Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse werden geladen

Robotic Process Automation

Passgenaue Automatisierung softwarebasierter Prozesse

Ihre Expertin für Fragen

Katrin Hamann
Director bei PwC Deutschland
Tel.: +49 40 6378-1876
E-Mail

Nutzen Sie das Potenzial der intelligenten Prozessautomatisierung

Die Kernprozesse von erfolgreichen Organisationen laufen im Zuge der Digitalisierung immer stärker in Software ab. Einige der softwaregestützten Prozesse bestehen jedoch aus zeitaufwändigen, wiederkehrenden Aufgaben, die manuell von menschlichen Anwendern:innen abgewickelt werden. Mit Hilfe von Robotic Process Automation lassen sich solche regelbasierten Aufgaben automatisch ausführen – und zwar rund um die Uhr. Spezielle Software-Bots reproduzieren direkt über die Benutzerschnittstellen Handlungen menschlicher Anwender. Der Clou: Die zugrundeliegenden Systeme oder Technologien müssen nicht angepasst werden. Die Kosten sind im Vergleich zu anderen Automatisierungslösungen sehr gering. Damit setzt RPA Ressourcen frei und leistet einen wichtigen Beitrag zur unternehmenseigenen Digitalstrategie.

Zahlen und Fakten rund um Robotic Process Automation

54%

der befragten Unternehmen setzen RPA bereits ein.

58%

der Unternehmen nutzen bislang erst ein bis fünf Bots.

72%

der RPA-Anwender verzichten nicht auf Mitarbeitende.

80%

der RPA-Nutzer:innen sind mit ihren Lösungen zufrieden oder sehr zufrieden.


Mit Erfahrung und der richtigen Strategie zum Erfolg in der Prozess-automatisierung

Wie steht es um den Einsatz von Bots in Ihrem Unternehmen? Wie verbreitet ist die Technologie genau und bei welchen konkreten Aufgaben sind die digitalen Helfer und Roboter besonders häufig im Einsatz? Wir unterstützen Sie bei der Beantwortung dieser Fragen und begleiten Sie entlang des gesamten Weges – von der Strategie bis zur Umsetzung. Unser Team kombiniert das Know-how für Robotic Process Automation mit Prozesstransformations-Exzellenz und Technologie-Know-how. Das RPA-Netzwerk von PwC besteht aus mehr als 1.000 zertifizierten RPA-Entwickler:innen. Allein in Deutschland haben wir mehr als 100 Projekte im Bereich Robotic Process Automation erfolgreich durchgeführt. Gemeinsam mit Ihnen erschließen wir die Vorteile der Prozessautomatisierung für Ihr Unternehmen, Ihr Management und Ihre Mitarbeiter:innen.

Unsere Services im Überblick

Toolbasierte Prozessanalyse

Durch die gezielte und systembasierte Analyse mit Process Mining sind wir in der Lage, die Eignung der Automatisierung strukturiert abzufragen und zu analysieren. Unsere RPA- und Process Mining-Expert:innen haben für Sie ein RPA Cockpit entwickelt, um das Potenzial der Prozessautomation zu ermitteln und die Vorteile für Ihr Unternehmen verständlich und transparent darzustellen.

Process Design

Als ganzheitliche End-to-End Prozessexperten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir kennen die typischen Stellhebel, um Prozesse zu optimieren – sowohl mit, als auch unabhängig von digitalen Helfern und Robotern. Zusammen evaluieren wir, welchen Reifegrad Sie bereits erreicht haben, welche Strategie Sie verfolgen, und inwieweit Automatisierungslösungen in Ihrem Prozess Mehrwert stiften.

Audit & Compliance Service

Mit unserem ganzheitlichen Risk & Control Framework haben sie die Einhaltung der Compliance Ihres RPA Betriebsmodells immer im Blick. Durch unsere eigenen Tools wie bspw. dem PwC RPA Governance Assessment oder dem RPA Framework Maturity Assessment führen wir qualifizierte Audits von RPA Lösungen durch, die wir nicht selbst implementiert haben. So schaffen wir Transparenz und Sie sind auf der sicheren Seite. 

Training

Von einem modularen Selbststudium über eine kundenspezifische RPA Academy für Führungskräfte und Co. bis zur technischen Umsetzung der Konzepte, alles aus einer Hand. Zusammen mit der Digital Business University (DBU) und unserem Partner UiPath schaffen wir ein RPA Ecosystem zum Lernen und Lehren für alle Ebenen des Unternehmens – vom Management über die Entwicklung bis hin zu den Mitarbeitenden.

