Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit: Wie KI eine nachhaltige Zukunft ermöglichen kann

05 Juni, 2020

Ihr Experte für Fragen

Hendrik Fink
Leiter Sustainability Services bei PwC Deutschland
Tel.: +49 89 5790-5535
E-Mail

Bewertung der wirtschaftlichen und emissionsbezogenen Einflüsse von KI

Wie kann Künstliche Intelligenz angesichts der steigenden Zahl von umweltbezogenen Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Energie und Transport das Wirtschaftswachstum und das globale Bestreben, die Emissionen bis 2030 zu reduzieren, positiv beeinflussen?

Donwload (PDF, 4,6 MB, Englisch)

Vorteile durch KI-Einsatz

Künstliche Intelligenz kann in zahlreichen Wirtschaftssektoren und Situationen zum Einsatz kommen, um zur Bewältigung von Umweltauswirkungen und des Klimawandels beizutragen. Einige Beispiele für die Anwendung sind:

  • KI-gesteuerte saubere Energienetze
  • Präzisionslandwirtschaft
  • Nachhaltige Lieferketten
  • Umweltüberwachung und -einhaltung
  • Verbesserte Wetter- und Katastrophenvorhersage
  • Verbesserter Wetter- und Katastrophenschutz

Die von Microsoft beauftragte und von PwC UK durchgeführte Studie modelliert die wirtschaftlichen Einflüsse von KI-Anwendungen für das Umweltmanagement in vier Sektoren: Landwirtschaft, Wasser, Energie und Verkehr.

Nach Schätzungen der Studie könnte die KI-Nutzung für Umweltschutzmaßnahmen im Jahr 2030 bis zu 5,2 Billionen US Dollar zur Weltwirtschaft beitragen. Das wäre ein Anstieg von 4,4 Prozent gegenüber der erwarteten Wirtschaftsentwicklung. Parallel dazu könnte die Anwendung von KI-Hebeln die weltweiten Treibhausgas Emissionen bis 2030 um 4 Prozent reduzieren. Das wären insgesamt 2,4 Gigatonnen CO2-Emissionen – diese Menge entspricht der gesamten erwarteten Emissionsmenge von Australien, Kanada und Japan im Jahr 2030.

Neben der Produktivitätssteigerung könnte die Nutzung von KI zu 38,2 Millionen neuen Arbeitsplätzen in der gesamten Weltwirtschaft führen. Im Zuge dieses Transformationsprozesses würden dabei neue und hochqualifizierte Berufe entstehen.

„Einfach ausgedrückt kann uns Künstliche Intelligenz dabei unterstützen, produktiver zu werden. Davon profitieren Wirtschaft und Umwelt gleichermaßen.“

Hendrik FinkLeiter Sustainability Services, PwC Germany

Weitere Studien im Überblick

Künstliche Intelligenz für die Erde nutzbringend einsetzen

Die Chancen, die sich durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) für unsere Erde ergeben, sind signifikant. Die derzeitige Entwicklung wird dazu führen, dass wir diese Technologie in Zukunft Jahr für Jahr in immer mehr Bereichen einsetzen werden.

Mehr erfahren

Zukunftstechnologie Blockchain: Einsatz für einen besseren Planeten

Mit steigender Popularität von Blockchain-Anwendungen und -Plattformen, einschließlich Bitcoin und Ethereum, wächst auch das Interesse daran, wie diese technologischen Möglichkeiten für die Erde und unsere Umwelt eingesetzt werden können. Eine der zentralen Fragen hierbei ist, wie Blockchain zur Bewältigung von aktuellen globalen Herausforderungen, wie Klimawandel, Verlust der Artenvielfalt und Wasserknappheit genutzt werden kann.

Mehr erfahren

Contact us

Hendrik Fink

Hendrik Fink

Leiter Sustainability Services, PwC Germany

Tel.: +49 89 5790-5535

Hendrik Reese

Hendrik Reese

Director, Artificial Intelligence, PwC Germany

Tel.: +49 89 5790-6093

Follow us