The Fourth Industrial Revolution: Wie Künstliche Intelligenz unseren Planeten retten kann

05 Juni, 2020

Ihr Experte für Fragen

Hendrik Fink
Leiter Sustainability Services bei PwC Deutschland
Tel.: +49 89 5790-5535
E-Mail

KI für die Zukunft unseres Planeten sinnvoll einsetzen

Die Chancen, die sich durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) für unsere Erde ergeben, sind signifikant. Die derzeitige Entwicklung wird dazu führen, dass wir diese Technologie in Zukunft Jahr für Jahr in immer mehr Bereichen einsetzen werden. Auch KI wird sich schrittweise weiterentwickeln – nicht nur produktiver, sondern auch intelligenter werden.

Donwload (PDF, 3,5 MB, Englisch)

Chancen nutzen durch Künstliche Intelligenz

Durch die schrittweise Weiterentwicklung von Künstlicher Intelligenz wird das menschliche Lernen und der Innovationsgeist beschleunigt. Angesichts der daraus resultierenden Vorteile, Effizienzen und neuen Lösungen für die einzelnen volkswirtschaftlichen Ökosysteme, Wirtschaft und das tägliche Leben, müssen wir auch darüber nachdenken, wie wir den Nutzen für unsere Gesellschaft und unsere Umwelt maximieren können.

Wir leben in dynamischen Zeiten: Einige der größten Herausforderungen weltweit lassen sich bereits jetzt mit neuen Technologien, wie etwa Künstlicher Intelligenz lösen. Daher ist es an der Zeit, KI gezielt für eine nachhaltige Zukunft einzusetzen.

„Wir sind heute in der Lage, einige der drängendsten Probleme der Menschheit mit innovativen Technologien wie Künstlicher Intelligenz zu lösen. Jetzt ist es an der Zeit, dieses Potenzial zu nutzen – für die Zukunft unseres Planeten.“

Hendrik FinkLeiter Sustainability Services, PwC Germany

Weitere Studien im Überblick

Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit: Wie KI eine nachhaltige Zukunft ermöglichen kann

Wie kann KI angesichts der steigenden Zahl von umweltbezogenen Einsatzmöglichkeiten das Wirtschaftswachstum und das globale Bestreben, die Emissionen bis 2030 zu reduzieren, positiv beeinflussen?

Mehr erfahren

Zukunftstechnologie Blockchain: Einsatz für einen besseren Planeten

Mit steigender Popularität von Blockchain-Anwendungen und -Plattformen, einschließlich Bitcoin und Ethereum, wächst auch das Interesse daran, wie diese technologischen Möglichkeiten für die Erde und unsere Umwelt eingesetzt werden können. Eine der zentralen Fragen hierbei ist, wie Blockchain zur Bewältigung von aktuellen globalen Herausforderungen, wie Klimawandel, Verlust der Artenvielfalt und Wasserknappheit genutzt werden kann.

Mehr erfahren

Contact us

Hendrik Fink

Hendrik Fink

Leiter Sustainability Services, PwC Germany

Tel.: +49 89 5790-5535

Follow us