Strategie

Nur eine ganzheitliche Automatisierungsstrategie schafft einen nachhaltigen Nutzen von RPA. Darunter sehen wir die fünf Kerndimensionen Organisation, Governance, Menschen & Kultur, Technologie und Prozesse. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Definition Ihrer Automatisierungsstrategie, teilen unsere Erfahrung bei der Anbieterauswahl oder erstellen mit Ihnen zusammen Trainingskonzepte für Ihre Upskilling Journey.

Managed Services

Automatisierung als Dienstleistung (AaaS): Managed Service - Sie betreiben die Plattform, wir übernehmen als Managed Service Provider den Lebenszyklus der Business-Led Automatisierung – von der automatisierten Identifizierung von Opportunitäten bis hin zur Wartung, gestützt durch Künstliche Intelligenz.

Skalierung & Hyperautomation

Robotic Process Automation ist ein guter Startpunkt für weitere Automatisierungsvorhaben. Wir teilen unsere Erfahrung mit Ihnen und evaluieren weitere Potentiale von der einfachen Anbindung komplementärer Technologien wie Process Mining oder Task Mining bis hin zur Integration von KI-Komponenten wie Machine Learning. Dabei beraten und unterstützen wir Sie mit organisatorischen Fragestellungen wie beispielsweise dem Aufbau eines Centers of Automation, um die Skalierung zu meistern.

Implementation

Wir beraten und unterstützen Sie von der Durchführung des Proof-of-Concepts über die Bot-Entwicklung bis zur Festlegung und Sicherstellung von Entwicklungsstandards – traditionell oder agil. Gemeinsam analysieren wir die IT-Anforderungen und bauen eine skalierbare IT-Infrastruktur auf. Dabei betrachten wir nicht nur, was Sie bereits nutzen, sondern auch, was noch kommen wird

News & Insights

{{filterContent.facetedTitle}}

Case Studies

Die Ausgangssituation

Ein internationales Intralogistik-Unternehmen stand vor der Herausforderung sämtliche administrativen Prozesse der weltweit operierenden Unternehmensgruppe zu digitalisieren. Um die verschiedenen Unternehmensbereiche bei dieser Transformation zu unterstützen, vereinte das Unternehmen die interne RPA-Expertise in einem globalen Kompetenzzentrum. Innerhalb eines Jahres sollte das Team durch die Implementierung von 40 Bots die Finanzprozesse des Unternehmens verbessern. Das Ziel: mehr Ressourcen für projektbezogene Unterstützung. Grundlage dafür sollte eine unternehmensweite Automatisierungsstrategie sein.

Unsere Lösung

Wir haben für den Kunden zunächst ein RPA Target Operating Model definiert. Dabei haben wir die fünf Dimensionen Governance, Organisation, Prozesse, Mitarbeitende & Unternehmenskultur sowie Technologie in den Mittelpunkt gestellt und auch die RPA-Architektur und die IT-Infrastruktur festgelegt. Anschließend haben wir den Kunden bei der Bewertung, Auswahl und Automatisierung von Prozessen im Rahmen von Pilotprojekten unterstützt. Ziel war es interne Erfolgsgeschichten zu schaffen und damit das Vertrauen in die RPA-Technologie zu stärken. Aufbauend auf den ersten Erfolgen haben wir dem Kunden geholen weitere Anwendungsfälle zu identifizieren, zu bewerten und zu priorisieren. Bei der praktischen Implementierung von RPA-Lösungen in verschiedenste Prozesse standen wir dem Kunden unter anderem mit einem umfassenden Trainings- und Coachingansatz zur Seite. Außerdem haben wir die Wartung der Bots im Rahmen eines Managed Services übernommen.

Mehrwert für den Kunden

Mit der Unterstützung von PwC war der Kunde in der Lage den Einsatz der RPA-Technologie nachhaltig in der globalen Organisation zu verankern. Durch die Schaffung einer skalierbaren und sicheren RPA-IT-Infrastruktur konnte und den Aufbau von Know-how konnte das Unternehmen einen wichtigen Meilenstein in seiner digitalen Transformation erreichen. 

 

 

Die Ausgangssituation

Ein deutscher Lebensmittelkonzern hatte sich zum Ziel gesetzt sämtliche Verwaltungsfunktionen zu digitalisieren und die Mitarbeitenden im täglichen Geschäft zu unterstützen. Nach einer erfolgreichen Pilotphase entschied das Unternehmen ein eigenes RPA Team innerhalb der IT und unter dem Chief Digital Officer aufzubauen - mit enger Anbindung an die Verwaltungsfunktionen. Das Team sollte sich darum kümmern die Prozessqualität und -effizienz mittels RPA zu fördern und so die Digitalisierung des Unternehmens voranzutreiben. 

