Vertrauen in die agile Projektumsetzung

Projektrisiken reduzieren und Mehrwert schaffen

Im heutigen dynamischen und digitalen Umfeld haben Kunden und andere Stakeholder immer höhere Erwartungen. Um den sich rasant ändernden Marktanforderungen gerecht zu werden, müssen Unternehmen anpassungsfähig und agil sein.

Mit einer agilen Projektumsetzung können Sie Ihre digitale Transformation vorantreiben und dabei agile Projektvorteile erzielen, beispielsweise eine kontinuierliche Organisations- und Produktverbesserung.

Schaffen Sie mit einer agilen Projektumsetzung Mehrwert für Ihr Unternehmen!

Agilität ist ein wertorientierter Ansatz, mit dem Unternehmen qualitativ hochwertige Arbeit leisten und tragfähige Beziehungen zu ihren Stakeholdern aufbauen. 

Der Mehrwert ergibt sich vorwiegend aus einer sehr flexiblen und interaktiven Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen, die es ermöglicht, sowohl die Markteinführungszeit zu verkürzen als auch die Qualität zu verbessern.

Die agile Projektumsetzung basiert auf vier Prinzipien

Agilität basiert auf vier Prinzipien, durch die sich der agile Ansatz maßgeblich vom klassischen unterscheidet. Sie geben die Richtung für eine erfolgreiche Projektumsetzung vor.

Reduzieren Sie Projektrisiken durch eine agile Projektumsetzung

Ein Team, das ein Projekt auf agile Weise umsetzt, kann aufgrund der stetigen Transparenz des Prozesses und der kontinuierlichen Verbesserungen im Entwicklungszyklus frühzeitiger auf Risiken reagieren. Klassische Projektumsetzungen hingegen weisen nur am Anfang und am Ende des Prozesses eine gute Transparenz auf. Das ist der Grund, weshalb Fortschrittsberichte hier oft bis zum Projektende „auf Grün stehen“, die Stakeholder aber dann enttäuscht sind, wenn sie das Endprodukt in den Händen halten, da die Fortschritte anders ausgefallen sind als erwartet. Eine agile Projektumsetzung senkt dieses Risiko durch iteratives Vorgehen deutlich.

Agilität verändert die Art und Weise, wie Unternehmen Projekte ausführen und steuern. Dazu müssen sich die Praktiken wie auch die Verhaltensweisen im gesamten Unternehmen wesentlich ändern.

Ihr Weg zur agilen Projektumsetzung

Agile Transformationen sind komplex. Um ein agiles Transformationsprojekt richtig zu entwerfen, einzuführen und erfolgreich umzusetzen, erfordert es neben einem guten Verständnis agiler Rahmenwerke ein erhebliches Maß an Planung, Prüfung und Änderungsbereitschaft im Unternehmen. 

So können wir Ihr Team auf diesem Weg unterstützen:

  • Bereitstellung von grundlegenden und tiefgreifenden Schulungen zur Agilität
  • Entwicklung von Kontrollrahmenwerken für agile Projekte und DevOps-Umgebungen
  • Bereitstellung von agiler Beratung
  • Durchführung von agilen Reifegradbeurteilungen
  • Unterstützung von Supportfunktionen, um agile Teams besser auszurüsten
  • Bewertung von Programm-/Projektrisiken
  • Bereitstellung von laufendem Coaching
  • Bewertung des aktuellen Softwareentwicklungszyklus und agiler Methoden
  • Beurteilung von Kontrollmechanismen

Contact us

Simon Wieczorek

Simon Wieczorek

Senior Manager, PwC Germany

Tel.: +49 511 5357-5230

Follow us