstrategie zu entwickeln. Ziel ist es, durch ein optimiertes Kundenerlebnis die Profitabilität und Loyalität von Kunden zu steigern.“

Nikolas Beutin, Customer Practice Leader PwC Europe

{{filterContent.facetedTitle}}

{{contentList.dataService.numberHits}} {{contentList.dataService.numberHits == 1 ? 'result' : 'results'}}
{{contentList.loadingText}}
Follow us

Contact us

Prof. Dr. Nikolas Beutin

Customer Practice Leader PwC Europe, PwC Germany

Tel.: +49 89 5790-5926

Hide