Indirekte Steuern und Technologie

Voll digital. Aber echt menschlich.

Indirect Tax goes digital

Die wachsende Bedeutung der indirekten Steuern erhöht die operativen und Compliance-Herausforderungen an eine Steuerfunktion im Unternehmen. Insbesondere die Komplexität des Umsatzsteuerrechts und die Tatsache, dass Steuerabteilungen durch die Fülle an Aufgaben stark beansprucht sind, macht es erforderlich, rein manuelle und repetitive Aufgaben weitestgehend zu automatisieren. Darüber hinaus ist die Umsatzsteuer als Transaktionssteuer stark datengetrieben – ein umfassendes Management ist daher ohne entsprechende IT-Tools nicht mehr zu gewährleisten.

Häufig gibt es Änderungen, die schnell zu Verwirrung führen können. Der internationale Handel wird immer komplexer und indirekte Steuern werden in einer zunehmend digitalisierten Weltwirtschaft stärker in den Mittelpunkt gestellt.

Sie fragen sich vielleicht: „Was bedeutet das für unser Geschäft?“, „Wie können wir den zukünftigen Anforderungen einen Schritt voraus sein?“, „Welche Schritte können wir automatisieren?“, „Wie können wir die Digitalisierung der Steuerfunktion vorantreiben?“ und „Wie können wir sicher sein, dass wir vollständig konform sind?“. Wir als kompetente Expert:innen für den Bereich Indirekte Steuern bei PwC verstehen dieses sich schnell entwickelnde Umfeld und können auf unsere Erfahrungen bei der Automatisierung von Umsatzsteuer-Prozessen sowie der Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen zurückgreifen, die Sie dabei unterstützen, die Herausforderungen zu meistern und diese Themen anzugehen.

Unsere Leistungen im Überblick

Umsatzsteuer und ERP-Systeme

Durch die in unserem Team vorhandene Kombination aus der Expertise im Bereich des Umsatzsteuerrechts auf der einen Seite sowie der IT-Beratung andererseits, sind wir in der Lage Ihnen eine ganzheitliche umsatzsteuerliche Beratung im Hinblick auf ERP-Systeme anzubieten.

Wir sehen in der Praxis, dass in vielen ERP-Systemen die Abbildung der Umsatzsteuer bei der Implementierung des ERP-Systems nachrangig behandelt wurde und in der Folge oft die umsatzsteuerlich relevanten Geschäftsprozesse von Unternehmen nicht vollumfänglich korrekt abgebildet werden. Durch die Automatisierung von Prozessen können so große Risiken im Bereich indirekte Steuern entstehen. 

Mehr erfahren

Umsatzsteuerrechtliche Analyse Tools

Mit unseren VAT Analytics Services unterstützen wir Sie, umsatzsteuerlich relevante Änderungen zu visualisieren, Risiken einzuschätzen und kontrollierbar zu machen. Wir geben Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen, um compliant zu werden und zu bleiben und Kosten und Zeitaufwand mit Hilfe der Digitalisierung zu reduzieren. Automatisierung im Fokus: Unsere Transaktionsanalyse bereitet eingangs- und ausgangsseitige Liefer- und Rechnungswege auf und clustert diese nach bestimmten Kriterien. Sie können in unseren visuellen Darstellungen (in Tabellenform oder als Grafik) zum Beispiel schnell erkennen, welche Parteien sich Rechnungen stellen, wie Transaktionen umsatzsteuerlich behandelt werden, wer den Transport veranlasst und wer die Ware empfängt. Mit unserer Systemanalyse evaluieren wir, ob Ihre Systeme in der Lage sind, Ihre Geschäftsprozesse compliant abzubilden.

Für unseren VAT Data Check verwenden wir bestimmte vordefinierte automatisierte Prüfroutinen, die Daten aus Ihrem SAP-System im Hinblick auf häufige umsatzsteuerliche Fehlerquellen untersuchen. Verdachtsfälle und potenzielle Risiken werden anschaulich auf einem Dashboard angezeigt. Dadurch werden Fehler für Sie leicht sichtbar und zeitnah korrigierbar gemacht. Sie können Ihre umsatzsteuerlichen Risiken systematisch managen und proaktiv reduzieren.

Mehr zum VAT Data Check

Mehr zur Umsatzsteuer Transaktionsanalyse

Research und Education

Unserer Erfahrung nach wird der Aufwand rund um das Change Management beim Ausrollen von digitalen Lösungen oftmals unterschätzt: Akzeptanz und Erfolg erreichen Sie nur, wenn alle Mitarbeiter:innen ins Boot geholt werden. Daher sollte zu Beginn der digitalen Transformation in der Steuerfunktion Ihres Unternehmens immer auch ein Training zu technologischen Grundlagen stehen. Hierbei helfen unsere digitalen Lösungen und digitalen Inhalte, die Sie auch für das fachliche Training Ihrer Teams einsetzen können.

