PwC-Studie: Deutschlands Städte werden digital

Wir leben im digitalen Zeitalter. Wir kommunizieren ständig und überall, rund um den Globus. Kaum ein Bereich unseres Lebens, unserer Gesellschaft und unserer Wirtschaft bleibt von der Digitalisierung unberührt. Auch für die Städte, Gemeinden und Landkreise Deutschlands führt an der Digitalisierung kein Weg vorbei. Neue Technologien ermöglichen bereits heute eine effizientere Verwaltung und helfen dabei, die Kosten zu senken. Sie versprechen auch, die Bürger besser zu informieren und verstärkt in kommunalpolitische Entscheidungsprozesse einzubinden.

Um den aktuellen Stand der Kommunen in Deutschland in Sachen Digitalisierung zu ermitteln, haben wir gemeinsam mit der Universität Bonn mehr als 200 Kommunen befragt, mit 25 Digitalisierungsexperten gesprochen und die 25 bevölkerungsreichsten Städte Deutschlands hinsichtlich ihrer Digitalisierung bewertet. Die Studienergebnisse zeigen, dass noch nicht alle Kommunen damit begonnen haben, sich auf den Weg in die digitale Zukunft zu machen. Vor allen bei den Online-Angeboten und der Breitbandversorgung besteht Nachholbedarf. Mit zehn Handlungsempfehlungen wollen wir dazu beitragen, die Digitalisierung in Deutschlands Städten, Gemeinden und Landkreisen voranzubringen.