Herausforderungen der deutschen Bauindustrie

PwC-Studie 2023: Wie Unternehmen der Bauindustrie mit den aktuellen Krisen umgehen

Von der Rekord-Inflation über den russischen Angriffskrieg und die Corona-Pandemie bis hin zum Klimawandel: Die aktuellen Krisen machen auch vor der Bauindustrie nicht halt. Sechs von zehn Unternehmen geben an, dass sie die aktuelle Weltlage deutlich zu spüren bekommen – etwa in Form von Lieferkettenverzögerungen, steigendem Kostendruck und sinkender Nachfrage. Während es in Sachen Nachhaltigkeit voran geht, stockt die Digitalisierung in der Branche.

Das ist ein Auszug der Ergebnisse unserer Studie zu den Herausforderungen in der Bauindustrie 2023

Für die Studie wurden im Auftrag von PwC Deutschland 100 Bauunternehmen, Planer und Projektsteuerer im Herbst 2022 telefonisch zu den Herausforderungen ihrer Branche befragt.

Wenn Sie wissen wollen, wie Unternehmen der Bauindustrie mit den aktuellen Krisen umgehen und an Handlungsempfehlungen von unseren Expert:innen interessiert sind, registrieren Sie sich hier für den Studienreport!

Follow us

Contact us

Rebekka Berbner

Rebekka Berbner

Partnerin, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-1414

Christian Elsholz

Christian Elsholz

Partner, Compliance, Capital Projects & Infrastructure, PwC Germany

Tel.: +49 40 6378-1980

Hide