Unsere Lösung

Im ersten Schritt haben wir den Kunden bei der Entwicklung eines Proof of Concepts als internen Showcase unterstützt, um die globale Organisation für verschiedenen Möglichkeiten von RPA zu sensibilisieren. Darauf aufbauend haben wir ein Target Operating Model und passende RPA Standards entwickelt und das Automatisierungspotential für Finance, HR, Sales und die IT analysiert. Die generelle RPA Implementierung, den Aufbau der Infrastruktur sowie die UiPath und TOM Prozesse haben wir den Mitarbeitenden in fortlaufenden Coaching-Sessions näher gebracht. Dadurch konnte das Unternehmen nicht nur ein eigenes RPA-Team, sondern ein ganzes Netzwerk aufbauen, das ausschließlich aus internen Ressourcen besteht. Darüber hinaus haben wir das Unternehmen bei der Auswahl der initialen Lizenzbeschaffung sowie der Einrichtung der Infrastruktur beraten, um die Entwicklung eigener Automatisierungsprojekte zu ermöglichen.

Mehrwert für den Kunden

Durch den engen Austausch mit den Expert:innen von PwC konnte der Kunde ein breites Verständnis von RPA in der gesamten Organisation erreichen und gleichzeitig ein fundiertes RPA-Know-how im eigenen Unternehmen aufbauen. Der Kunde profitiert außerdem von der Definition und Implementierung eines nachhaltigen Betriebsmodells, das sowohl interne als auch RPA Standards erfüllt. Dadurch konnte für alle Verwaltungsfunktionen ein umfassendes Angebot an Automatisierungsdienstleitungen geschaffen werden. 

Die Ausgangssituation

Das Shared Service Center eines Medienkonzerns hatte sich zum Ziel gesetzt seine Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen durch Standardisierung und Automatisierung zu verbessern. Darüber hinaus strebte der Kunde einen kundenzentrierten und agilen Ansatz für den Aufbau eines Center of Excellence an. Dieses sollte auf einer Einbindung der Mitarbeitenden, der aktiven Förderung ihrer Fähigkeiten (zum Beispiel in agilen Arbeitsmethoden) sowie der Etablierung eines datengetriebenen Prozessmanagements (zum Beispiel Process Mining) basieren.

Unsere Lösung

Wir haben für den Finanz-, Buchhaltungs- und Steuerabteilung des Kunden eine Digitalisierungsstrategie und -roadmap entwickelt sowie implementiert. Dazu gehörte unter anderem die Implementierung eines RPA-Qualitätsprozesses, der Risikomanagement-Prozeduren vorgibt. Ergänzend dazu wurde eine Richtlinie erstellt, die die Compliance aller automatisierten Prozesse sicherstellt. Darüber hinaus haben wir für den Kunden eine moderne Organisationsstruktur mit neuen Rollen und Verantwortlichkeiten etabliert. Um die Mitarbeitenden auf dieser Reise mitzunehmen, haben wir Workshops zum Kulturwandel und (technische) Schulungen durchgeführt. Die Implementierung gelang in diesem Fall besonders schnell, weil wir schon während der Strategiedefinition erste Piloten umgesetzt haben. Außerdem haben wir den Kunden mit einer ersten Process-Mining-Analyse von möglichen Prozessengpässen und RPA-Potenzialen unterstützt. 

Mehrwert für den Kunden

Der Kunde profitierte von einer ganzheitlichen Digitalisierungsstrategie und einer operationalisierten Roadmap. Auf dieses Basis konnte er die Verwaltungsfunktionen hochgradig digitalisieren und so effiziente und qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten und die Mitarbeitenden für den Wandel befähigen. Außerdem konnte das Unternehmen ein konzernweites Center of Excellence zur Unterstützung der Prozessautomatisierung durch RPA aufbauen. Innerhalb eines Jahres konnte der Kunde so bereits messbare Effizienz- und Qualitätsverbesserungen erreichen. 

„Mit RPA bekommen Sie neue Kollegen, die rund um die Uhr wiederkehrende Tasks ausführen. Das setzt Ressourcen frei, entlastet die Mitarbeitenden, und schafft Freiraum für wirklich anspruchsvolle Aufgaben.“

Katrin Hamann,Director bei PwC Deutschland
Follow us

Contact us

Katrin Hamann

Katrin Hamann

Director, PwC Germany

Tel.: +49 40 6378-1876

Hide