Tax Risk Management

Unterschätzte steuerliche Risiken können die Zukunft eines gesamten Unternehmens gefährden. Entwicklungen im internationalen regulatorischen Umfeld zeigen, dass Steuern ein großes Geschäftsrisiko sind.

Zusätzlich zu den steuerlichen Risiken wachsen die Anforderungen aus dem Corporate-Governance-Umfeld im Hinblick auf strategische Themen. Diese Entwicklungen haben zur Folge, dass sich Vorstand und Aufsichtsrat mit der individuellen steuerlichen Risikoposition des Konzerns sowie der strategischen Ausrichtung in Steuerfragen auseinandersetzen.

Aktionäre fordern als Nachweis von einem vorausschauendem Management die Offenlegung der Steuerstrategie und damit die Harmonisierung der Steuerziele mit der gesellschaftlichen Verantwortung.

Für Steuerabteilungen ergibt sich Folgendes: Zum einen müssen die Chancen zur Steuerersparnis konsequent und möglichst kosteneffizient genutzt werden. Zum anderen müssen die Risiken erkannt, bewertet und bewältigt werden. Erschwert wird diese Aufgabe durch die Flut steuerlicher Vorschriften im In- und Ausland sowie durch komplexe regulatorische Anforderungen, unter anderem durch den Sarbanes-Oxley-Act.

Die Experten von PwC unterstützen Unternehmen bei allen Themen des Risk Managements. Steuerexperten, Prozessexperten und Experten aus dem Corporate-Social-Responsibility-Netzwerk arbeiten gemeinsam an:

  • Steuerstrategien und Richtlinien
  • Identifikation bestehender Steuerrisiken
  • der Optimierung von Prozessen und Kontrollen im Steuerbereich
  • der individuellen Verbesserungsmöglichkeit des Tax-Risk-Management-Systems

Daraus ergeben sich konkrete Handlungsempfehlungen zum Aufbau eines optimalen Tax Risk Management. Der Kunde entscheidet, welche Maßnahmen wann umgesetzt werden.

Ziel ist ein ganzheitliches Tax Risk Management, das in die Ziele der Unternehmensführung integriert ist und Wettbewerbsvorteile durch aktives Steuermanagement mit kalkulierbaren Risiken ermöglicht.

Contact us

Prof. Dr. Tobias Taetzner

Partner

Tel.: +49 69 9585-6156

Follow us