Mehr zur Data Analytics Academy  Mehr zum Training & Education Center

Augmented Data Insights (A.D.I.), Microtools und individuelle Lösungen

Umsatzsteuerliche Datenverarbeitungen – sei es für Datenanalysen oder die Erstellung von Deklarationen – bestehen in der Praxis regelmäßig aus einer Fülle von manuell durchgeführten Prozessschritten. Trotz der voranschreitenden Digitalisierung prägen manuelle Arbeitsschritte, wie zum Beispiel Datenabzüge, -normierung und -bereinigungen weiterhin die Compliance-Tätigkeiten der Unternehmen maßgeblich. 

Mit unseren Microtools ermöglichen wir es Ihnen, den Fokus wieder auf die Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen legen zu können und helfen Ihnen dabei, manuelle administrative Arbeiten signifikant zu reduzieren und Prozesse zu automatisieren. Dies erfolgt individuell und unternehmensspezifisch.

Insbesondere unsere Augmented Data Insights (A.D.I.) Plattform, eine KI-basierte Lösung zum Aufdecken von Strukturen und Anomalien in Transaktionsdaten, analysiert den gesamten Datenbestand und stellt dabei Transparenz und Nachvollziehbarkeit von Transaktionen und Buchungen sicher und ermöglicht so eine vollumfängliche Sicht auf das Buchungsverhalten. Inkonsistente oder womöglich falsche Buchungen werden identifiziert und im Anschluss überprüft und analysiert, um dadurch Compliance-Konformität sicherzustellen.

Mehr erfahren

Zoll Tools

Behalten Sie einen Überblick über Ihre zollrechtlichen Prozesse mittels modernster Technologie. PwC liefert Ihnen mit der Beratung zu SAP GTS und Trade Activator einen ganzheitlichen Ansatz für Zoll und Außenhandel – von der strategischen Beratung bis zur Anwendung per Zollsoftware. Das Ziel: Ihre Risiken bei Import und Export minimieren und Einsparmöglichkeiten gezielt nutzen.

Mehr zum Thema Zoll  Mehr zum Trade Activator

 

Tools: Umsatzsteuerliche Compliance

„State of the Art VAT Compliance“ bedeutet umsatzsteuerliche Daten auf Einzeltransaktionsebene automatisiert auf Anomalien hin zu überprüfen und – unter Berücksichtigung etwaiger Findings aus der Datenanalyse – umsatzsteuerliche Meldungen automatisiert zu erstellen. Die durchgeführten Prozessschritte, Analysen und Kontrollen erfordern hierbei eine revisionssichere Dokumentation und bilden mithin einen essenziellen Bestandteil Ihres TCMS für Umsatzsteuer. Unsere Lösungen unterstützen Sie in Summe mit einem ganzheitlichen Ansatz – vom Datenexport bis zur Einreichung der fertigen Deklaration. Unsere digitalen Tools beinhalten nutzerspezifische Dashboards und ein integriertes Workflow-Management – so behalten Sie stets den Überblick. Wie bei allen Projekten zur Automatisierung und Digitalisierung gilt auch hier, dass die Auswahl des richtigen Tools anhand der Gegebenheiten und Prozesse in Ihrem Unternehmen erfolgen muss. Ob Sie nur ein oder zwei elektronische Helferlein für genau definierte Arbeitsschritte benötigen oder die große Lösung einer vollintegrierten Datenanalyse- und Meldeplattform, wir haben die passende Lösung für Sie. Gerne ermitteln wir mit Ihnen zusammen Ihren Bedarf und überzeugen wir Sie bei einer Live-Demo unserer Tools.

Mehr zu unseren Tools und Services:

GlobalVATOnline

PwC GlobalVATOnline ist ein Online-Abonnementdienst. Diese Online-Plattform bietet aktuelle unternehmensrelevante Informationen über weltweite Mehrwertsteuersätze, -regelungen und -anforderungen, um Ihnen zu helfen, die Kontrolle zu behalten, Risiken zu mindern und die Effektivität Ihrer Mehrwertsteuersysteme zu verbessern. Sie enthält Informationen über welt- und EU-weite Entwicklungen im Bereich der Umsatzsteuer, z. B. in den Bereichen elektronische Rechnungen und E-Commerce.

Jetzt registrieren

Follow us

Contact us

Frank Gehring

Frank Gehring

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-2771

Roberta Grottini

Roberta Grottini

Partnerin, PwC Germany

Tel.: +49 30 2636-5399

Dr. Michael Tervooren

Dr. Michael Tervooren

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-7641

Hide