Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse werden geladen

After Action Review – Krisenverhalten analysieren und verbessern

Ihre Expertin für Fragen

Claudia Nestler ist Ihre Expertin für Krisenmanagement bei PwC Deutschland

Claudia Nestler
Partnerin, Leiterin Forensic Services, Krisenmanagement, bei PwC Deutschland­
Tel: +49 69 9585-5552
E-Mail

Lernen Sie aus den Reaktionen Ihres Unternehmens in der letzten Krise

Wenn sich in einer Krise die Ereignisse überschlagen, neigt man zu Fehlern – vor allem ohne klar definierten Krisenplan. Mit einem After Action Review lernen Sie aus vergangenen Krisensituationen – aus Ihren Fehlern wie auch aus positiven Erfahrungen – und profitieren von diesen Erkenntnissen in künftigen Krisensituationen. 

Um Ihr bisheriges Krisenverhalten zu analysieren, können Sie zwei Perspektiven einnehmen:

  • In-Flight Review
    Erfordert eine länger andauernde Krise eine kontinuierliche Reaktion, können Sie durch regelmäßige Reviews Ihre Handlungen bewerten und Korrekturen in Echtzeit vornehmen. 
  • Post-Incident Review
    Wenn Sie sich nach der Krise intensiv mit Ihren zurückliegenden Entscheidungen auseinandersetzen, können Sie Verbesserungspotenzial identifizieren und Ihre Prozesse und Fähigkeiten für künftige Krisen verfeinern.

Wozu dient ein After Action Review?

Unternehmen, die eine größere Störung ihres Geschäftsbetriebs erfolgreich bewältigt haben, finden rückblickend meist dennoch Aspekte, die sie verbessern können. Der After Action Review ist eine gute Möglichkeit für Organisationen, ihre Handlungen schon während einer Krise zu analysieren und aus Fehlern bei der Bekämpfung vergangener Krisen zu profitieren. Unsere Krisenexpert:innen unterstützen Sie dabei, Ihren Mitarbeitenden im Sinne einer Fehlerkultur verständlich zu machen, dass es dabei nicht um Schuldzuweisungen geht, sondern darum, daraus für das nächste Mal zu lernen. 

Wir empfehlen einen After Action Review direkt im Anschluss an eine überstandene Krise. Zu diesem Zeitpunkt sind die Erfahrungen noch frisch und der Bedarf nach schneller Erholung groß. Mit den PwC-Expert:innen analysieren Sie die in der Krise gesammelten Daten und Erkenntnisse, um zu verstehen, was Ihrem Unternehmen dabei hilft, rasch wieder auf die Beine zu kommen. Dieses Vorgehen hilft dem Management, sich besser auf zukünftige Krisen vorzubereiten.

Eine Organisation, die nach einer Krise

  • Zeit und Energie in einen After Action Review steckt, 
  • kommende Risiken ins Visier nimmt und
  • in die richtigen Maßnahmen investiert,

bereitet sich optimal auf potenzielle neue Überraschungen vor. Die eigenen Handlungen zu überprüfen, ist eine sehr sinnvolle Übung für Ihr Krisenmanagementteam. Und ein Signal an Ihre Stakeholder, dass Sie sich für kontinuierliches Lernen entschieden haben. 

Herausforderungen angehen, Stärken nutzen

Ein After Action Review liefert Erkenntnisse zu konkreten Problemsituationen und damit den ersten Schritt, um die vorhandenen Schwachstellen zu überwinden. Ein weiterer wichtiger Fokus des After Action Reviews liegt auf den Stärken Ihrer Organisation: Mit unseren Krisenexpert:innen lernen Sie, diese beim nächsten Mal noch gewinnbringender einzusetzen.

Bestandteile des After Action Reviews

Zeitlichen Ablauf der Ereignisse erstellen

In dem After Action Review rekonstruieren unsere Expert:innen mit Ihrem Krisenmanagementteam die Ereignisse der vergangenen oder noch akuten Störung und ordnen sie zeitlich ein. Dadurch machen sie sich die Abfolge der Prozessschritte klar, können Ihre Handlungen analysieren und die Krisenereignisse Revue passieren lassen. Daraus gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse für Ihr präventives Krisenmanagement. 

Entscheidungen und Maßnahmen dokumentieren

Halten Sie detailliert fest, welche Prozesskette Sie während der letzten Krise in Gang gesetzt haben, wo Lücken oder Schwachstellen entstanden sind und welche Stärken Sie ausspielen konnten. Erfinden Sie nicht in jeder Krise das Rad neu. Halten Sie die wichtigsten Entscheidungen und Maßnahmen in einem Protokoll fest und integrieren Sie diese in Ihr Krisenmanagement.

Aus der Erfahrung lernen

„Unser COVID-19-Krisenteam hat der Organisation gute Dienste geleistet, und wir werden die Struktur für zukünftige Krisenfälle nutzen – über Pandemien hinaus.“ Eine solche Erkenntnis ist eine typische Lehre eines After Action Reviews. Wenn Ihr Krisenmanagementsystem in einem Kontext gut funktioniert hat, ist es sinnvoll, es auch in anders gearteten Krisen anzuwenden. Wir unterstützen Sie dabei, wertvolle Erkenntnisse in Ihr übergeordnetes Krisenkonzept zu übertragen.

Handlungsempfehlungen ableiten

„Rollen und Verantwortlichkeiten waren unklar, und es gab Engpässe bei der Entscheidungsfindung.“
Was zu tun ist, liegt auf der Hand: Bereiten Sie jede Person in Ihrem Team noch besser auf ihre jeweilige Rolle vor und bilden Sie die Entscheidungsbefugnisse in einem Governance-Modell ab. Wie in diesem Beispiel geht es beim After Action Review darum, Erkenntnisse aus der vergangenen oder gegebenenfalls noch anhaltenden Krise in konkrete Handlungsempfehlungen für die Zukunft zu verwandeln. Gern begleiten wir Sie dabei.

Wie PwC Sie beim After Action Review unterstützt

Unsere Expert:innen im Bereich Krisenmanagement verfügen über umfassende Erfahrung in der Vorbereitung, Reaktion und Bewältigung von Krisen und arbeiten seit Jahren Seite an Seite mit unseren Kunden – in akuten Krisen ebenso wie zur Krisenprävention.

Der PwC After Action Review ist voll skalierbar und wird von unseren Expert:innen an Ihre Bedürfnisse und relevante Variablen wie die Schwere der Krise angepasst. Unser Ziel ist es, Ihnen Umsetzungswerkzeuge an die Hand zu geben, mit denen Sie Ihre Krisenresilienz durch kontinuierliches Lernen selbständig steigern.

„Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen: Nutzen Sie die Chancen eines After Action Reviews und stärken Sie Ihr Unternehmen für die nächste Krise.“

Claudia Nestler,Partnerin, Leiterin Forensic Services, Krisenmanagement, bei PwC Deutschland­
Follow us

Contact us

Claudia Nestler

Claudia Nestler

Partnerin, Leiterin Forensic Services, Krisenmanagement, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-5552

Jane He

Jane He

Director, Forensic Services, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-3785

Jens Greiner

Jens Greiner

Director, Forensic Services, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-5831

Hide